hasizandi

herbstschanier versus gummibänder

na das ist toll da entdecke ich hier glatt eine seite wo man gleich einen experten fragen kann:

sehr geehrtes expertenteam!

meine kfo erklärte mir gestern, dass sie mir von einer op abraten würde (uk vorverlagerung um ca 5 mm war anfangs im gespräch), weil es nicht so schlimm ist und dass ich für ein jasper jumper zu alt bin (ist nur für jugendlichere brauchbar weil es flexibler ist) - bin übrigens 32 und habe meine brackets seit 3 monaten.

sie meinte nun sie würde sich bei ihrem vertreter wegen herbstschanier erkundigen, weil sie glaubt, dass das für mich das richtige wäre.

aber sie kann mir nicht recht viel drüber sagen, weil sie es noch nie verwendet hat.

ein anderer kfo erklärte mir mal in einem erstberatungsgespräch dass er mein uk auch mit gummis die man selber einhängt hervorholen kann.

das klingt für mich weniger schlimm als dieses schanier.

nun meine eigentliche frage:

kann man mit diesen gummis mit 32 noch mit erfolgen rechnen (weil ich denk mir dann müsste auch der jj erfolge bringen oder?)

kann man mit dem herbstschnier mit 32 noch was bewirken?

ein herausnehmbarer herbstschnier wird wohl nur gehen wenn man keine brackets hat oder?

behindert ein herbstschanier beim sprechen? Hab nämlich einen sprechberuf...

was ist der unterschied zwischen sus und herbstschanier?

ist das sus ein morderner jasper jumper - also eher ungeeignet für mich weil zu flexibel?

vielen dank für ihre antworten....

mit freundlichen grüßen

hasizandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden