Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
andi3971

Wie gehts weiter ?

Hallo,so ich hatte schonmal hier geschrieben.

Die aktuelle Situation sieht so aus.Mein Antrag für eine Kiefer OP wurde 2008 abgelehnt worden,nach Rücksprache mit meinem Orthopäden machte damals Wideruf keinen Sinn da KIG 2

Ich möchte nachwievor die Behandlung machen,meine Fehlstellung belastet mich seelisch sehr.

Was kann ich jetzt tun,bzw wie gehe ich jetzt weiter vor ? Ich kann mir das leider finanziell nicht leisten.

Was ich mich auch frage,wie ist nach der OP.Wie kommt das mit dem Lippenschluss zustande,bzw ist nach einer OP automatisch dann der Lippenschluß da. Wie kann ich mir das das vorstellen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

also was hast du für einen orthopäden?

sowas muß ja vom orthopäden ausgehen das es zwingend notwendig ist.

bei mir gabs leine fragen, hatte sofort meine zusage von fast 20.000€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0