sarah123

Allergie gegen Gummis?

Hallöchen,

Hab zwar schon die Foren durchsucht, hab aber keine richtige antwort auf mein problem gefunden...

Ich glaube nämlich dass ich eine allergie gegen diese gummis habe die man bei den brackets einhängen muss.

Nach meiner OP musste ich 4 Gummis einhängen und merkte auch dass ich in den mundwinkeln immer offen war, hab mir aber gedacht dass das von der OP kommt.

Jetzt war ich wieder bei meinem KFO und muss ständig 8 Gummis tragen. Das hab ich genau 2 Tage durchgehalten denn danach hab ich im Mundraum, auf den Lippen und auch außen um den Mund herum lauter kleine bläschen und offene stellen bekommen die brennen.

Deshalb geh ich davon aus dass ich eine allergie gegen diese Gummis habe. Ich hab die gummis dann raus gemacht und jetzt ist es ganz langsam zurück gegangen.

Meine frage ist jetzt: Was macht man mit einem Patienten der eine solche allergie hat? Gibts da eine alternative zu solchen gummis?

Hab leider erst in einem monat den nächsten termin und mit dem anrufen will ich noch warten denn wenn die allergie zurück geht dachte ich mir ich werde versuchen wenigestens 4 einzuhängen und zu hoffen dass sich die allergie in grenzen hält. Möchte nämlich unbedingt dass es mit der regulierung vorangeht.... Einen monat "verzögerung" kann ich nicht hinnehmen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sarah,

man kann auch gegen Gummi (genauer gesagt gegen Latex) eine Allergie entwickeln - da hilft nur eins: Ab zum Hautarzt bzw. Allergologen und einen Allergietest machen lassen - es gibt auch für "Gummi"-Allergiker latexfreie Gummi-Züge; meist besteht auch eine Kreuzallergie gegen andere Stoffe (z.B. Kobalt oder Kleber, der für Zahnfüllungen genommen wird - ist ja bei einer KFO-Behandlung bzw. anschließender Zahnarzt-Behandlung nicht ganz unwichtig).

Hast ja jetzt die OP gottseidank schon hinter dich gebracht - solltest Du tatsächlich eine Latex-Allergie haben wird bei der Metallentnahme der OP für Dich entsprechend "präpariert".

LG Würmchen

bearbeitet von würmchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es gibst auf jedenfall latexfreie Gummis..nur woher man die bekommt, versuche ich auch gerade rauszufinden..also ich hab mit dem Hersteller telefoniert und mit mehreren Großhändlern..die verkaufen aber nur an Praxen..und meine Ärzte haben die nicht im Sortiment :(

wenn du was rausfindest, könntest du dich ja bei mir melden...das wöre toll ;)

was brauchts du denn für Gummigrößen?habe netterweise von einem Forenmitglied solche gummis geschickt bekommen.leider zu kleine für mich...vielleicht würden sie dir passen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es gibst auf jedenfall latexfreie Gummis..nur woher man die bekommt, versuche ich auch gerade rauszufinden..also ich hab mit dem Hersteller telefoniert und mit mehreren Großhändlern..die verkaufen aber nur an Praxen..und meine Ärzte haben die nicht im Sortiment :(

wenn du was rausfindest, könntest du dich ja bei mir melden...das wöre toll ;)

Hallo,

meine Tochter, die ebenfalls in KFO-Behandlung ist, hat eine Latex-Allergie. Dies wurde dem KFO mitgeteilt und der hatte die latexfreien Gummizüge vorrätig. Dürfte für Deinen KFO auch kein Problem sein, latexfreie Gummizüge zu bestellen.

LG Würmchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

meine Tochter, die ebenfalls in KFO-Behandlung ist, hat eine Latex-Allergie. Dies wurde dem KFO mitgeteilt und der hatte die latexfreien Gummizüge vorrätig. Dürfte für Deinen KFO auch kein Problem sein, latexfreie Gummizüge zu bestellen.

LG Würmchen

ist es wohl irgendwie doch..ich habe nämlich im Gegensatz zu sarah keine Latexallergie ;)

ich möchte nach der OP nur gerne nur gerne transparente Gummizüge für die SChneizähne-damit ich mir nicht ganz so gruselig vorkomme...

mein KFO hat seine Lieferanten und bestellt nicht bei der Firma, von der ich nun weiss,dass sie Transparente haben...hab schon rumtelefoniert (ist manchaml etwas schwierig sich mit splint und 6 gumizügen übers telefon verständlich zu machen )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Charliee,

das tut mir Leid für Dich, dass der KFO da so einen "auf stur macht" - tzzz, ist ja nicht gerade "kundenfreundlich" (für meine Tochter wurde im KK extra der ganze OP "latexfrei" gemacht).

Würde er die latexfreien Gummizüge auch nicht extra für Dich bestellen wollen, wenn du die Zusatzkosten übernehmen würdest? (soweit ich weiß, sind die Gummizüge um einige Cent teurer.)

Würmchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

ich war mir zwar sicher dass es eine allergie ist, hab mich aber anscheinend doch getäuscht. Nachdem ich meine KFO angerufen und nach allergie-gummis gefragt hab, hat sie mir gesagt ich müsse zuerst einen allergietest machen.

Da hab ich mir gedacht um sicher zu sein dass es eine allergie ist und um nicht umsonst zum arzt zu laufen mach ich die gummis wieder nen tag rein und dann seh ich ja ob die bläschen wieder mehr werden.

Tchja also ich hab sie rein gemacht aber, welch wunder, es hat sich nix getan. Offenbar war ich von den gummis einfach an den mundwinkeln aufgerieben und hab einfach herpes bekommen, der sich dann durch die offenen stellen wunderbar innen und außen und sogar auf der "normalen" haut ausgebreitet hat.

Das bedeute JUHU gummis wieder rein! Und nix zum arzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist eben auch mein probelnm..hab ja auch keine Allergie..ich möchte nur gerne transparente Gummis für den Schneidezahnberich.damit ich ich arbeiten gehen kann ohne auszusehen wie Graf Zahl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab auch schon in der apotheke nachgefragt aber die haben sowas auch nicht.

Vielleich kann man diese gummis übers internet bestellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hier meldet sich ein KFo, hätte er auch eher tun können, aber die liebe Zeit ...

Es gibt latexfreie Gummizüge, die transparent sind - einfach den Behandler fragen!

Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden