War heute zur Nachuntersuchung und Fäden ziehen. Ist alles gut geheilt. Und er meinte sogar das ich 3 wochen post op wieder härtere Kost zu mir nehmen darf... Was meint ihr denn dazu???? Weil ja hier alle sagen, dass man 4-6 Wochen warten muss--- Abervielleicht ist das bei jedem anders oder??? ich denks chon das ich ihm vertrauen kann oder???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wie ist das eigentlich, darf man nichts essen, weil man dazu eigentlich nicht in der Lage ist (sprich schmerzen usw.) oder darf man schlicht weg nicht, (auch wenn man sich schon bereit fühlt)nur, um das Gelenk usw zu schonen?

Bin jetzt 10 Tage Post-op und habe vor zwei Tagen angefangen, ganz weiche Sachen zu kauen. Ich bin damit relativ früh, habe aber keine Schmerzen oder ähnliches, aber etwas Angst, dass ich den Heilungsprozess damit behindere...

Kann aber keine Suppen mehr sehen. Ich weiß, viele von euch mussten das viel länger durchhalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lorena, mir gehts genauso... 10 Tage post OP- Suppen, Joghurt, Pudding und Brei hängen mir zu den Ohren raus. Und ich hab auch das gefühl das ich ne banane oder pappiges Brot schon kauen kann. Aber ich trau mich nicht....und der Chirurg meinte zu mir 3 wochen post OP kann ich damit anfangen...Da war ich ja schon froh. Aber es kam mir immer noch sehr früh vor....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir meinte er 10-14 Tage. ich fühle mich aber echt schon dazu in der Lage!

Vorgestern hab ich auch ganz weiche Gnocchi gegessen,die kann man auch bisschen mit der Zunge am Gaumen zerdrücken.

Und ne Scheibe Brot,ohne Rinde, mit dick Kalbsleberwurst drauf.

Aber irgendjm hat geschrieben, dass sein chirurg sagte, er könne essen,wonach er sich fühle, man sich meistens nur nicht traue.

Ich trau mich jetzt aber...Mal sehn, was die anderen schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wurde bei dir nochmal genau gemacht?? vielleicht hängt es auch davon ab???? Ich hab so langsam das gefühl, dass es bei jedem anders ist. Und das die chirurgen mit Absicht immer 4-6 Wochen sagen, weil sie ganz genau wissen, dass die meistens eh schon heimlich früher anfangen weiches zu kauen...Naja, vielleicht ist das auch nur ne Wunschvorstellung..Hihihi...Man ich hab immer so ein Hunger, Ich träum schon von Pizza und Vollkornbrot. Obwohlich gerad mal 11 Tage hinter mir hab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine OP ist jetzt etwas über 4Wochen her und ich darf noch nicht kauen. Habe allerdings den Oberkiefer und den Unterkiefer operiert.

Ich weiß nicht ob das vielleicht individuell verschieden ist, wer, wann wieder kauen darf.

Aber eins wundert mich immer. Ich habe keine Probleme mit der Nahrungsaufnahme. Alle schreiben immer von Suppen. Ich habe wenig Suppen gegessen. Ihr müsst Euch mehr einfallen lassen!

Klar esse ich auch Pudding, Quark usw..Lecker ist auch viel Eis, oder Nudeln ganz kleingeschnitten mit viel Soße, dann kann man das Ganze gut runterschlucken. Eigentlich esse ich wieder viele Dinge, man muss halt darauf achten, alles immer ganz klein zu schneiden, so dass man nur noch schlucken muss und dann geht das auch.

Klar ist das Essen nicht so schön, wenn man nicht kauen darf, jedoch funktioniert es!!!

Ich habe nach der OP ein paar Kilo abgenommen, da ich ein paar Tage gar nicht gegessen habe, doch jetzt hab ich sie fast wieder drauf, obwohl ich nicht kauen darf.

Liebe Grüße Silke

P.S: Am besten lassen sich Spaghetti essen, aber klein schneiden, sonst könnte man auch ersticken!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was wurde bei dir nochmal genau gemacht?? vielleicht hängt es auch davon ab???? Ich hab so langsam das gefühl, dass es bei jedem anders ist. Und das die chirurgen mit Absicht immer 4-6 Wochen sagen, weil sie ganz genau wissen, dass die meistens eh schon heimlich früher anfangen weiches zu kauen...Naja, vielleicht ist das auch nur ne Wunschvorstellung..Hihihi...Man ich hab immer so ein Hunger, Ich träum schon von Pizza und Vollkornbrot. Obwohlich gerad mal 11 Tage hinter mir hab...

Manchmal weiß man gar nicht, was man hier denken soll. Wir sind doch nun alle keine kleinen Kinder mehr!

Die Ärzte denken sich da schon was bei, dass man so lange nicht kauen darf. Es ist ja auch logisch, oder???!!!

Heimlich essen, wie lächerlich, ((den Arzt interessiert es bestimmt nicht, wenn Dein Ergebnis nichts wird.))Du hast dann ein Problem un die ganze Mühe war umsonst, darüber wird er sich ärgern!!!

Ganz schön blöd!

Durch die Wochen muss man halt durch und schlucken geht ganz gut, man muss es halt alles klein machen!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiß ja nicht bei was für einem Arzt du warst, dass du denkst dass es ihn nicht interessiert ob ein gutes Ergebnis dabei rauskommt...Also meinen interessiert es schon. Davon hängt ja auch was ab, denn KFOS schicken ihre Patienten ja zu ihm. Und wenn er da gleichgültig tun würde, und sich nicht kümmert,, dann würden ihm so langsam die Patienten ausgehen. 3 Wochen kommen mir eben wenig vor nach dem was ich hier alles gelesen habe. Und abbeissen kann ich auch schon wieder, halt nur weiche Sachen. Aber anscheinend hab ich Glück gehabt. War ja auch nicht verdrahtet, konnte gleich sprechen nach der OP, hatte die Gummis auch nur 4 tage drin und Splint braucht ich auch nicht. So das wars auch schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich weiß ja nicht bei was für einem Arzt du warst, dass du denkst dass es ihn nicht interessiert ob ein gutes Ergebnis dabei rauskommt...Also meinen interessiert es schon. Davon hängt ja auch was ab, denn KFOS schicken ihre Patienten ja zu ihm. Und wenn er da gleichgültig tun würde, und sich nicht kümmert,, dann würden ihm so langsam die Patienten ausgehen. 3 Wochen kommen mir eben wenig vor nach dem was ich hier alles gelesen habe. Und abbeissen kann ich auch schon wieder, halt nur weiche Sachen. Aber anscheinend hab ich Glück gehabt. War ja auch nicht verdrahtet, konnte gleich sprechen nach der OP, hatte die Gummis auch nur 4 tage drin und Splint braucht ich auch nicht. So das wars auch schon.

Wie doof.....natürlich interssiert es meinen Arzt!!! Wahrscheinlich mehr als jeden anderen, ich habe es sehr gut getroffen und mein Arzt ist sehr bemüht. Ich würde auch nie auf eine so dumme Idee kommen und früher kauen, als erlaubt!!!! Wie kann man heimlich essen und meinen, der Arzt würde 6Wochen sagen, weil er weiß,dass man heimmlich früher isst.Mir geht es um die dumme Aussage!!!!Heimlich früher essen!!!!Total kindisch!!!!

Am Ende muss jeder selbst entscheiden was er tut und das meine ich damit, es ist ja Euer Problem wenn ihr früher kaut und etwas damit kaputt macht!!!!! Klar freut der Arzt sich dann nicht, aber er könnte es nicht verhindern!!!

Darum geht es!!!!

Vielleicht hast Du es jetzt verstanden!!!!!!!!!?????????????????:idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden