hilikus

Professionelle Zahnreinigung mit fester Spange

seit ich die spange habe, hab ich das 2,3 mal machen lassen. aber irgendwie find ich das nicht so effektiv mit den ganzen drähten und polieren kann man danach ja auch nicht wirklich überall :-| .

hab mir überlegt, dass ich mir erst nen termin beim kfo geben lass zum bogen rausnehmen, dann zur pzr bei meinem za gehe und dann am selben tag nochmal zum kfo um neue bögen reinzumachen. aber das ist unmöglich, mein kfo hat sogut wie nie nen termin frei.

pzr machen die laut sprechstundenhilfe beim kfo "ja eh, wenn die spange rauskommt" :roll: .

ja toll...dann ist es eh zu spät ;) .

möchte mal wieder ALLES grundgereinigt haben, auch die zahnzwischenräume und unter den bögen. hab schiss, dass ich irgendwo nicht richtig hinkomme, besonders bei meinen 5 bändern, da ist es mir schleierhaft, wie ich da richtig gründlich reinigen soll(und ich benutze so ziemlich alles, was man zur zahnpflege benutzen kann). will keine karies unter den bändern :( .

deswegen hab ich nächste woche nen termin bei ner anderen kieferorthopädin, die in meiner za-praxis arbeitet und lass mir das da machen und auch dort neue bögen reinmachen.

woher weiß die denn, was da für'n bogen reinmuss? ich meine, sie kennt mich ja nicht.

mich würde interessieren, ob ihr ne pzr machen lässt und wie oft und vorallem: mit bögen usw. oder ohne?

lg

hilikus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also ich hab es bei uns in der Praxis (arbeite in einer Za-Praxis ) machen lassen , dann brauch ich es ja nicht zu bezahlen, der Nachteil ist da aber, das es mit den Bögen gemacht wird , aber sie ist dann mit Zahnseide um alle Brackets gegangen hat über ne Stunde gedauert. Weiß nicht was sie sonst noch alles machen wenns beim KFO gemacht wird, ob er noch mehr Möglichkeiten hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi hilikus,

wenn du tatsächlich sehr gute mundhygiene betreibst, brauchst du dir keine sorgen machen. zahnstein lässt sich übrigens mit und ohne bogen gleich gut (schlecht ;)) wegmachen, und auch polieren ist auch ohne bogen nicht soo der hit.

ergo: weiter gut putzen, dann kann nix passieren. und stellen unter den bändern, die du mit der zahnbürste nicht erreichst, werden auch bei ner pzr nicht sauberer. das hat man leider nicht in der hand, ich hatte auch ne kleine karies unter nem band...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kenns von der pzr so, dass sie um die zahnzwischenräume zu reinigen mit so nem tape rangehen....fühlt sich leicht schmirgelig an. das ging mit der zahnspange nicht.

und dann die flächen links und rechts vom bracket: stell mir's schwer vor, die mit bändern zu reinigen.

naja, ich werd mal schauen wie der termin am sa wird.

und das mit den bändern find ich total ärgerlich. ich glaube ich raste aus, wenn da karies drunter ist. meine schönen, gesunden backenzähne. *heul*

:twisted:

versteh nicht,warum man das nicht verhindern kann...anderer zement oder so der gleichzeitig bakterien abtötet....

hehe. *träum*

argh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anderer zement oder so der gleichzeitig bakterien abtötet....

hehe. *träum*

das ist kein traum mehr, es gibt tatsächlich zement, der flourid abgibt. frag mich aber jetzt nicht, warum der nicht standardmäßig verwendet wird?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht ist der zu teuer und es muss mal wieder gespart werden?

ich muss wahrscheinlich noch 2 bänder auf die weisheitszähne im ok kriegen, die müssen nur weiter rauswachsen. da werde ich darum bitten, dass sie den zahn so trocken und so keimfrei wie möglich machen......mit chlorhexamed oder was es da auch immer gibt. nach diesem speziellen zement werd ich auch fragen.

ich mag keine karies. ich finde das ärgerlich an gesunden zähnen. akzeptier ich nicht :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

ich würde auch gerne eine PZR machen lassen. Hat es denn schon einer von Euch beim Bogenwechsel beim KFO machen lassen?

Viele Grüße

LILA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Zusammen,

ich würde auch gerne eine PZR machen lassen. Hat es denn schon einer von Euch beim Bogenwechsel beim KFO machen lassen?

Viele Grüße

LILA

Also ich habe mal beim Zahnarzt eine PZR bekommen, bevor ich Spange hatte.

Da wird alles gereinigt. Zahnzwischenraum usw.

War schon mehr als der KFO macht beim Bogenwechsel.

Für eine richtige PZR wirst Du wohl immer noch zum ZA gehen müssen, trotz Spange. Die sollten damit aber klarkommen.

Ist auch preislich ein größerer Unterschied.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich selber lasse regelmäßig eine PZR machen. Ich bin eigentlich sehr zufrieden - obwohl die Bögen natürlich drin waren.

Zur Hochdruck-Reinigung wird ein bracketschonendes Pulver verwendet anstelle des sonst üblichen härteren Materials.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine vielleicht etwas blöd klingende Frage:

Muss man den Zahnarzt bzw. KFO immer extra darauf ansprechen wenn man eine PZR haben will oder macht er das ohnehin automatisch (vor allem dann wenn man Zahnspangenträger ist)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal eine vielleicht etwas blöd klingende Frage:

Muss man den Zahnarzt bzw. KFO immer extra darauf ansprechen wenn man eine PZR haben will oder macht er das ohnehin automatisch (vor allem dann wenn man Zahnspangenträger ist)?

Blöde Fragen gibt´s nicht!

Beim KFO wurde mir noch keine PZR angeboten. Vielleicht nach dem Brackts entfernen in 1/2 bis 1 Jahr. Ich weiß nicht.

PZR ist eine Eigenleistung und wird privat bezahlt. Ich gehe dafür zu meiner Zahnärztin. Wenn ich das Gefühl habe, es wäre mal wieder eine Grundreinigung nötig. Das wird auch mit Brackets und Bogen gemacht. Ist für die ausführende Person natürlich etwas schwieriger. Aber dafür zahlt man ja auch. Wobei ich nicht mehr zahle, als früher ohne Spange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir hats letztens der KFO bzw. eine seiner Helferinnen gemacht. So richtig mit allem drum und dran und als ich noch die Spange hatte wurden die Zähne auch regelmäßig mit dem Airflow gereinigt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir jetzt mal "PZR" bei den Sachen, die ich in der Zeit des Zahnspange-Tragens beachten sollte, notiert.

Für den fall, dass das mein KFO nicht automatisch macht :wink:

Aber PZR ist sicher keine schlechte Sache, wusste vorher gar nicht, dass es so etwas gibt :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich ist die frage nach wie vor:

ist es besser mit ultraschall oder doch besser mit airflow.

ich denk mal die euphorie bezüglich airflow ist abgeflaut - und wird in der normalen zahnärztlichen praxis wieder weniger eingesetzt weil es auch nachteile gibt.

für zahnspangenträger ist natürlich ein vorteil, dass man überall hinkommt - aber was überwiegt.

vielleicht könnt ihr mal mitteilen, wie das bei euch gehandhabt wird.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ist es besser mit ultraschall oder doch besser mit airflow.

ich denk mal die euphorie bezüglich airflow ist abgeflaut - und wird in der normalen zahnärztlichen praxis wieder weniger eingesetzt weil es auch nachteile gibt.

für zahnspangenträger ist natürlich ein vorteil, dass man überall hinkommt - aber was überwiegt.

Ich kenne Airflow gar nicht, bei mir wurden die Zähne bisher nur mit Ultraschall gereinigt. Die Mundhygienikerin hat auch nie etwas davon gesagt, dass sie wegen der Spange irgendwo nicht hinkommt, nur dass es zeitlich knapp, weil mühsamer ist. Ob sie auch zwischen den Brackets polieren konnte weiß ich nicht genau, aber das Problem gibt es bei Airflow mindestens genauso. Meine Zähne haben sich nach der PZR immer sauberer und glatter angefühlt, waren weißer und ich habe keinen Rest von Zahnstein oder einer Verfärbung entdeckt.

Langsam wird es wieder Zeit für eine PZR, in den Wochen nach der OP hat sich in manchen Nischen leider schon etwas Zahnstein gebildet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das kann man sich beim zahnarzt aussuchen, welche art von PZR man haben will?

Wenn er beide Arten anbietet vielleicht schon. Soweit ich weiß, kann das auch kombiniert werden (z.B. Zahnsteinentfernung mit US, sonstige Reinigung mit Airflow).

Meine Zahnärztin hat gar kein Airflow (glaube ich zumindest).

@feigling Dein Posteingang ist voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also betreffend Zahnfarbe habe ich bisher nie einen Unterschied gesehen (vor und nach einer PZR), aber Zahnstein ist ein Problem, seit ich die Spange habe, vorallem bei den vorderen Zähnen im UK.

Bei meiner Zahnarztkontrolle vor ein paar Tagen habe ich einfach nur drum gebeten den Zahnstein zu entfernen. Die Ärztin hat überall, wo es welchen gab, sauber gemacht. Das selbe gewollte Endergebnis, nur dass ich keine 80 Euro gezahlt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zahnstein wird bei mir mit ultraschall entfernt. danach airflow und polieren.

bisher war der unterschied immer fühl- und sichtbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal eine vielleicht etwas blöd klingende Frage:

Muss man den Zahnarzt bzw. KFO immer extra darauf ansprechen wenn man eine PZR haben will oder macht er das ohnehin automatisch (vor allem dann wenn man Zahnspangenträger ist)?

Hi Berti

Deine Frage ist durchaus berechtigt.

Eine PZR ist ja keine Kassenleistung und kann ohne oder sollte zumindest Einverständnis des Patienten vom ZA nicht durchgeführt werden.

Beim KFO sollte dies nicht anders sein.

Bei mir sieht es ein wenig anders aus. Da meine Zähne bei jedem KFO Besuch sehr gründlich von Zahnstein und Verfärbungen befreit werden, rechnet meine KFO einmal im Quartal eine PZR ab. Das habe ich aber im Vorfeld mit Ihr abgesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden