arronax

keine Gewöhnung der Muskeln an neue Position 3 Monate nach UK VV

Ich hatte vor ca. 3 Monaten eine Unterkiefer- Vorverlagerung um ca. 7 mm.

Zwei Wochen nach der OP wurde mir der Splint vom betreuenden Oberarzt abgenommen, den ich 6 Wochen lang hätte tragen sollen. Ich habe wohl zu weit hinten in den Splint gebissen und hätte mich damit an eine falsche Position gewöhnt.

Stattdessen wurden mir 4 Gummis eingehängt, die ich für weitere 6 Wochen getragen habe. Bei der Abschlusskontrolle stellte sich heraus, dass mein Unterkiefer sich nicht in der Position befindet, in der er sein sollte. Ohne die Gummis befindet er sich wohl fast noch in der Lage, in der er nach der OP war.

Meine Kieferorthopädin hat daraufhin noch mal für einen Monat das Tragen von Gummis (diesmal schwächere, nicht die strong pull vom Chirurgen) angeordnet.

Obwohl ich die Gummis konsequent Tagsüber und Nachts trage und auch mindestens einmal am Tag wechsle, wenn ich das Gefühl habe, dass die Spannung nachlässt, habe ich nicht das Gefühl, dass sich irgendetwas tut. Letztens habe ich testweise die Gummis für mehrere Stunden nicht getragen und prompt lag der Kiefer wieder viel zu weit hinten.

Ich finde das sehr besorgniserregend und verstehe nicht, warum sich keine Erfolg einstellt. Vor allem, weil ich bereits vor der OP nie Schwierigkeiten hatte, meinen Kiefer nach vorne zu schieben, da der zu überwindende Abstand noch relativ gering ausfiel. Auch meine Kieferorthopädin meinte, ich sei eigentlich ein Musterbeispiel für eine problemlose Behandlung gewesen.

Nun meine Frage: Welche Ursachen kann es geben, dass die Gummis nicht anschlagen? Kann es sein, dass es einfach nur ungewöhnlich lange dauert, meine Muskeln an die neue Position zu gewöhnen? Sollte ich den Kiefer während des Tragens unterstützend vorschieben oder einfach nur locker lassen?

Gibt es alternative oder ergänzende Methoden der Behandlung, die ich angehen kann?

Vielen Dank schon mal im Voraus für jegliches Feedback.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden