Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Trinchen

Bald bin ich dran und suche seelisch und moralisch Unterstützung

Hallo, auch ich bin auf der Suche nach Berichten von mutigen Menschen, die sich unters Messer legen. Ich bin seit 2 jahren in kieferorthopädischer Behandlung und mittlerweile 32 Jahre. :???:Ich habe lange mit dem Thema gekämpft und bin jetzt auch froh diesen Kampf angefangen zu haben, denn man sieht echte Erfolge. Nun kommt in 3 Monaten die schwerste Hürde die OP. Bei mir soll der OK verlagert werden- habe Gummysmile :-D:19::19:und der UK nach vorn verlagert werden, eventuell noch das Kinn nach vorn. Habe tierischen Bammel, dass ich nachher nicht wiederzuerkennen bin oder Nerven beschädigt werden. :19:

Kann mir jemand Mut zusprechen und es eventuell mit eigenen Berichten und Fotos unterstreichen???

Ich bin Euch sehr dankbar.

Wie lautet das Kennwort, wenn ich Bilder ansehen möchte?

Gruß Trinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Trinchen,

hast du dir zwischenzeitlich einmal die OP-Berichte, Zahnspangengeschichten etc näher angeschaut. Viele Erfahrungen. Das Kennwort für die Bilder erhält man nach, ich meine, der Vorstellung und weiteren 4 oder 5 Beiträgen von einem der Administratoren oder Moderatoren.

FG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0