BravoGirly92

Erste Quartalsrechnung

Hallo,

ich weiß nicht ob ich hier in diesem UNterforum richtig bin, falls nicht einfach sagen.

Ich habe eine Frage:

Ich habe jetzt meine erste KFO Rechnung bekommen, diese beträgt insgesammt 675,38€, die Kasse übernimmt 540,30€, aslo ist unser Eigenanteil 135,08€.

Ist das jetzt der normale Preis für jede Rechnung oder ist die erste so "teuer", weil da der Einbau und so mit drinn ist?

Kann ich in den nächsten Rechnungen mit weniger rechnen?

Weil da meine Eltern nicht so viel Geld haben, könnte es doch schon schwirieg werden, alle 3 Monate 100€ abzudrücken, wenn es einmalig ist, dann würde es ja noch gehen...

Ich meine okay, also im Notfall würde ich auch auf mein Taschengeld verzichten, aber das wäre ja auch nicht so schön...

Würde mich auf Antworten freuen.

PS: Falls so eine Frage schon existiert, tus mir Leid, über die Suchfunktion habe ich leider nichts finden können, was mir weiter hilft.

Lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo BravoGirly92,

habe mir gerade mal meine erste Quartalsabrechnung angesehen. Die Gesamtsumme belief sich bei mir auf 666,45€. 20% Eigenanteil davon waren 133,29€. Ist bei mir auch so teuer geworden, weil der Einau der Spange mit enthalten ware.

Die nächsten Rechnungen beliefen sich im Schnitt bei 12€ bis 40€.

Also keine Panik. Die erste Rechung bei dir scheint o.k. zu sein und wenn einfach mal den KFO ansprechen.

LG schnattchen

bearbeitet von schnattchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe ja Speed-Brackets und schon von daher einen höheren Eigenanteil, daher nicht erschrecken ^^ Aber bei mir war die erste Abrechnung nur mein Anteil 400 Euro und die zweite jetzt nur noch 200. Daher gehe ich davon aus, dass das bei dir dann auch deutlich günstiger sein wird nächstes Mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Kassenanteil bei der ersten Rechnung lag bei 180 Euro, bei der von diesem Quartal waren es nur noch 20 Euro. Dahingehend also keine Sorge, das Kleben der Brackets ist halt eine teure Sache, kommt aber immerhin nur einmal vor. Aber:

Ich weiß nicht, wie das bei dir ist, aber ich bekomme auch Privatleistungen (Spezielle Bögen, Zahnreinigung). Die haben bei mir in diesem Quartal 110 Euro ausgemacht. Sowas musst du natürlich auch berücksichtigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch beiden für die Auskunft!

Also soweit ich weiß habe ich nichts so besonderes was ich Privat abrechnen müsste ohne die 80% die, die Kasse bezahlt.

sowas wie Zahnreinigung, lasse ich ja sowieso bei meinem Zahnartzt machen und der rechnet sofort ab.

Daher dürfte das kein Problem werden...

Aber ich weiß halt nicht so ganz genau ob noch was besonderes dabei ist, was die Kasse nicht bezahlt, wenn nicht müsste ich ja darüber informiert sein.

Lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, eigentlich musst du - oder deine Eltern - den Privatleistungen schriftlich zustimmen. Ich hatte da zu Behandlungsbeginn eine Liste mit den Leistungen und den geschätzten Kosten bekommen, die ich unterschreiben musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo leute,

ich hab da auch mal ne frage..

also meine eltern zahlen auch diese 20% für meine zahnspange je quartal.. und jeden monat werden zusätzlich noch 50€ vom KFO abgerechnet.. ich weiss nur, dass wir die 20% von der KK zurückerstattet bekommen, aber mit den monatlichen 50€ bin ich mir nicht sicher.. was meint ihr dazu? zahlt das die KK auch zurück oder kann ich das vergessen? :D

lg

elosh =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also ich bin da überfragt, denn ich muss keine 50€ pro Monat noch an meinen KFO bezahlen...

Würde mich aber trotzdem mal interessieren ^^

Lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja komisch ne.. muss ich mal abklären mit mein KFO... sag dir dann ma bescheid wenn ich etwas näheres weiss :)

kussii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss pro monat 55€ bezahlen und das 30 monate lang fü damon system, für glattflächenversiegelung, airflow und den klebebandretainer den ich hinterher bekomme...

das sind dann insgesamt fast 1700€. das ist mein extraanteil für die privatleistungen.

hast du den irgendwelche besonderen brackets oder zusatzleistungen oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ihr habt es gut. meine erste rechnung lag bei ca 2200€ wobei ca1800€ davon eigenanteil waren. die nächsten rechnungen zum quartal lagen dann immer zwischen 400 und 800€.

Dazu muss man sagen, dass es bei mir eine medizinische notwendigkeit gibt. Außerdem meinte der 1. kfo, dass 1mm überbiss bis zur kompletten übernahme fehlt. aber was will man machen. so ist das leben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey, meine erste quartalrechnung lag auch bei 125 euro, die anderen waren wesentlich niedriger. Zwischen 15 und 50 euro. Und bezüglich diesen 50 euro die deine eltern monatlich zahlen, dass ist dieses packet mit Zahnversiegelung, Brackets, Retainer und so. Ich zahle dafür 40 euro monatlich und das 2 Jahre. Das wird von der Krankenkasse nicht erstattet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden