Imkem

Wann nach OP zum Logopäden?

Hi!

ich weiß nicht, ob der Beitrag hier hingehört, sorry wenn er falsch ist.

Ich wollte mal wissen, wann ich nach der Bimax mit dem Zungen/Schlucktraining beim Logopäden anfangen muss. Ich wollte nämlich schon einen Termin machen, meine OP ist am Mo den 10.4. aber die Logopädin meinte, ich sollte wohl warten, bis alles abgeheilt ist. Ich will dann nochmal die Ärzte im KKH fragen, allerdings kann ich dann jetzt noch keinen Termin machen. Dachte eigentlich, ich müsste damit schon in KKH anfangen und auch gleich zu Hause dann zum Logopäden??!!

Kann mir jemand dazu was sagen?

Liebe Grüße

Imke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Imke

Ich kann Dir bzgl. des Logopäden zwar keinen Tip geben, aber ich wünsche Dir für die OP viel, viel Glück:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi Imkem

also 3 wochen nach der op ging ich zur logo :-o

hatte aber auch nur eine geringe mundöffnung zu dieser zeit..

lernte bei ihr die zunge richtig zu lagern in ruheposition...am gaumen :lol: und auch richtig zu schlucken da ich immer die zunge gegen die vorderzähne drückte und ich daher sehr rezidiv gefährtet war....

kasse bewilligte mir 10 stunden

wünsch auch dir alles gute zur bevorstehnden op ;)

lg.

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe schon vor der OP Termine bei der Logopädin, da ich falsch schlucke, die Zunge falsch halte teilweise und ich auch teilweise falsch atme. Das würde ich mit dem Arzt abklären, wann du zu Logo kannst.

Gruß Miri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab hier auch mal ne frage zum schlucken....

ich bekomm den unterkiefer vorverlagert und vielleicht noch den Oberkiefer nach oben...

ist vielleicht ne blöde frage, aber wie is das denn mit der zunge, wenn der UK nach vorne kommt, ist die dann noch an der gleichen Stelle oder auch weiter vorne???

wenn die weiter vorne ist, müsste ja quasi jeder neu schlucken lernen, deswegen kan ich mir das nich vorstellen, nur wenn die zunge da bleibt, wäre dann nich eine "Lücke"zwischen den Zähnen unten und da wo die Zunge oder der Zungenbereich anfängt???

Kann mir das irgednwie nichso ganz vorstellen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi kribo,

hatte damals vor meiner uk-op auch so meine zweifel wegen der zunge aber mein chirurg meinte sie hätte danach mehr platz als vor der op, also ich merkte nach der op keinen unterschied wegen mehr platz usw. also es fühlt sich genauso an wie vorher...:mrgreen:

Lg.

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden