Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Chris80

Was erwartet Ihr von einer guten www eines KFC

Was erwartest Du von einer informativen Seite eines Dysgnathie-Chirurgen? (Multiple)   58 Stimmen

  1. 1. Was erwartest Du von einer informativen Seite eines Dysgnathie-Chirurgen? (Multiple)

    • Fotos mit Vorher-/Nachher-Vergleichen
      9
    • Statistiken/Zahlen, wie oft er/sie operiert
      8
    • Information zu Zusatzkosten in Kassenbehandlung
      6
    • Information zu Kosten ohne Kassenbehandlung
      6
    • Informationen zu seiner/ihrer OP-Technik
      8
    • Vita des Arztes
      4
    • Fotos des OP-Saals, der Behandlungsräume
      3
    • Information zur Nachbehandlung (Versorgung im KH, Hilotherapie, Physiotherpaie, Logopädie)
      6
    • Ehrliches Statement zu Re-OP Fällen und Umgang damit in betreffender Praxis
      5
    • Statistiken zu Risiken, Langzeitfolgen und Nebenerscheinungen
      3

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Erzählt doch mal, was Ihr erwartet/wünscht, wenn Ihr eine Seite eines Dysgnathie-Chirurgen besucht.

Entweder per Umfrage oder gern als Freitext.

PS

Es gibt bei diesem Thread keine Hintergedanken, reine Neugierde.

bearbeitet von Chris80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hmm, ich bin bei dieser Frage echt unschlüssig - da mich die gezielte Suche nach Dysgnatie nicht betrifft, schreibe ich jetzt aber allgemein, da diese Frage für mich auch grundsätzlich alle Ärzte betrifft.

Ich informiere mich gerne und auch sehr detailliert im Internet, was sicherlich auch damit zusammenhängt, dass ich beruflich seit den Anfängen des Internets immer im Online-Bereich arbeite.

Allerdings bin ich gerade bei Arztpraxen sehr skeptisch, wenn diese eine wirklich perfekte Webseite mit super Information, tollen Bildern, überzeugenden Texten, ... haben. Ein Arzt muss für mich durch seine Arbeit überzeugen und diese Information bekomme ich durch persönliche Empfehlungen, persönliche Erfahrung, persönliches Gespräch oder auch irgendwelche Bewertungsportale. Mein Eindruck ist leider eher, dass ein Arzt, der eine perfekte Internetseite hat, dieses Marketing für seine Praxis häufig auch nötig hat, denn sonst würde er nicht soviel in diese Webseite investieren. Ein Arzt mit einer ausgelasteten Praxis hat meist gar keine Zeit und Energie sich auch noch um seine Webseite zu kümmern und er braucht dies auch gar nicht zu tun.

Klar "gehört" eine Webseite mittlerweile einfach dazu, aber sie kann meiner Meinung nach keine Entscheidungshilfe für die Praxiswahl sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daher auch die Umfrage: es geht nicht um optisch perfekte Seiten, sondern ausschließlich Inhalte. Statt Dysgnathie kann man auch Kieferfehlstellung, MK-Chirurg etc. nehmen.

Meine Meinung ist eine Ähnliche bzgl. protzigen Seiten etc.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich meinte nicht nur "protzig", sondern auch inhaltlich - wobei bei inhaltlich das Thema "Mitbewerb" sicher auch eine große Rolle spielt, denn wer will schon gerne so detailliert die Infos ins Web stellen, dass er damit dem Mitbewerber die genauen Vorlagen für seine Argumentation, Preisgestaltung, ... bietet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Punkte oben sind ja keine Geheimnisse, ist alles sehr allgemein, bis dahin kommen viele Seiten aber nicht einmal. Mir kam der Gedanke zu diesem Thread gestern, als ich einige Seiten der Chirurgen in diesem Bereich besucht habe. Ich finde die Seiten mit Ausnahme von K.... wenig informativ. Er ist zwar nicht ganz aufrichtig mit seiner pesudo-minimalinvasiven Methode, aber darum soll es hier nicht gehen.

Man informiert sich ja permanent, sicher sind www nicht das wichtigste Argument bei der Entscheidunsfindung, aber eines von vielen.

Ich finde die Informationsgehalte vieler Seiten zu allgemein und gering. Ich habe bei meinem ersten Anlauf die Behandlung nicht begonnen, da ich unter chronischem Informationsmangel litt. Das verunsichert mich eher, als dass ich eine positive Entscheidung treffe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich lege schon wert auf eine inhaltlich auch informative Seite. Mein Zahnarzt hat eine tolle *find* Dort sind diverse Themen angesprochen, es werden schon mal Bilder von der Praxis gezeigt und das Team vorgestellt. So hat man auch gleich einen Bezug zu den Personen.

Umgekehrt schrecke ich aber ehrlich auch ab, wenn ein Arzt eine Homepage hat, auf der so gut wie nichts ist. Wenn man schon keinen Wert darauf legt oder eben noch der Generation angehört, in der das als "Neumodischer-Schnickschnack" betrachtet wird, dann kann man das Ganze auch gleich lassen. Die bekommen je nach dem von mir trotzdem auch ihre Chance :D Aber wenn, dann gescheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0