Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
1Caro2

Distraktor entfernen schmerzhaft ?

Hallo Zusammen,

war heute nochmal beim MKG u bei meinem KFO zur Kontrolle. Bin jetzt endlich fertig mit drehen. Kann euch gar nicht sagen, wie froh ich darüber bin. Da ich nicht selber drehen konnte aufgrund der Schmerzen usw musste ich 2-3 mal in der woche eine Strecke von über 100 km zurücklegen.

In 6 Wochen soll dann auch der Distraktor entfernt werden. Kann mir jemand sagen, ob es schmerzhaft ist u wie es gemacht wird ?

LG Caro :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

So schnell?

Was hast du denn Knochengetragen oder Zahngetragen?

Ich hatte eine Zahngetragene hat überhaupt nicht weh getan. Die Bänder werden durch eine Zange gelockert. Die haben ja da aussen was. Das wird abgeknipst oder keine Ahnung. Auf jeden Fall praktisch. Danach fliegt der Distraktor mehr oder weniger von alleine runter.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinem OP Bericht (ich glaub mittlerweile auf Seite drei oder vier^^) hab ich im letzten "Update" etwas über die Distraktorentfernung geschrieben.

Im Prinzip ist es schmerzfrei, ich hatte vermutlich nur Schmerzen, weil ich vergessen hatte zu sagen, dass es links bei mir grundsätzlich weh tut, rechts hab ich dagegen gar nichts gespürt (war bei den WHZ auch schon so)

Das Ganze wird unter örtlicher Betäubung gemacht und ist wirklich nicht der Rede wert, also keine Angst :))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0