Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
herrmann

brauche auch eine OP

Hi zusammmen, war heute bei einem Kieferorthpäden, zwecks Beratung. Seine Diagnose sofort: OP. Bei mir ist der Unterkiefer zu weit nach vorne gewachsen, trotz 6 jahre fester Klammer und nachts Gummis getragen. Dr. Kater soll wohl sehr kompetent sein. Mein Arzt ist der Meinung, daß heute solch eine OP kein Thema mehr wäre. 2 Jahre feste Klammer tragen, dann OP, 4 Tage im Krankenhaus unter Aufsicht verweilen, dann nach Hause. Noch einmal feste Klammer für ca. 3 Monate, und das wars. Keine Schwellung, keine Nebenwirkungen, keine durchtrennten Nerven. Es wäre schön, wenn mir ein Leidensgenosse antworten würde.

Gruß herrmann

PS: was ist eine GNE, muß die vor der Haupt-OP sein - wie lange ist der Kiefer nach der Op verdrahtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Du,

willkommen im Club :wink:

Ich habe selbst noch die "große" OP vor mir. Es soll der UK zurück und der OK nach vorne verlagert werden. Hatte letzte Woche meine GNE in Bad homburg bei Dr. Kater.

Ne GNE wird gemacht, wenn dein Oberkiefer zu schmal ist. Bei Erwachsenen geht das leider nur chirurgisch.

Marco hat aber vorne im Behandlungsablauf geschrieben, was bei ner GNE genau gemacht wird.

Keine Panik....die ist nicht schlimm.

Dr. Kater ist führend auf dem Gebiet der Kieferchirurgie. Ich selbst wohne vier Autostunden von Ihm weg, aber ich habe ein gutes Gefühl, wenn das von Ihm gemacht wird.

Geschwollen bist Du nach so ner OP sicherlich schon. Habe ja jetzt schon bei der GNE Hamsterbacken gehabt.

Liebe Grüße

Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herrmann, ich bin zu faul alles 10x zu schreiben ;P

Gugg mal hier durch die einzelnen BEiträge im Forum, da sind all deine Fragen beantwortet. Merci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke Euch für die Antworten. Mußtet Ihr auch vor der OP zwei Jahre lang eine feste Klammer tragen?

das lässt sich nicht verallgemeinern. die präoperative tragedauer der spange hängt unmittlerbar von der stellung der zähne und einigen anderen faktoren ab. ganz schiefe zähne = lange tragedauer, eher geradere zähne = kürzere dauer. näheres dazu steht in unserer faq, die wir in diesem forum gepinnt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle,

also die Tragedauer ist wohl wirklich sehr unterschiedlich. Von manchen hört man ja ein paar Jahre :(

Ich habe jetzt meine Spange im UK (lingual) seit 2 Monaten. Im OK kommt sie so in 2-3 Monaten rein, wenn die GNE Apparatur raus kommt. Doc Kater und auch die Kieferorthopädin meinte, dass die große OP aber schon so in nem dreiviertel Jahr sein könnte :D

Na ja und nach der OP noch so ein viertel Jahr. Muss dazusagen, hatte aber schon mal als Kind ne feste Spange und daher denke ich mal nicht so arg schiefe Zähne.

Grüße aus Bayern

Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke an alle für die Antworten. habe auch lange eine feste Spange getragen, 5 Jahre. Ich glaube, daß meine Zähne auch gerade sind, trotzdem sagt mein KFO, daß die Neue wieder 2 Jahre getragen werden muß. Gruß Herrmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Herrmann,

hmm das ist schon komisch. War auch erst bei nem anderen KO der meinte auch dass ich vorher so 3-4 Jahre ne Spange brauche vor der OP :shock:

Hab mich dann mit Dr. Kater kurzgeschlossen und der meinte auch dass das nicht sein kann. Bin dann zu nem anderen KO und die meinte alles Käse, höchstens ein Jahr.

Vielleicht holst Dir auch mal die Meinung von einem zweiten KO ein?

Manchmal kommt es mir so vor, dass manche KO Dich lange behandeln wollen, damit ja genug verdient ist!

Mehr kann ich Dir leider nicht raten

Grüße manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0