ma-nu

Heute erster Termin wie geht es weiter?

Hallo,

habe mich hier schon etwas belesen können, nun berichte ich mal von mir:grin:.

Seit Jahren habe ich das Bedürfnis gehabt meine Zähne richten zu lassen, aber immer nie den Mut gehabt auch wegen der Kosten. Nun hat mein neuer Zahnarzt dringenden Bedarf geäussert. Also hatte ich heute den ersten Termin gehabt. Der KFO erschiehn mir sehr kompetent, hat alles erklärt, Fotos gemacht und geröngt. Nun soll ich mich noch beim Kieferchirurgen beraten lassen und nach ein paar Wochen bedenkzeit mir einen neuen Termin geben lassen. Ich habe einen Kreuzbiss und eine Verschiebung des Kiefers um 10mm. Die Krankenkasse übernimmt wohl den größten Teil der Kosten über bleiben so ca. 1000 Euro. Zusammen mit der Op sollte meine Nase noch korriegiert werden, damit am Ende das Gesamtbild wieder passt, hat damit jemand erfahrung gemacht welche Kosten noch zu erwarten sind?

Wenn ich mich dafür entscheide, wie schnell kann die Op erfolgen? Es soll der Unterkiefer vorverlegt werden ausserdem 2 Zähne gezogen werden. Muss vorher erst eine Spange getragen werden oder erst danach? Ich habe noch 3 Weisheitszähne sollte ich die vorher ziehen lassen oder gleich bei der OP?

Soviele Fragen ich weiß, aber ich bin echt ziehmlich durcheinander.

gruß manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

habe mich hier schon etwas belesen können, nun berichte ich mal von mir:grin:.

Seit Jahren habe ich das Bedürfnis gehabt meine Zähne richten zu lassen, aber immer nie den Mut gehabt auch wegen der Kosten. Nun hat mein neuer Zahnarzt dringenden Bedarf geäussert. Also hatte ich heute den ersten Termin gehabt. Der KFO erschiehn mir sehr kompetent, hat alles erklärt, Fotos gemacht und geröngt. Nun soll ich mich noch beim Kieferchirurgen beraten lassen und nach ein paar Wochen bedenkzeit mir einen neuen Termin geben lassen. Ich habe einen Kreuzbiss und eine Verschiebung des Kiefers um 10mm. Die Krankenkasse übernimmt wohl den größten Teil der Kosten über bleiben so ca. 1000 Euro. Zusammen mit der Op sollte meine Nase noch korriegiert werden, damit am Ende das Gesamtbild wieder passt, hat damit jemand erfahrung gemacht welche Kosten noch zu erwarten sind?

Wenn ich mich dafür entscheide, wie schnell kann die Op erfolgen? Es soll der Unterkiefer vorverlegt werden ausserdem 2 Zähne gezogen werden. Muss vorher erst eine Spange getragen werden oder erst danach? Ich habe noch 3 Weisheitszähne sollte ich die vorher ziehen lassen oder gleich bei der OP?

Soviele Fragen ich weiß, aber ich bin echt ziehmlich durcheinander.

gruß manu

Hi,

zur Nase kann ich nichts sagen, die Kosten wirst Du privat tragen müssen(?)

Wann eine OP gemacht werden kann? Entweder klassisch, wenn beide Zahnbögen ausgeformt sind und Rotationen/Kippungen/Lücken weitestegehend korrigiert sind. Das lässt sich leider nicht pauschal sagen.

Die Alternative wäre, die OP zu Beginn zu machen und danach den Großteil der orthopädischen Korrektur. Dazu gibt es deutlich weniger Ärzte, die diese Methode in D praktizieren, zB Heidelberg.

Du hast es ja nicht weit nach Nürnberg, lässt Du Dich bei Lind. operieren?

Wenn die Weisheitszähne entfernt werden müssen (was nicht sein muss, bei mir leider 4x der Fall), wird das vorher gemacht, ca. 3-6 Monate vor der OP, damit der Kiefer dort wieder heilen kann. Im Unterkiefer ist die Position der Weisheitszähne sehr nah an der Stelle, wo später operiert wird. Daher wurde mir empfohlen das deutlich früher machen zu lassen. VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo manu,

war am Freitag beim KC wg. Beratung usw., hab dann auch gleich mal gefragt ob man bei mir ne Nasenkorrektur gleich mitmachen könnte. Mein KC meinte dann nur, ich sollte erst mal die OP abwarten, da sich dadurch die Nase auch etwas verändert und erst danach evtl. ne Nasenkorrektur. Weiss nicht ob dir das jetzt viel weiterhilft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt wirklich drauf an welche Methode angewendet wird. Falls die Spange vorher rein kommt wird immer Pauschal gesagt 1 Jahr bis 1 1/2 Jahre dann die OP. Kann aber schneller gehen oder länger dauern. Kommt ganz auf die jetzige Zahnstellung an und wie sich die Zähne bewegen lassen.

Wieso Zähen ziehen? Haben die mal eine GNE in Erwägung gezogen?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure antworten.

@chris80

ich bin in Erlangen in Behandlung und habe das Erstgespräch beim Dr. Rup. Dr. Lind. wäre etwas weiter weg, mal sehen, ob ich mir eine zweite Meinung von ihm holen lasse.

@Raphaela

mal nebenbei mein kleiner Sohn heißt Raphael ;-)

Danke für die Information werde das mal ansprechen, kommt dann natürlich nochmals teurer.

@miro

Der KFO meinte mit allem 1 Jahr mal schauen was der Behandlungsplan dann sagt. Mein OK ist viel zu klein, daher müssen zuerst die Weisheitszähne raus, weil diese auf die Backenzähne drücken. Weitere 2 Zähne würden evtl. folgen. Was ist eine GNE?

gruß manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine GNE ist eine Gaumennahterweiterung. Damit verbreitert man den Oberkiefer und schafft platzt. Somit sollten keine Zähne gezogen werden müssen. Das bedeutet aber wenn es eine Chirurgisch Unterstützte GNE wird eine zweite OP. Muss man sich natürlich überlegen.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh wie schön :-)

Hab da auch gleich mal nachgefragt wie viel das dann kosten soll: 2.500,00 Euro. Ich weiss nicht, ob das teuer oder billig ist, wenig kommts mir auf jeden Fall nicht vor.

Er hat mir auch Bilder gezeigt von Leuten, die operiert wurden (OK-VV u. UK-RV bzw. UK-VV u. OK-VV) und ich muss schon sagen, ein bisschen ändert sich die Nase vom Profil her schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden