Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
beautyforaday

Wann zurückkippen/retrudieren der OK-Front?

Hallo liebe Forumsmitglieder,

habe nun mittlerweile seit April letzten Jahres mein Zahnspange. Es hat sich eine enorme Verbesserung im Vergleich zum Anfangszustand eingestellt.

Meine Einstufung war D4. Sagittale Stufe über 8mm, proklinierte Front im OK, eine starke alveolare Mittellinienverschiebung nach links im UK

Die Fehlstände sollten mit Spange + OP (UK-VV oder BIMAX) behoben werden.

Bei meinem letzten Termin bei meinem KFO teilte mir dieser mit, dass evtl keine OP nötig sein würde. Bin daher etwas verunsichert, da ich mich innerlich schon auf eine OP eingestellt habe. Kann man eine sagittale Stufe von 8mm allein durch die Spange kompensieren?

Was mich noch mehr interessiert ist, wann die OK-Front retrudiert wird, also zurückgekippt? Wird das so lange wie möglich hinausgeschoben?

Über eure Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüße

beauty :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0