manni

kiefer op in mhh hannover

30 Beiträge in diesem Thema

hallo bin 35j und habe nächste woche einen kiefer

op in mh hannover .

bei mir muss OK vor

UK zurück

meine frage ist : hat jemanden hier in forum so eine op in hannover gemcht .

wie es ist allgemein dort.

lg

bearbeitet von manni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich hatte vor einer Woche meine OP dort, jedoch wurden die Kiefer genau andersrum verschoben. Gab keine großen Komplikationen, brauchte weder Schlaf- noch Schmerzmittel und konnte ab dem 2. Tag Post-OP auch angenehm da leben.

Das einzige Problem ist, dass mein Unterlippennerv einseitig verletzt wurde, heißt habe da eine Gefühlsstörung, soll sich aber wahrscheinlich wieder normalisieren.

Versuch dir Speck anzueignen, hab innerhalb der Woche ca. 4 Kilo abgenommen, obwohl ich jeden Tag 3 mal gegessen hab und eigentlich immer das meiste, oft sogar alles aufgegessen hab.

Ärzte sind sehr nett, wirken auch kompetent, Zimmer sind sauber, Essen ist ein bisschen gewöhungsbedürftig; liegt aber an der flüssigen Nahrung an sich. Die meisten Schwestern sind nett, gab paar ziemlich unfreundliche Einzellfälle, aber klappt.

Hoffe hat dir geholfen.

Gruß,

wakinglife

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nächste Woche Vorsprechen in Hannover, mein Arzt meinte ich soll erstmal noch dorthin was die so sagen und mir alles genau erklären lassen.

Bin mal gespannt wie das so wird, Montag erstmal noch zum KFO Unterlagen holen und alles besprechen und darauf hoffe dass die KK zustimmt ;)

Viel Glück für die OP

;)

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war diesen Mittwoch da zur Besprechung. Die Ärzte haben mir erzählt was sie bei mir vorhaben. Bei mir soll das gemacht werde was bei wakinglife gemacht wurde.

Also im Allgemeinen finde ich es da seh nett und auch der Oberarzt, ein etwas älterer Herr, war sehr nett zu mir. Sie erklären einem genau was sie machen wollen und beantworten einem auch jede Frage.

Das Gebäude ist sehr komplex und groß. ich hoffe das du dich da nicht verläufst. Ich hätte es beinah geschafft :mrgreen:

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, also ich wurde auch von diesem etwas älteren Oberarzt operiert.

Und ich habe mich bestimmt 5 mal verlaufen, aber man hat ja eigentlich immer wen, den man fragen kann. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo wakinglife

wie geht es dir jetzt

war der oberarzt herr ********** der ältere mann mit weisse bart.

kann ich mak frage wie alt du bist.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

@Lachende Lücke, da bin ich mal gespannt, meist verlauf ich mich ja doch *gg*

Hatte sonst nicht so gutes von der MHH gehört, aber schön zu lesen dass es anderen dort gut gefallen hat, nächste Woche kann ich mehr berichten.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo :]

@Sibylle: Wie wakinglife schon gesagt hat, man hat immer jemanden den man fragen kann. Ich hatte meine gesamte Familie im Schlepptau ;)

Ich hoffe in deinen Unterlagen sind auch Rötgenbilder, sonst musst du wie ich nocheinmal zum Röntgen. Ich wurde deshalb dreimal gefragt, ob ich schwanger sei xD. Ich hoffe dir bleibt das erspart und viel Glück beim Vorsprechen ^^

Liebe Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke @ Lachende-Lücke ;)

Eigentlich soll ich morgen alles vom KFO mitbekommen, wollten die auch auf CD machen.. Wie lang musstest du warten? Mir ist am Tel. gesagt worden ich soll viel Wartezeit mitbringen, muss um 14 Uhr hin.. Ach ja und dann haben die noch zu mir gesagt dass ich erst zur Zahnklinik muss und dann zur Chirugie, war das bei dir auch so?

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sibylle:

Also ich sollte auch um 14Uhr da sein. Ich war aber schon so 10min früher da,was nichts gebracht hat.

Also ich musste erst nach unten in so einen großen Warteraum und musste da drei Zettel ausfüllen(Name;Krankheite; etc.),weil ich da noch nicht war. Dann wurde daraus eine Mappe angefertigt, die ich dann so einer Helferin geben musste, die mich zum Röntgen schickte. Ich ging in den Warteraum und musste warten bis ich aufgerufen wurde zum Röntgen. Das ging ganz schnell, aber ab dann musste ich fast 45min. warten bis ich endlich zum Oberarzt konnte.

Insgesamt hat alles fast 2Stunden und 30min gedauert. Ich war nämlich so um halb fünf komplett fertig, um nach Hause zu fahren. Aber ich weiß nicht, ob das bei dir so lange dauern wird, wenn du alle Unterlagen besitzt. Mein KFO hat mir gar nichts mitgegeben. Fand ich nicht sehr gut von ihm, weil mich diese Helferin deshalb angemacht hat. Ich mag die nicht, das kan doch jeden passieren -.-

Liebe Grüße und dir einen gute Vorstellung.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Lachende-Lücke ;)

Habe gestern Röntgenbilder und Fotos von meinem KFO bekommen, also dann sollte ja alles morgen klappen ;) Bin gespannt wie lange es dauert.

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi...

@Lachende Lücke

Mir hat es in Hannover super gefallen, alle waren richtig nett und haben ebenfalls viel erklärt, also wie bei dir ;) Mit meinen Röntgenbildern auf CD konnten die doch leider nichts anfangen, so dass ich doch noch geröngt wurde, konnte aber sofort zum Arzt und war dann insgesamt für knapp 2 Stunden dort.

Bei mir wird dann der OK nach oben verlagert, eine Kinnplastik wird gemacht und der nette Oberarzt mit weißem Bart ;) wollte noch genau schauen, ob der UK auch noch verlagert werden muss, konnte er erst nach genauem Auswerten machen, mit Abdrücke usw.. Also werde dann ja demnächst bei meinem KFO erfahren was nun alles gemacht wird.

Viele liebe Grüße

bearbeitet von Sibylle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ^^

@ Sibylle: Das ist schön das dir das so gefallen hat. Bei mir muss es der Kieferothopäde mir auch nochmal genau erklären, was nun bei mir gemacht wird.

Ich hab in zwei Wochen am Montag nochmal einen Termin, diesmal aber in Göttingen. Ich will mal schauen, wo es mir besser gefällt, also wo ich mich besser aufgehoben fühle ;)

Ich frag mich wie mein KFO guckt, wenn er zwei solche Briefe kriegt :D

Kann ja dann mal von dort berichten^^

Schöne grüße :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ;)

@Lachende-Lücke, da bin ich gespannt was du von Göttingen zu berichten hast ;)

Ich selbst habe auch kurzzeitig überlegt mir noch eine 2. Klinik anzuschauen, wollte aber erstmal Hannover abwarten, aber da es dort so super war, werde ich später dort auf jeden Fall hingehen, freue mich nun schon auf die OP, obwohl es ja noch sehr lang dauert, wenn es dann später so weit ist, wird aus der Freude sicher Angst ^^

Liebste Grüße ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

@Sibylle: Das ist schön zu hören, dasss du weißt wo du hingehen möchtest. Momentan würde ich auch Hannover vorziehen,a ber ich will einfach sicher gehen ;)

Ich hab mich ja noch nicht mal richtig entschieden, ob ich die OP machen möchte, aber ich hab jetzt schon ein wenig Angst vor alldem was dann kommt. :-(

Das wär voll lustig würden wir zur gleichen Zeit die Op in Hannover machen :D

lg Lachende-Lücke =^.^=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo..

@Lachende-Lücke...

Habe gestern leider von der KK eine Absage :( zur Behandlungsübernahme bekommen, muss nun Widerspruch einlegen und hoffe dass doch noch alles klappt. Wäre aber wirklich lustig wenn wir die OP zusammen hätten ;)

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :]

@Sibylle: Da sist aber nicht so toll mit der Krankenkasse. Ich hoffe, dass das doch noch klappt. Wäre voll fies wenn du kein Recht bekommst. Die wollen doch meistens nicht zahlen und wir leiden dann darunter:(

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

@Lachende-Lücke.. ;)

War beim KFO und nun wird der Plan nochmal neu eingereicht, da die KK sich nicht erklären konnte warum der Behandlungsplan abgelehnt wurde, also ist das gar nicht richtig geprüft worden, sonder Plan gesehen, gesehen über 18 und abgelehnt.. Naja, ist ja nun erstmal alles wieder in die Wege geleitet worden und nun hoffen dass alles gut geht ;)

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte schon 3 mails geschickt aber irgendwie werden meine beiträge gelöscht:(

habe bald in der mh in hannover einen termin.habe ein fliehendes kinn und wollte eine kinnplastik machen lassen...wie sind eure erfahrungen damit??lieber uk vv oder implantat??

wie sind die ärzte in der mh hannover??

hat bei euch die kk was übernommen??

bei mir soll es 5500 kosten:roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

@melissa096: Also zu den Implataten kann ich dir nichts sagen, da ich davon leider keine ahnung habe.

Also bei mir wird wahrscheinlich die KK bezahlen, aber da ich mich noch nicht entschieden habe, wo ich die OP mache oder ob ich sie überhaupt mache, ist das alles ein bisschen unklar. Erstmal kommt die Zahnspange für meine Zahnlücke ^^

Also bei dem Oberarzt bei dem ich war, da kann ich sagen das der sehr sympathisch rüber kam und sehr professionell, aber das war ja nur einer von den fünf Oberärzten

@sibylle: Dir viel Glück, dass das genehmigt wird. Wenn du eine Antwort hast kannst du mal bescheid sagen.Hast du dich schon für MHH enstchieden?

Morgen bin ich dann in Göttingen, kann euch dann mal erzählen wie es dort so ist.

Liebe Grüße =^.^=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ;)

@Lachende-Lücke.. Warte leider noch auf Antwort von der KK, aber beim KFO meinten die ich soll mir keine Sorgen machen und notalls müsste ein Gutachten gemacht werden, hoffe dass sich das alles nicht so hinzieht..

Wenn alles klappt, werde ich zur MHH gehen ;)

Dir morgen alles Gute für Göttingen ;) bin gespannt was du zu berichten hast!

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

So bin wieder zu hause .

Also mir hat es in Göttingen sehr gefallen. Der Chirurg und einer der KFO waren total nett zu mir und haben mir wirklich alles erzählt. Auch haben sie mir Sachen erzählt die ich noch gar nicht wusste, also die mir weder von meinem KFO noch in Hannover erklärt wurden. Was ich da wirklich schätze ist die ruhe heute gewesen, alles war so stressfrei. Ich hab mich angemeldet und sollte einen Zettel ausfüllen, halt das Standardformular( an was leiden sie blabla ^^). Ich saß noch nicht einmal 2 minuten und wurde dann aufgerufen , das ging richtig schnell in gegensatz zu Hannover. Im großen und ganzen hat es mir in Göttingen mehr gefallen. Das einzige was ich finde was zu verbessern wäre die Gerätschaften und dir Räume. Sie sehen schon sehr alt aus, aber es war nur ein Sprechzimmer.

Naja ich muss mich ja noch nicht festlegen.Erstmal die Vorbereitung bei meinem KFO und dann kann ich mich ja mal entscheiden. Ich freu mich schn auf den Gesichtsausdruck meines KFO wenn er die zwei Briefe sieht ^^

Wenn ich eines in diesem Forum gelernt habe, dann ist es das ich selbst die Fäden in der Hand habe. Es ist mein Körper und ich selbst fälle die Enstcheidung was ich tue ;)

Liebe Grüße =^.^=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

@Lachende-Lücke: ;) schön dass es dir in Göttingen gefallen hat. Kannst ja mal berichten wie du dich nun entscheidest ;)

Hast aber recht, nur du hast die Fäden in der Hand!

Halte mich mal auf dem laufenden ;)

Viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo melissa096 und all die in hannover op machen wollen oder mussen.

ich habe es jetzt die op hinter mir und das war am 26.10.2010 .

ich muss es ehrlich sagen :

1. saubere klinik

2. nette schwesteren und pfleger

aber zum wichtigesten , und das ist die op oder soll ich ((schlachterei)) bezeichnen .

das war für mich hoorroo.

das waren 5 stunden lange ob und angeblich alles lief super .

aber nein nein alles lief nicht und garnicht super .

im gegen teil die haben es schlimmer gemacht .

es sollte eigendlich so sein.

oberkiefer 4mm nach vorne und 1-2 mm nach unten kippen

unterkiefer 4mm zurück .

und das war eine 100 % geplante op und die docts sind auch erfahren, ja ja .

ergebnis

oberkiefer 4mm nach vorne ja , aber schief allso nach rechts.

unterkiefer zurück ja , aber nach links gekippt.

allso ich hatte eine einzige zahn kontakt ,wow

das alles und die chirurgen sind erfahren was ist wenn die nicht erfahren gewessen .

naja ich war aber ruhig ich habe keine scheiben geschlagen oder jemanden geschlagen weil ich war ja selbst angeschlagen.

alle chirurgen waren bei mir auch oberartz und chefartz.

und die entscheidung .

noch einmal op ich musste das naturlich machen ich hatte keine andere wahl.

und das war am 05.11.20210 .

ich habe naturlich mir der oberartz aus gesucht und eine chirurg der beim ersten op dabei war .

dann alles lief zu 80 % gut es ist ein bischen schief aber beser wie beim ersten mal.

nun habe ich schwelungen, schmerzen,taube unterliepe , taube kinn,

rechte backe ist taub , und rechte nasen seite taub

....

lg ich schreibe es weiter . ich kann mich nicht so lange am pc halten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden