MissSatansbraten

günstiger KFO Wien

-Werbung-

-Werbung-

Hi, inwiefern günstig, hast Du keine Krankenkasse?

Ich gehe am Mi zur Zahnpraxis Lugeck, die nimmt Krankenkassen, kann Dir dann schreiben wie es war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hier wären günstiger als sie hier z.B.. Ich kam allerdings mit den Ärzten bei der ersten Adresse nicht zurecht.

Kann mich jetzt aber nur auf den Heilkostenplan beziehn der günstiger war und die Records. Nach einem Gespräch das ich von einem andren Patienten mitbekommen hab, bleibt das aber wohl nicht die einzige Rechnung bei der ersten Adresse im Gegensatz zur zweiten.

Empfohlen wurde mir auch hier, da hat ich aber die Brackets schon droben und hab mich deshalb dann nicht mehr dazu durchringen können zu dem auch noch zu gehn.

viel Erfolg bei der Arztwahl,

mir is es nicht leicht gfallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, bin bei der BVA versichert, aber trotzdem ist eine Zahnspange nicht gerade günstig und da mir im Monat zum Leben nur € 400 bleiben wird es da mit Zahnspange etwas eng :(

@anubis: Was kostet denn eine ganz normale Zahnspange, also mit Metallbrackets bei dem zweiten genannten Link?

lg

bearbeitet von MissSatansbraten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah ok, also beim von mir oben genannten arzt würde die normale metallspange für 2 jahre ca. 4000€ kosten -2000 pro jahr.

Die Krankenkasse würde ca. 650€ davon übernehmen.

Ich fahre nächste Woche noch nach Ungarn, ist ja nicht weit von Wien, um mich dort über die Preise etc. zu erkundigen. Sollte schon günstiger sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die haben Fallpauschalen, wenn ich das richtig mitbekommen hab. Nachdem ich ein OP Fall bin ist die Pauschale da höher, denk ich mal. Ich kann dir also nur sagen was ich als OP Fall zahle, die Kermikbrackets sind da inbegriffen in dem Preis. Die 650€ von der BVA muss man selber beantragen. Erstberatung ist kostenlos. 300€ für Abdrücke, Fotos und sowas, die einem bei Behandlungsbeginn vom zu zahlenden Betrag abgezogen werden. Und dann als OP Fall ca. 4890€ wenn man alles aufeinmal zahlt (300€ sind da bereits abgezogen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

ich kann hrn. dr. schreiner in 1010 wien wallnerstr. bestens empfehlen. kosten netto 2000 eur pro jahr, unterjaehrig wird aliquot abgerechnet.

lg

merryandrew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke merryandrew :)

Werd jetzt mal den Termin bei Frau Dr. Crismani abwarten und mal schauen welchen Preis und Behandlungsablauf sie vorschlägt und dann werd ich mal zu Dr. Schreiner schauen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte bereits den Termin in der Praxis von Dr. Crismani Dr. Schanzer und wurde sehr gut beraten, sie waren dort auch sehr freundlich, aber die Kosten von € 6460,- sind doch sehr hoch bemessen.

Wollte eigentlich bei ihr behandelt werden, da sie ja mit dem Smz-Ost zusammen arbeitet, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht leisten.

Kann mir vielleicht noch jemand einen Arzt empfehlen, der eventuell mit dem Smz-Ost zusammen arbeitet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bernhard-Gottlib Uniklinik arbeitet mit dem SMZ Ost Donauspital zusammen, aber wie ich schon sagte, kam ich mit der Art und Weise wie die beraten nicht klar. Darf ich fragen wieso du das SMZ Ost willst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden