sarah123

Fachchinesisch?

Hallo,

war heute wieder mal bei meiner KFO. Eigentlich wurde mir versprochen dass heute schon der Bogen bei meinen Brackets rauskommt, aber diese Versprechen kenn ich ja schon zur genüge und so war ich auch nicht verwundert als meine KFO mir 4 Brackets umklebte, eine kette reinmachte und ich wieder mal gummis hängen darf.

Da dann auch mal wieder ein Röntgen gemacht wurde hab ich dann meine KFO gefragt wie's denn so im gesamten aussieht bzw. wie "weit" wir jetzt mit der regulierung sind.

Da bekam ich die antwort "Wir müssen die Zähne noch setzen"

?? Was heißt das?

Bevor ich nachfragen konnte war sie auch schon wieder aus dem behandlungszimmer verschwunden, sie hat nämlich die gabe sich scheinbar sofort in luft aufzulösen sobald sie mit derartigen fragen konfrontiert wird.

Tchja, jetzt meine Frage: Was bedeutet "Die Zähne setzen"?

lg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich kann auch nur mutmaßen - vllt dass sich die zähne in die richtige position begeben und/oder den richtigen kontakt zueinander finden? aber schlag mich nicht wenns nicht so ist :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast eigentlich noch Glück gehabt, dass sie nicht das englische Wort "settle" dafür benutzt hat. :D

Es bedeutet einfach, dass sich die Backenzähne im OK und UK noch nicht im direkten Kontakt befinden. Deshalb musst du noch weiterhin Gummis einhängen.

Da kann auch ein KFO nicht viel vorraussagen. Wenn die Zähne noch bissel Zeit brauchen, musst du eben noch weiter fleißig die Gummis einhängen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sarah,

also, ich kann auch nur rätseln. So ein Setzen der Zähne im Sinne von Settling stellt sich, so wie ich es verstanden habe, erst nach dem Ende der Behandlung ein. Aber du musst noch Gummizüge einhängen, die eigentlich das Gegenteil bewirken. Also, vllt eher die Zähne richtig stellen? Vllt gibt es auch einen Unterschied A zu D?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

Danke für die Antworten,

ja das stimmt meine backenzähne haben noch keinen direkten kontakt, es fehlt aber nur mehr ganz wenig, glaub nicht mal mehr 1 mm.

Jetzt muss ich bei den Backenzähnen ein Viereck hängen, und es wurden ja Brackets umgeklebt.

Mir ist schon vor meinem termin aufgefallen dass die backenzähne noch nicht kontakt haben.

Wie lange dauert sowas ca.? Ich hoffe dass das mit dem kontakt bis zum nächsten termin (in einem monat) gegessen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, was ich noch fragen wollte.

Ich hab mir irgendwie angewöhnt die gummis doppelt zu hängen um so mehr zug drauf zu haben damit's schneller geht.

Gehts dann wirklich schneller oder ist das schlecht für die zähne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wäre da mal lieber vorsichtig ....

bestenfalls geht es wirklich schneller, kann aber für deine Zähne bzw. die Zahnwurzeln zu schnell sein, weil es dann eben nicht mehr schonend ist.

Könnte aber auch zu schnell oder falsch werden und dann verlängerst du die Tragezeit, weil die Zähne erst wieder in die andere Richtung gehen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre in der Beziehung auch sehr vorsichtig und würde den Anweisungen KFO folgen. Zu starke Kräfte bewirken letzten Endes wohl nichts anderes als ein Heraushebeln der Zähne aus dem Knochenbett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

hat eigentlich von euch jemand erfahrung wie lange so ein "setzen" der zähne dauert?

Ich benutze jetzt das 2. Monat die Gummis (welche ziemlich starken zug machen). Anfangs hab ich sofort gesehen dass sich die backenzähne zueinander hinbewegen, aber seit ca. einenhalb monaten bleiben sie so wie sie sind.

Die einzigen Zähne die noch keinen Kontakt haben sind die Backenzähne und da fehlt nicht mehr als 1mm. Aber dass ist jetzt eben schon seit einenhalb monaten so.

Kann es sein, dass die sich gar nie setzen?

Bzw. kann mir jemand sagen wie lange sowas dauern kann bis sie sich endlich gesetzt haben?

Ansonsten bin ich nämlich mit der regulierung fertig, es fehlen eben nur mehr diese blöden backenzähne :evil:

glg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir irgendwie angewöhnt die gummis doppelt zu hängen um so mehr zug drauf zu haben damit's schneller geht.

Man kann die Geschwindigkeit der Zahnbewegung nicht über ein Maximum hinaus beeinflussen. Zuviel Zug hemmt die Zahnbewegung und es tut sich gar nichts :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden