Fräulein Kardamon

Oberkiefer-Vorverlegung (Berlin?)

Hallo,

Unterkiefer ist zu weit vorn bzw. der Oberkiefer zu weit hinten. Dass das so ist, weiß ich erst seit einigen Monaten.

Hatte bisher nie Beschwerden oder eine Zahnspanne, aber laut Zahnarzt kann es später zu Problemen kommen.

Hauptsächlich würde ich es aber aus ästhetischen Gründen machen wollen.

Habe mich nun Kieferchirurgisch beraten lassen und es wurde eine Vorverlagerung des Oberkiefers empfohlen (Rückverlagerung des Unterkiefers wäre wohl auch möglich, aber habe leider den Grund vergessen warum das bei mir eher nicht so gut wäre).

Ich habe jetzt erstmal die ganzen Infos versucht zu verarbeiten und Fragen sind mir erst später eingefallen.

Ich würde auch gern noch in eine andere Klinik und mir eine zweite Meinung einholen. Frage: Da man ja immer diese Überweisungen brauch, kann ich einfach so wieder zu einem Kieferchirurgen gehen um mich beraten zu lassen?

Kann man irgendwie erfahren wie routiniert der entsprechende Arzt mit diesem Eingriff ist?

Und wie lange dauert ungefähr die Kieferorthopädische Vorbehandlung?

Habe auf einer Website von 1-2 Jahren gelesen, muss das wirklich so lange dauern?

Und was genau passiert dabei? Ist das optisch beeinträchtigend?

Wie lange dauert es ungefähr , bis wieder alles "normal" ist?

Brauch man nach dem stationären Aufenthalt eine Betreuungsperson zuhause?

Habe schon ein bisschen recherchiert, laut allgeminer Patienzufridenheit schneidet laut Techniker Krankenkasse die Havelklinik und die Schlossparkklinik ganz gut ab. Aber es kommt ja immer auf den Arzt der dann operiert an...

Gibt es irgendwo die Möglichkeit einer vorherigen Computersimulation?

Habe auch schon im Forum geschaut, aber die Erfahrungsberichte sind nicht sehr aktuell.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Oder einen aktuellen Erfahrungsbericht?

bearbeitet von Fräulein Kardamon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Moin,

du solltest vorher auch nochmal zu einem KFO, wenn sich deine Kieferstellung durch eine OP ändert, ändert sich auch dein Biss. Sprichs deine Zähne müssen vorbereitend und auch danach in die entsprechende Stellung gebracht werden, mit einer festen Spange :)

Wenn es später "Probleme geben kann", könnte dies auf eine medizinische Notwendigkeit hindeuten, heisst wenn dir das ein KFO diagnostiziertund durchbekommt, dass die Kasse es zahlt.

Zu Berlin, da habe ich einen relativ aktuellen Bericht im OP Berichtsforum übers Franklin geschrieben (6.5 war die OP).

Bevor du also direkt zum KFC gehst, lass doch lieber erstmal einen KFO drüberschauen und die Lage klären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dauer der Vorbehandlung ist unterschiedlich. Das hängt davon ab wie verschoben deine jetzigen Zähne sind. Bei mir dauert es 1 bis 1 1/2 Jahre zumindest hat das der KFO so gesagt. Wie es wird werde ich ja dann sehen. Man bekommt einfach eine feste Zahnspange. Wobei es auch recht ästhetische Zahnspangen gibt.

Nach so einer OP sollte/kann man ca. 6 Wochen nichts festes essen. Die Zahnspange bleibt ca. 6 Monate nach der OP drinnen um das "Feintuning" zu machen.

Eine Betreuungsperson braucht man nicht. Auch da ist es Unterschiedlich der eine fühlt sich nach so einer OP mehr schlapp als der andere. Aber man kann auch gut alleine zurecht kommen.

Also mein KFC verzichtet auf die Computersimulation. Denn er hat gesagt es trifft meistens nie zu 100% ein. Da haben sich dann immer die Patienten beschwert. Deswegen macht er es nicht mehr.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fräulein Kardamon,

wenn dir das zu lange erscheint, dann ist dein Leidensdruck noch nicht gross genug. Ich hab auch alles durchgestanden und bin nun sehr glücklich darüber. Du kannst ja mal meine Berichte lesen, dann weißt du vielleicht mehr. Oder du brauchst noch ein bisschen Zeit für die Entscheidung, ich habe 15 Jahre gebraucht, bis ich mich dazu entschlossen habe, damals wollte ich mir nicht den "Kiefer brechen" lassen.

lg

sambamaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist hart gesagt, aber es ist was dran. Ich hab auch länger gebraucht (bis ich 26 war) bis mir wirklich klar war, daß ich mit dem Biss nicht alt werden möchte. Und zwei Jahre hört sich nach einer langen Zeit an, aber es vor sich her zu schieben macht die Sache nicht besser. Studierst Du noch? Wenn Du die OP wirklich machen lassen willst (und natürlich solltest Du gründlich darüber nachdenken und Dich informieren, was da alles dranhängt), wäre jetzt trotz allem die beste Zeit dazu, wenn man mal arbeitet, ist es noch komplizierter, sich die Zeit freizuschaufeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... wenn man mal arbeitet, ist es noch komplizierter, sich die Zeit freizuschaufeln.

Genau vor dem Problem stehe ich jetzt! Zum 1.9. eine neue Arbeitsstelle und geplante OK-VV im Herbst. Das passt hinten und vorne nicht und eine Lösung ist mir auch noch nicht eingefallen.

Bei mir wurde leider im Jugendalter die KfO-Behandlung mit "mehr ist nicht machbar" beendet, so dass ich mit 38 Jahren erneut angefangen habe. Die gesundheitlichen Probleme aufgrund der Kieferfehlstellung haben auch erst mit Anfang/Mitte 30 begonnen. Vorher wusste ich zwar, dass die Zahnstellung nicht optimal ist, aber es hat mich auch nicht gestört.

Und es ist wirklich nicht leicht, alles mit Familie, Arbeit etc. zu koordinieren:-(.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch kannst du auch ohne KFO Therapie operiert werden. Wenn du das aus aesthetischen Gruenden machst ist dir eine perfekte 1:1 okklusion eventuell auch nicht so wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden