Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Santoki

Guten Tag!

Hallo liebe Mitzahnspangenträger,

auch ich bin (zumindest als Schreiberin) neu hier im Forum und mag mich, meine Zähne und meinen Kiefer kurz vorstellen. Seit einiger Zeit schaue ich mich bereits hier auf diesen Seiten um und lese gespannt Eure Berichte, vor allem über erwachsene Zahnspangenträger und Kiefer-OP´s.

Ich hatte in meiner Kindheit wegen meines Überbisses/Deckbisses eine lose Spange, die ich aber nie richtig getragen habe und sich daher auch nie der gewünschte Behandlungserfolg einstellen konnte.

Inzwischen bin ich 36 und seit langer Zeit unzufrieden mit meiner "Zahnsituation". Hinzu kommt eine erbliche Form der Paradontitis, die ich durch jahrelanges, falsches Putzen und konsequente Vermeidung regelmäßiger Zahnarztbesuche so richtig schon vorangetrieben habe, so dass mein Kieferknochen sich teilweise schon verabschiedet hat. Mit 25 Jahren wurde mein Zahnstatus schließlich von einer Zahnärztin mit dem einer 65jährigen Patientin verglichen..??? Inzwischen bin ich seit ein paar Jahren bei einem Paradontologen in Behandung, und kann die Paradontitis mit regelmäßigen Besuchen und viiieeel und gezielter Mundhygiene im Zaum halten. Aber... meine Zähne, insbesondere die im Fontzahnbereich, haben sich zu der schon seit jeher vorhandenen Fehlstellung durch den Knochenabbau noch weiter verschoben und verdreht. Lange Zeit dachte ich, da sei nichts mehr zu machen und ich müsste nun für den Rest meines Lebens so herumlaufen, zumal meine Zähne durch die Krankheit vom Ausfall bedroht sind. Fakt ist: Mir graut´s vor einer VOLLPROTHESE!!! Von Kiefer-OP´s zur hatte ich bis vor wenigen Jahren noch nie etwas gehört.

Nun ja, lange Rede, kurzer Sinn: Dank Internet-Recherche und zum Großteil auch dank dieses Forums habe ich mich nun für eine kombinierte KFO- u. KC-Behandlung entschieden.

Die Diagnose meines KFO steht und lautet:

maxilläre Prognathie (SNA Winkel +6,7°),

Distalbisslage (+4,4°) Kl. II (+6,4mm),

Overjet: 6,3 mm

Jetzt wird die Behandlung geplant und im Januar 2011 bekomme ich endlich meine chicen Brackets :-D

Also, auf geht´s & Hals und Kieferbruch (sorry, konnt´s mir nicht verkneifen..;))

Liebe Grüße

Toki

bearbeitet von Santoki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0