Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tamina84

let's start:-)

Hallo zusammen!

Seit Freitag Nachmittag habe ich nun endlich nach 2 Monaten Wartezeit meine Invisalign Behandlung angefangen. Vor dem Termin war ich ziemlich nervös, vorallem da ich wusste dass ich an 5 Zähnen schleifen muss und 10 Attachements bekomme (und eigentlich sowieso, weil ich eine ziemliche Zahnarzt Phophie habe :-) ) Jedenfalls war mir der ganze Tag über so schlecht und hatte Bauchschmerzen dass ich nichts essen konnte, was sich eigentlich gar nicht gelohnt hat, da es überhaupt nicht schlimm war, vielleicht manchmal etwas unangenehm,aber durchaus aushaltbar.

Zuerst wurden mir im OK 5 Attachements und im UK 5 Attachements befestigt, dieser Vorgang war ziemlich schnell erledigt und ich habe gar nichts gespürt (das unangenehmste war noch diese riesen Klemme die ich in den Mund stecken musste, damit er und die Lippen schön weit offen waren. Anschliessen hat der KFO schon mal die Schienen eingesetzt und diese haben auf Anhieb perfekt gepasst! Danach kam das Unangenehmere, das Schleifen der Zähne, dies dauerte etwa 40 Minuten (ziemlich lange, nun habe ich die Seiten meines Mundes eingerissen). Am Anfang tat dies überhaupt nicht weh (ich bekam auch ein Betäubungsgel) aber umso näher die Lücke der 0,25 mm kam,umso unangenehmer wurde es, vorallem da die Schleifmaschine auch manchmal das Zahnfleisch streifte, was natürlich dazu führte dass es blutete. Aber wie gesagt, es war zum aushalten, war aber dann doch ziemlich froh als es fertig war! Dann durfte ich üben üben, um die Schiene raus und rein zu kriegen, am Anfang unmöglich, da bin ich fast verzweifelt! Aber schlussendlich habe ich es noch in der Praxis geschafft die Dinger rein und raus zu bekommen, wenn auch mit ziemlicher Gewalt und Schmerzen :-)

Dies ist nun 2 Tage her und bis jetz bin ich begeistert! Klar ist meine Zunge und mein Mund Wund und schmerzt, und das Rausmachen ist auch nicht gerade toll, Druck auf den Zähnen spüre ich auch ziemlich, aber im grossen und ganzen ist das nichts wenn ich daran denke dass ich dafür im UK in 8 Monaten und im OK in 14 Monaten gerade Zähne habe :-) Ich bin auch froh dass ich ganz normal sprechen kann,zwar hat sich meine Zunge noch nicht an die Schienen gewöhnt, aber ca. 2 Stunden nach einsetzen der Schienen konnte ich normal sprechen wie vorher (ich kann einfach noch nicht so viel sprechen, da mich meine Zunge sonst zu sehr schmerzt, schweigen und geniessen :-) )

In 2 Wochen erhalte ich meine neue Schiene,dann muss ich nochmals eine Stelle schleifen und anschliessend kann ich 4-6 Wochen die Schienen zu Hause selber wechseln.

Und wie siehts aus mit der Sichtbarkeit? Als von einem Meter sieht man wirklich überhaupt nichts, von nahe sieht man es sicher, vorallem wegen der attachements, aber eigentlich nur weil auf den Schienen so Auswölbungen sind wegen diesen. Wenn ich die Schienen raus habe, dann sieht man die Attachments eigentlich auch nicht! Also meine Freunde,meine Familie haben mir wirklich bestätigt dass man fast nichts sieht und wenn auch, ist es mir egal, hauptsache die Zähne werden schön:-)

Ich habe noch ein paar Fragen, falls jemand hier ist, der auch Invisalign Träger ist oder die Behandlung schon durch hat:

- Verfärben sich die Attachements mit der Zeit (auch wenn man die Zähne gut pflegt)? Sollte man auf irgendwelche Nahrungsmittel verzichten wegen dem Verfärben?

- Und mir hat man gesagt, dass es reicht die Schienen nur mit Wasser und einer Bürste zu reinigen, auf keinen Fall Zahnpasta! Aber ich habe auch schon gehört dass man ab und zu Kukident verwenden kann, greift dies die Schienen nicht an? Wie reinigt ihr eure Schienen?

Wenn sich jemand interessiert für Bilder der Schienen, der Zähne mit oder ohne Schienen, kann er sich bei mir melden!

Mit liebem Gruss

Tamina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0