Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
yukai23

Wohin mit Angehörigen?^^

Hallo!

Habe meine Bimax am 20.08. in Bad Homburg und weil meine Freundin es nun kurzfristig doch schaffen würde nach Bad Homburg zu kommen habe ich mal eine Frage an Leute, die wie ich von weiter her kommen: Hatte euer Besuch/eure Angehörigen die Möglichkeit dort irgendwo zu übernachten? Gibt es so etwas wie Angehörigenzimmer? In der Jugendherberge und den meisten Pensionen ist leider nichts mehr frei... Kenne das aus dem Krankenhaus hier so, dass es extra Angehörigenzimmer gibt. Sollte das in Bad Homburg auch so sein, hat jemand eine ungefähre Ahnung was das so kostet?

Vielen Dank schonmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

leider kann ich Dir keinen Tip bzgl. Unterkunft geben. Wünsche Dir aber viel Glück und lass von Dir hören, wie alles gelaufen ist.

Bin auch eine mögliche B.H. Patientin und bin dankbar für alle Berichte.

Warst Du schon häufiger in B.H.? Wie warst Du bis jetzt zufrieden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Vielen Dank, das kann ich gut gebrauchen.

War bisher 3mal in B.H. und jetzt eben ab Donnerstag wieder für die OP.

Bisher war ich sehr zufrieden, kann mich also nicht beklagen (aber noch ist ja auch nichts Großes gemacht worden).

Werde im Anschluss mal schreiben wie es so gelaufen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche dir auch alles gute für deine OP.

Am einfachsten und am sichersten bekommst du vom KH Auskunft. Einfach dort anrufen und nachfragen. Ich denke auch das wenn man dort die Möglichkeit hat, sollte man sich so oder so vorher Anmelden. Wie im Hotel sozusagen :-).

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heydu, ich hab meine OP auch am 20.8. in BH - vllt sehen wir uns ja ;]

bin schon total gestresst und die angst wird mit jedem tag größer. wie geht es dir damit?

hachja, gleichgesinnte <3

bearbeitet von Jamie
.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jukai,

was mich noch interessieren würde: Hast Du vor Behandlungsbeginn eigentlich eine Schiene targen müssen, die die Poition des UK vorgegeben hat.

Ich frage deshalb, weil Dr. K. meinte, ich müsse eine Schiene bekommen, um nachher diese Posiotion wiederzufinden?

da gibt es ja auch unterschiedliche Theorien....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Jamie: Schön, mal Gleichgesinnte zu finden^^ Weiß ja nicht, wie es da aussieht aber irgendwo läuft man sich sicher mal über den Weg. Bisher mache ich mir irgendwie erstaunlich wenig Gedanken über die OP an sich. Bin komischerweise total relaxt.

Das wird schon werden denk ich. Haben jetzt beide lange darauf hingearbeitet, jetzt ist es bald geschafft :-)

@ Zahnfee1: Von solchen Schienen weiß ich nichts, hab also auch nie welche getragen. Hört sich so an als wäre das postoperativ?! Da war zumindest von Schienen die Rede...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0