Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ma-nu

Hallo, bin auch neu hier

:grin: Hallo, ich bin die Manu, komme aus dem Raum Mittelfranken und bin momentan auf der Suche nach neuen Informationen über eine evtl. bevorstehende Kieferorthopädische OP bzw. Behandlung.

Ich hatte zwar mit ca. 11 Jahren schon eine lose Spange, habe diese aber nie regelmäßig getragen vor allem, weil ich immer schmerzen hatte. Mittlerweile bin ich 29 und da sich jetzt auch noch meine Weisheitszähne bemerkbar machen, schickte mich der ZA mit dringender Bitte an einen KFO. Am 12.10 ist nun der erste Termin ich bin ziehmlich aufgeregt und habe auch etwas Angst, was da auf mich zukommt. U.a. auch Kosten, Behandlung, OP etc.

Also ich werde mich hier mal genauer umsehen.

Gruß Manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Es kommt ja drauf an. Wenn du eine kombinierte KFO und KFC Behandlung benötigst wird es von der KK übernommen.

Wenn nicht wirst du die KFO kosten wohl selber tragen müssen. Da gibt es aber auch verschiedene Arten und logischer Weise sind die Preise dementsprechend anders.

Hier bist du schonmal genau richtig. Um Informationen über eine KFO oder KfC Behandlung zu bekommen.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Manu,

wenn dich (d)ein ZA zum KFO zum KFO schickt, hast du Glück. Es gibt welche, die versuchen, kfo Probleme prothetische zu lösen, was meiner Erfahrung nach zum Scheitern verurteilt ist. Aber auch bei KFO sollte Pat. besser doppelt nachfragen bzw weiter(e) Meinung(en) hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure antworten. War heute beim KFO. berichte im anderen Themenbereich. Hier soll ich nich ja nur vorstellen.

gruß manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0