hallo zusammen

heut war ich wieder beim kfo. mit dem drehen is jetz schluss und heute hab ich auch unten bracktes reinbekommen. war eigentlich gar nicht schlimm. merke auch schon das es ein bisschen arbeitet. noch bin ich optimistisch und freue mich auf das ergebnis. mitte sept. is dann mein nächster termin.

bin mal gespannt wies jetz tun wird in nächster zeit.

also alles liebe s.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

boa also heute tut mir innen die unterlippe doch schön weh. auch die zähne sind rel empfindlich aber halb so wild wie das aufgescheuert in den lippen. das kann ja lustig werden. :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... das wird schon ... oder wie mein kfo so schön sagt, da "muss sich erst die schutzschicht aufbauen" ...

nimm wachs mit den schlimmsten stellen und chlorhexamedspülung fand ich auch ganz gut.

mein favorit gestern (d. h. bei meiner ersten Spange vor 25 Jahren) und jetzt ist allerdings Kamistad Gel, das brennt evtl. kurz, aber danach spürst du erstmal nix mehr und es heilt ;-) ... gibts sogar in der Großtube für Großverbraucher :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke....ja wachs hab ich eh schon raufgetan, das tut wesentlich besser. beim andren weiss ich garnicht ob es das bei uns gibt, mal nachfragen.

boa ich hoffe echt das das besser wird. in eta 2-3 mon. sollen ja oben auch welche reinkommen.:-(

und wenn das dann dauernd scheuert is das eine tortur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey wingofchange.

also scheuern tut es nur am anfang. Man muss sich erst einmal daran gewöhnen. Und die ersten Erfolge sieht man sehr schnell. Bei mir sah es bereits nach 2 Monaten schon viel besser aus. Jetzt nach knapp einem 3/4 traue ich mich sogar mit Zahnspange schon zu lachen, da die Zähne eigentlich schon relativ gerade sind. Das einzige was stört sind halt die Brackets selbst.

Grüße Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kamistad kann ich nur empfehlen, das benutz ich immer, wenn die Spange mir die Zunge "aufreisst" oder sich irgendwo eine kleine Druckstelle gebildet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kamistad kann ich nur empfehlen, das benutz ich immer, wenn die Spange mir die Zunge "aufreisst" oder sich irgendwo eine kleine Druckstelle gebildet hat.

hi, ja danke , da es das bei uns nicht gibt bekomm ich das erst morgen. die apotheke bestellt das in deutschland:-)

basti, naja über tags hab ich jetz wachs drauf sonst halt ich das glaub ich nicht aus. über nacht dann ohne...

mhh 2monate...soooo lang gg kanns kaum erwarten

lg sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

mach lieber nachts auch wachs drauf, denn auch wenn du es da nicht merkst, scheuert es trotzdem und mit wachs kann es dann besser heilen.

Spüle deinen Mund heute abend mal mit Kamillen- oder Salbeitee, das beruhigt auch ein wenig und hilft zu heilen.

Nach 2 Monaten spürst du wahrscheinlich gar nichts mehr, die wunden Stellen werden sich sicherlich viel schneller beruhigen.

Mein KFO sprach ursprünglich von 3-4 Wochen, aber meine Zunge ist nach einer Woche jetzt echt akzeptabel (bis auf 1 Stelle wo der Draht piekst und da hilft auch nach KFO-Rat nur viel Wachs).

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke.

ja aber ich kann ja das wachs nicht ständig reintun, können schon aber is ja nicht der sinn der sache....es sollte sich ja gewöhnen das da was is, und das gehört ja abegehärtet:-) ausserdem is da dann zusätzlich was im mund was beim reden auch nicht hilfreich is, redeh schon so komisch und dann noch was drin...naja

die dinger sind ganz schön scharf, und am ende der draht piekts auch ein wenig.

aber ohne wachs ist ab und zu kaum zum aushalten find ich.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich geh halt momentan von meiner zunge und dem pieksenden Drahtende aus ... und die erholt sich über nacht mit wachs echt super und mittlerweile auch so, dass es tagsüber ohne wachs auch immer besser wird - was anfangs überhaupt nicht ging.

Nach nächten ohne Wachs ging das überhaupt nicht.

Ich war wegen dem Pieks-Draht ja extra beim KFO und weil er zwar das "Loch" in der Zunge gesehen hat, aber nichts dagegen machen konnte, war sein Rat, dass ich da einfach erstmal "viel Wachs" drauftun soll und ich hab gleich mal noch zwei Päckchen bekommen. Ich hab dann auch gefragt, ob sich die Zunge dann überhaupt mal dran gewöhnt und er meinte, dass dies trotzdem besser wird und quälen hier überhaupt keinen Sinn macht.

Ich denke, man muss einfach ne erträgliche Lösung finden und dann wird es auch immer besser ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das drahtende piekst bei mir auch, gehört auch etwas dazu denk ich. ich frag mich jetz nur, ich hab ja erst wieder im sept. einen termin...mom. hab ich ja diesen ganz dünnen draht bei den brackets. wie reguliert sich denn das ganze, ich mein da muss man doch nachziehen oder nicht. von selber kommen die ja nicht in form. weil meiner meinung nach is das jetz so das da zwar die brackets auf den zähnen und der draht gespannt wurde, aber ich mein da muss man doch regelmäßig was verstellen damit sich was tut. und bei mir soll das jetz mehr als 1 monat so bleiben ohne zu verstellen...

bei mir is auch der rechte schneidezahn oben neuerdings ziemlich empfindlich, reicht schon wenn ich mit der zunge dran komme das ich da was spüre...abgesehn von meienr riessenlücke. der linke is voll ok, aber mit dem rechten stimmt was nicht find ich. schwer zu beschreiben aber er is auf druck etwas empfindlich.

unten die zähne wo die brackets dran sind, die sind eigentlich ganz ok. da hatte ich nur am ersten u 2 tag etwas druckempfindlichkeit.

ach wären sie unten doch schon schön in form...mir geht das eindeutig zu langsam :-)

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn du selbstligierende Brackets hast reicht es, wenn der Draht eingelegt wird und dann hat man so alle 4-6 Wochen nen Termin. In der Zwischenzeit zieht der Draht die Zähne schon in Form. Da braucht nichts nachgestellt werden. Ist bei mir genauso und du wirst sehen, dass das dann schon nach und nach so wird, wie es soll :)

Dieses ziehende Gefühl, das du beschreibst klingt, als würde sich der Zahn bewegen. Dazu braucht es auch nicht immer ne Spange, das kann gut sein, dass der Zahn von alleine wieder wandert. Also scheint alles bestens zu sein, was du so schreibst ^^

Und leider braucht man bei unserer Behandlung viiiiel Geduld :) Also nicht gleich verzweifeln, wenn das etwas länger dauert. Hab bei mir auch gerade das Gefühl da tut sich nichts, aber die Zähne ziepen ab und an mal und da weiß ich dann doch, dass sich was bewegt :D

Liebe Grüße

Ala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi ala...danke für die nachricht.

war grade am googeln wie das ganze funtkioniert..aber finden tut man nicht wirklich was. d.h. das sich das selbst reguliert? wann sieht man den erfolg eigentlich?

wie lange hast du denn deine schon?

also ich hoffe echt das der schmerz beim schneidezahn nur vom bewegen is und sich da nichts andres zusammenbraut.:-)

geduld ist eine tugend...jaaaa aber nicht meine stärke fg

lg sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich bin auch kein KFO und meiner ist auch nicht soooo gesprächig bis ins Detail :D Aber bei mir waren einige Zähne sehr schief. Daher hat sich schon nach kurzer Zeit alles eben zumindest grob gerade gestellt. Klar, wenn ein Zahn zu weit vorne ist wird der von dem Bogen eben in Bogenform gezogen. Und wenn der Zahn dann gut steht ist der Druck vielleicht bei einem anderen, der dann nach vorne/oben/Unten kommt usw. Je gerader die Zähne dann stehen um so weniger augenscheinlich sieht man die Veränderung. Meine Zähne stehen jetzt nach über 2 Monaten (siehe Signatur ;) ) fast in einer Reihe. Aber noch lange nicht perfekt ^^ Allerdings wirkliche Bewegung sehe ich auch kaum noch.

Das machts nicht wirklich einfacher geduldig zu bleiben, das weiß ich auch. Aber die Zähne hatten ja auch Jahre Zeit schief zu werden. Da kann ich nicht erwarten, in 2 Wochen perfekt ausgeformte Zahnbögen zu haben :D

LG Ala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja, ich bin auch kein KFO und meiner ist auch nicht soooo gesprächig bis ins Detail :D Aber bei mir waren einige Zähne sehr schief. Daher hat sich schon nach kurzer Zeit alles eben zumindest grob gerade gestellt. Klar, wenn ein Zahn zu weit vorne ist wird der von dem Bogen eben in Bogenform gezogen. Und wenn der Zahn dann gut steht ist der Druck vielleicht bei einem anderen, der dann nach vorne/oben/Unten kommt usw. Je gerader die Zähne dann stehen um so weniger augenscheinlich sieht man die Veränderung. Meine Zähne stehen jetzt nach über 2 Monaten (siehe Signatur ;) ) fast in einer Reihe. Aber noch lange nicht perfekt ^^ Allerdings wirkliche Bewegung sehe ich auch kaum noch.

Das machts nicht wirklich einfacher geduldig zu bleiben, das weiß ich auch. Aber die Zähne hatten ja auch Jahre Zeit schief zu werden. Da kann ich nicht erwarten, in 2 Wochen perfekt ausgeformte Zahnbögen zu haben :D

LG Ala

signatur? meinst aber nicht den smilie? fg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte? Versteh ich gerade nicht. Ich meinte den Ticker in der Signatur, unter dem steht, dass ich die Brackets vor 2 Monaten und 5 Tagen reinbekommen hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte? Versteh ich gerade nicht. Ich meinte den Ticker in der Signatur, unter dem steht, dass ich die Brackets vor 2 Monaten und 5 Tagen reinbekommen hab.

ASOOOOO ich dachte du hast wo ein bild fg sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Dumme an der Sache ist wirklich die Geduld, die das Ganze braucht.

Auch der dünne Draht am Anfang tut seine Wirkung und die braucht Zeit. Die ersten Tage merkst du das stärker und später dann immer mal wieder so leicht. Und deine Zähne bzw. dein Kiefer benötigen auch diese Zeit bis zum nächsten Nachziehen etc., denn wenn die Zähne wandern muss sich der Knochen anpassen und weil das die Wurzeln auch stresst, darf das alles nicht zu schnell gehen (leider ...).

Bei mir ist tatsächlich nach gut einer Woche schon was zu sehen - das liegt wahrscheinlich auch daran, dass die incognito den vollen Blick auf die Zähne ermöglicht - aber ich merke auch beim Zusammenbeißen langsam andere Kontaktstellen.

Den Spangenschmerz kann man eigentlich ziemlich gut vom Zahnschmerz unterscheiden, er ist eher so ein Spannungsschmerz und tut vor Allem beim Kauen und Beißen weh, ein Zahnschmerz nervt einfach dauerhaft.

Wenn du unsicher bist, dann schau aber lieber gleich beim Zahnarzt oder beim KFO vorbei, bevor sich doch was zusammenbraut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh prima, das hab ich wohl verpennt...du hast also schon unten deine Brackets drauf:-)...ich bin am 19.08 dran...auch unten. Wenn du deinen nächsten DRaht bekommst, achte mal drauf das der nicht piekst. Am besten fühlst du direkt mit der Zunge nach. Eigentlich kenn ich das nämlich, dass es nicht unbedingt pieksen muss. Hatte ja damals schon mal ne KLammer und der Draht tat mir echt übelst weh..bis meine Zunge so stark angeschwollen war das mein ehem. KFO dann doch mal auf mich gehört hat und den Draht dann nochmal gekürzt hat. Ab da war alles ganz schnell wieder heil. Und Wachs würde ich auch anfangs tag und nacht nehmen,...das schadet auf keinen Fall;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

@stefi ja hab unten schon brackets drin, war halb so wild, pieksen is auch nicht wild, die zunge hat ruhe nur wenn ich direkt ans ende des letzten brackets gehe merke ich das ende vom draht. wachs is eh ok, aber doch nervig weil man so bamstig aussieht davon und das sprechen noch mehr beeinträchtigt. wieso dauerts bei dir unten so lang mit den brackets? weisst du schon welche du kriegst? naja ich weiss von meinen nur das sie selbstlegierend sind ggg

@ tante...mhh toll das du schon was sehen kannst :-) also bei meinem sauhaufen den ich unten habe freu ich mich auch schon wenn man was sieht. ich rechne so in 2 mon. damit das man def. dann eine deutliche besserung sieht.

wegen meinem schneidezahn oben der eben auch schon beim berühren mit der zunge zu spüren is werd ich echt mal beim zahnarzt vorbeidüsen. so schmerzt er ja nicht aber bei berührung merk ich das da was is. mag aber viell. auch mit der gne zu tun haben (hat aber vorher komischerweise nicht weh getan) is ja nicht so das es arg weh tut aber da is halt son gefühl. mehr wenn ich mit der zunge von innen nach aussendrücke an dem zahn als umgekehrt. witzig irgendwie...na mal sehn viell. hat mein zahnarzt morgen kurz zeit.

vielen dank jedenfalls...is echt toll hier leute zu haben mit denen man sich austauschen kann. DANKE mal an alle:-) ihr seid super

lg sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sandra,

vorbeischauen schadet sicher nicht, aber - wenn es morgen früh nicht deutlich schlimmer ist, würd ich eher nachmittags oder am Dienstag vorbeischauen, am Montag früh sammeln sich immer die ganzen Wochenendzahnschmerzen :shock:.

Meine Zunge hat sich mittlerweile mit dem Pieksdraht arrangiert, ich hoffe, das bleibt auch so. Ich hatte das ja auch gleich nach dem Reinmachen bemerkt und "sie bemühten sich sehr" und auch beim nochmaligen Nachbessern 2 Tage später hat nichts geholfen, weil Bracket und Draht einfach so blöde dran waren, dass ich ne doppelte Portion Wachs mit auf den Weg bekommen habe. Abknipsen hätte die Sache nur noch verschlimmert.

... und nix zu danken, wir sind doch irgendwie alle froh über Tipps und Zuhören und Quatschen ;-))

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden