Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bluefiorella

Kiefer OP

Kann man eine Kiefer OP wieder rückgängig machen? Ich hatte eine UKVV und ich kann mich überhaupt nicht mehr im Spiegel angucken. Alles ist total assymetrisch. Ich kann nicht mehr schlafen und nicht mehr essen.

Ich will einfach wieder mein altes Gesicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

.... Es ist tatsächlich so. Wenn ich mein Gesicht abtaste, habe ich das Gefühl, dass mein Gesicht verdreht ist, d. h. die linke Gesichtshälfte steht weiter raus und die rechte Gesichtshälfte liegt weiter zurück, also mein Gesicht sieht aus wie nach rechts eingedreht. Ich denke dass ist der Grund warum meine rechte Gesichtshälfte auch im hinteren Breich eingefallener wirkt. Ich hatte vorher ein zurückliegenden Unterkiefer und in der Position war dies nicht erfühlbar, und es hat auch nicht so ausgesehen, da der Unterkiefer zurücklag. Wie schon in einem vorherigen Thema wirkt daher auch die linke Gesichtshälfte tatsächlich breiter. Nun soll in vier Wochen eine Bimax gemacht werden, in der die rechte Kieferseite nach unten gekippt werden, aber ich habe Befürchtung, dass die rechte Seite dann noch schmäler wirkt und die breite noch breiter. Andere Leute bemerken das ganze leider auch.

Ich bin so verzweifelt und ich weiß nicht an wen ich mich wenden kann. Mir wurde vor der letzten OP überhaupt nicht gesagt, welche Folge eine UKVV haben würde und ich habe meinem Operateur blind vertraut. Ich brauche Hilfe und weiß nicht woher. Am liebsten wäre mir, wenn man meinen Unterkiefer wieder an seinen alten Platz rücken würde.

Kennt vielleicht jemand eine Person die das gleiche Problem hat? Ich kann nicht mehr schlafen und nicht mehr essen, das ganze macht mich total krank.

Diese Hilflosigkeit treibt mich noch in den Wahnsinn. Kann man vieleicht die Kiefergelenke versetzen?

LG

Jetzt soll bei mir die

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub, ich kann vestehen,wie du dich Dich fühlst..

ich bin mit meinem neuen Gesicht auch alles andere als grün ..ABER.ich habe beschlossen, dem ganzen jetzt erstmal ne CHance zu geben..

wenn ich das richtig gesehen habe ist deine OP auch noch nicht sooo lange her,oder?

Vielleicht relativiert sich das wieder..was nämlich einen großen Teil deines gesicht ausmacht ist die Muskulatur...wenn die an dem asymentrischen Aussehen mitwirkend ist, wird sich da noch einiges verändern..

mein Operateur sagte, ich könne gut mit einem halben <jahr rechnen, bis meine jetzt total überdimensional wirkende Unterlippe sich angepasst hätte. Am Anfang war ich geschockt über diese Aussage,jetzt nehme ich das einfach mal so hin...bleibt mir ja auch nichts anderes übrig....

Und so leid es mir tut, dir ja letztendlich auch nicht

warte mal,das sehe ich jetzt erst..dur wirst in 4 wochen he nochmal operiert? wie lange ist denn deine andere OP her?

Wenn du doch eh operiert wirst, hast du mit dem Chirurg über deine Ängste und Sorgen gesprochen? vielleicht hat er ja einen Rat?

Mein kiefer zb wurde auch ein wenig seitlich versetzt...vielleicht würde da bei dir auch helfen?

Magst du denn mal Bilder einstellen, dmait man sich ein Bild davon machen kann?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0