Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
NIKIWERLE

Oberkieferoperation

Hallo zusammen,

Vor 2-3 Wochen wurde bei mir eine GNE durchgeführt, momentan bin ich noch mit drehen beschäftigt und soll in einem 3/4 Jahr ca am Oberkiefer operiert werden.

Dabei soll meinem Oberkiefer durch entfernen eines keilförmigen Stückes nach vorne gekippt werden so dass mein skeletal offener biss behoben wird.

Allerdings steht momentan nur der Oberkiefer als operationsgebiet zur Frage.

Jetzt habe ich hier schon Geschichten von komplett verdrahteten gebissen gehört, von intensivstation und von magensonden etc.

Muss ich damit auch rechnen oder was kommt auf mich zu?!

Ich bin in Bad-Homburg in Behandlung und die ärzte dort haben das ziemlich locker und einfach erklärt, daher wollte ich jetzt aber mal von Leuten hören die das selbe durch gemacht und womit ich rechnen muss.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0