Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sinalco

Bimax bei Schlafapnoe

Ich war bei einem Prof. in Zürich und habe die Diagnose einer starken Schlafapnoe. Seine OP nennt sich Rotaton Advancement, was in etwa das Gleiche sein soll wie 'Bimaxilläres Advancement'.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit dieser OP betr. Schlafapnoe und kann darüber berichten. Meine Kieferrücklage beträgt anscheinend gut 15 mm...

Danke schon jetzt für Eure inputs.

Gruss

Sinalco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hm also mit schlafapnoe hab ich keine erfahrungen nur, dass ich seit der bimax deutlich besser durch die nase luft bekomme. war früher ein mund-atmer und jetzt nichtmehr.

viele grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0