Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
niquitin

Incognito - Zahnextraktion

Hallo!

Anfang Dezember wird mir meine Incognito Zahnspange eingesetzt.

Da meine Zähne im Unterkiefer sehr eng stehen, hatte ich riesige Angst, dass dort Zähne gezogen werden müssten, aber beim Beratungsgespräch meinte mein KFO, dass gar kein Zahn raus müsste.

Nach den Abdrücken, kam dann der Heil und Kostenplan, in dem mir mitgeteilt wurde, dass wir uns über eine mögliche Extraktion des 14ers unterhalten müssten.

Oh je, schock ( ich bin ein Angsthase), naja ich war noch frohen Mutes, weil dort "möglich" stand.

Nun wurde ich eines besseren belehrt, er muss raus. Nun ist der Plan so, dass mir die Brackets eingesetzt werden, dann muss ich zum normalen Zahnarzt, mir den Zahn ziehen lassen, und dann wieder zu ihm, um den Bogen einzusetzen.

Da ich das alles schnell hinter mich bringen möchte, denke ich darüber nach, den Zahn am selben Tag ziehen zu lassen, und dann am nächsten Tag den Bogen einsetzen zu lassen.

Ist das wohl eine gute Idee, oder soll ich länger warten, bis die Wunde verheilt ist, denn ich könnte mir vorstellen, dass mir der Druck auf den Zähnen noch zusätzliche Schmerzen bereiten würde.

Hat das jemand schon mal so gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

ich glaube, ich würde alles auf einmal machen lassen.

Dann "leidest" du nur einmal und bei Bedarf kannst du immer noch mit einer Schmerztablette nachhelfen.

Außerdem "nerven" die Brackets ohne Bogen die Zunge echt noch um einiges mehr und schon das wäre für mich Grund genug es an einem Tag durchzuziehen.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also ich hab´s in etwa so machen lassen, kein Probem. Mir wurden die Brackets im OK geklebt, am nächsten Tag beide 4er im OK gezogen und am nächsten Tag wieder zum KFO zum Bogen einsetzen. Also das Zähne ziehen ist zwar etwas was ich nicht immer brauche, aber absolut schmerzfrei halt nur unangenehm weil du immer mit dem Schmerz beim ziehen rechnest.

LG Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ihr macht Mut das dann so zu machen, ich dachte halt nur, dass mir das alles eventuell zu viel wird.

Wie gesagt, dass mit dem Zahn ziehen finde ich absolut nicht witzig. Wenn ich hier von OP Berichten von anderen Leuten lese, wird mir ganz anders, ich würd mich das nicht trauen.

Ich habe gelesen, dass man eine Betäubung direkt in den Zahn bekommt, und dann noch eine in den Gaumen? Stimmt das, oder genügt wohl die eine Spritze?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die meisten Extraktionen hier im Forum sind Backenzähne oder Weisheitszähne. Wenn du mal (d)eine Panoramaaufnahme vom Kiefer anschaust, wirst du sehen, dass diese größere und auch tiefere - und teilweise auch mehrere - Wurzeln haben, die dann auch beim Ziehen problematischer sind als der 14er. Du wirst außer dem leichten Pieks von der Spritze nichts spüren und die relativ kleine Lücke heilt sicherlich auch schnell und unproblematisch zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tobias, dann hast du aber keine Incognito, oder?

Ich muss wahrscheinlich auch 2 Zähne gezogen bekommen und habe vor, wenn es gemacht werden muss, alles, wenn möglich, an einem Tag machen zu lassen.

Der Zahnarzt ist 2 Minuten zu Fuß vom KFO entfernt, wenn das Termintechnisch klappt, fänd ich das am besten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, weil bei Incognito geht das nicht. Sie wird vorab exakt für deine Zähne angefertigt.

Mein KFO meinte diese müsse vor dem Zähne ziehen eingesetzt werden, weil sich die anderen Zähne durch das ziehen leicht verschieben und die Incognito dann nicht mehr passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0