Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
inasuki

Aufwändige Knochen- und Zahnfleischsanierung bei den oberen Frontzähnen

Hallo Dres.,

im Alter von 19 Jahren hatte ich einen Autounfall, bei dem mir ein Schneidezahn mit einem Stück Zahnfleisch herausgebrochen war. Mittlerweile bin ich 62 Jahre alt, habe die 3. Brücke (die beiden seitlichen Zähne wurden 3 x abgeschliffen) und das Zahnfleisch zieht sich immer mehr zurück.

Ich habe nun vor, eine aufwändige Sanierung machen zu lassen, indem der Kieferorthopäde die beiden Stümpfe herunterzieht (???weil das Zahnfleisch nicht an künstlichen Kronen anwächst), ein Mock-up gemacht werden soll und eine anschließende Rezession mit Gaumentransplantat. Die Behandlung soll bis zu einem Jahr dauern und wird von 3 Spezialisten durchgeführt.

Kann mir bitte jemand sagen, was da im Einzelnen passiert, wie man Zahnstümpfe „runterholt“, wie man in dieser Zeit aussieht und ob man essen und normal leben kann.

Für eine Antwort danke ich im voraus.

Gruß

inasuki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0