Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Biby

invisalign

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu invisalign. Ich trage die Schienen nun schon seit fast 8 Monaten, alle 2 Wochen eine neue. Jetzt ist das Problem, dass ich jetzt erfahren habe, dass mein KFO bereits im Urlaub ist und erst am 31.08. wiederkommt, wenn ich dann aber schon im Flieger Richtung Urlaub sitze. Bedeutet, dass ich nicht an meine weiteren Schienen komme, die ich eigentlich ab dem 24. tragen müsste. Ich bin leider auch sehr lange unterwegs (5 Woche), womit wir ingesamt bei 6 Wochen und 3 Schienen wären, die ich dann im Rückstand bin. Der Vertretungs-KFO will mir die nächsten Schienen nicht rausrücken, da nur mein KFO meine Behandlung kennt und daher nur er die Schienen rausgeben darf. Ich soll jetzt die 6 Wochen die eine Schiene durchtragen, falls sie kaputt geht, die davor...was ich nicht verstehe, weil ich meine Zähne doch dann wieder in eine falsche Form dränge...vor allem, was dann? Egal, meine Frage ist eigentlich, ob es wohl auch ausreichen würde, wenn ich die eine Schiene, nachdem ich sie dann ja 2 Wochen schon durchgehend getragen habe, die letzten 4 Wochen nur noch nachts tragen würde??? Die Zähne sind ja immerhin schon in der richtigen Form, müssen da nur solange gehalten werden, bis ich endlich meine neuen Schienen bekomme. Würde das funktionieren oder würde ich damit die Behandlung gefährden?

Wäre für einen Rat dankbar, da ich meinen KFO leider nicht erreichen kann...

Biby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Man sollte die Schienen immer mind. 20 Stunden tragen!

Das mit auf die letzte Schiene gehen ist ja nur das worst case, wenn die aktuelle Schiene verloren geht o.ä. Aber kaputt gehen tut die nicht so schnell. Die invisalign Schienen sind fast unzerstörbar und kann man wochenenlang tragen. Ich hatte fast zwei Jahre invisilign getragen und hab es nicht einmal geschafft eine Schiene kaputt zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0