Natalija.

Spange nach OP

Hallo ihr Lieben

ich trage meine Spange nun schon 3 Jahre lang in wenigen Wochen ist meine OP und da frage ich mich muss ich sie nach der OP wieder 3 Jahre tragen das wäre ja ganz schön blöd will sie so schnell wie möglich los werden ich weiß es ist schwer zu beantworten da es ja bei jedem anders ist .

Trage ich meine Spange dann nach der OP nur noch kurz da ich sie ja schon solange habe ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wow, 6 Monate??? Ich dachte höchstens ein paar Wochen? :roll: Kann man die Spange nicht schon vorher abmachen? Ist das die kürzeste Tragedauer nach einer OP?

alles Gute

Renia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also...

im uk könnte ich mir schon vorstellen, dass man die spange jetzt rausmacht. im ok dagegen bin ich ganz froh, dass sie nich drin bleibt. weil so 100% stabil fühlt der sich noch nicht an und beim spange rausmachen treten doch ganz schöne kräfte am kiefer auf.

also 4monate würde ich als absolutes minimum ansehen. das ist aber auch nur zu halten, wenn der kfo keine feinjustierung mehr vornimmt bzw vornehmen muss.

du wirst das selbst merken wie unwohl man sich selbst 3,5 monate post op fühlt, wenn der ok irgendwie von außen belastet wird.

wobei ich mittlerweile wieder (fast) alles essen kann und so im leben auch keine einschränkungen habe, aber das gefühl ist noch etwas komisch ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte Ende Juli meine OP und hoffe, dass sie bis Silvester draußen ist ... Das wäre sooo klasse...

Aber sind ja auch nur 6 Monate ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Normalfall kann man von 6 Monaten ausgehen. Denn die Zahnstellung soll ja schon vor der Bimax stimmen oder vor welcher OP auch immer.

Nach der OP soll eigentlich nur noch das Feintuning gemacht werden. Was ich noch als ganz wichtig erachte wenn die Spange raus kommt gleich einen retainer rein. Damit nicht alles umsonst war irgendwann.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bekommt jeder den retainer oder muss man den arzt bitten, einen einzusetzen, da die Krankenkasse die Kosten hierfür nicht übernimmt. (laut wikipedia) :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also bei mir war ein retainer im packet mit enthalten. Für meinen unterkiefer. Also in dem packet das ich ausgesucht habe, mit keramikbrackets und so. Also er wird ja auf die 6 vorderzähne geklebt von innen. Habe dafür 170 euro bezahlt. Wenn ich noch einen für den OK haben möchte muss ich nochmal soviel zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

meine op war im juli und als ich ein monat später bei der abschlusskontrolle beim chirurgen war hat der zu mir gesagt dass sich die feineinstellung noch zwischen 2 und max 4 monaten bewegen wird. Nach max. 4 monaten sollte die sache mit den brackets aber spätestens geschichte sein.

Bei meiner KFO hat sich zuerst auch alles danach angehört. Bin mir jetzt aber nicht mehr sicher da ich jetzt gummis tragen muss damit die backenzähne kontakt bekommen und da geht absolut gar nichts weiter. Außerdem will sie nächstes man noch brackets umkleben...

Also wird der allgemeine "richtwert" mit 6 monaten schon hinkommen...

Kommt sicher darauf an wieviel vorarbeit geleistet wurde, bei mir ist das hauptproblem dass diese blödden Backenzähne von OK und UK anscheinend einfach keinen kontakt wollen ;-)

Hab inzwischen schon angefangen die gummis doppelt zu hängen damit mal was weiter geht, aber denkste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden