sternkrümel

sternkrümel erzählt auch ihre Story :-)

80 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier in dem Forum und würde mich euch gern erstmal gaaaaanz kurz Vorstellen :wink:

Ich heiße eigentlich Sandra komme aus Berlin und bin 22 Jahre alt!

Ich hatte schon früher eine Zahnspange ca mit 9 Jahren. Mit ca. 14 Jahren habe ich dann eine feste Spange bekommen bedingt durch einen Unfall! Und ich war eigentlich ganz froh als ich sie mit 16 los war. Leider haben da meine Eltern etwas voreilig reagiert, denn ich habe einen offenen Biss (wieviel mm weiß ich leider nicht).... und nun hab ich den salat! Ich bin seit dezember letzten jahres wieder in KFO behandlung. Und habe seit Februar einen Gaumenbogen. Im Juni bekomme ich dann im Unterkiefer eine feste Spange! Meine Kiefer OP (irgendwann mal :-) ) wird sich wahrscheinlich auf den Ober und Unterkiefer belaufen! Und ich bin sher froh dieses Forum hier gefunden zu haben, da Ihr ja fleißg tolle Informationen rein schreibt. Denn ich habe mir schon gedanken gemacht wie so etwas überhaupt abläuft (also die ganze Behandlung mit Vorbehandlung OP Nachbehandlung etc.) . .....

so das war es dann erstmal

Liebe grüße sternkrümel :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

herzlich willkommen im Forum und viel vergnügen und Glück bei deiner Behandlung. Bin schon auf deine weiteren Erlebnisse und Berichte gespannte.

l.g sabine8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi sandra,

auch von mir ein herzliches willkommen.

ich habe auch einen offenen biss, trage zur zeit eine gne-apparatur und werde demnächst die feste reinbekommen. dann (irgendwann ;-) - ich rechne mal mit nem Jahr) kommt die op auf mich zu - bei mir soll bis jetzt eine ok-op gemacht werden. aber ich trau dem ganzen noch nicht so ganz. am ende versteif ich mich auf die ok-op und dann kommt doch noch das uk mit dran .... ich hab oft so'n pech. geh zum arzt wg. dem einen und dann findet er was anderes ....

also ich wünsch dir auf jeden fall viel erfolg und bin auch schon gespannt auf deine weiteren "erlebnis"-berichte ;-).

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gne = gaumennahterweiterung

-apparatur ist das teil, daß mir"eingebaut" wurde und das ich mit einem "schlüssel" immer schön weiterdrehen mußte, bis ich die jetzt schon vorhandene lücke (für mich riesig ;-)) hatte.

ich find die frage nicht dumm - ich hatte ja auch keine ahnung, bevor ich das teil drin hatte ;-)

lg janet

p.s. ich hab auch photos drin in "Meine Zahnspangengeschichte", falls es dich interessiert. ist aber kein photo von der apparatur drin, zum mund so weit aufreissen hatte ich keine lust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kleiner zwischenbericht:

so mein tag heute begann echt gut mit Regen.. endlich auf Arbeit angekommen ist mir meine Spange kaputt gegangen *juhu* :-( Kann mir mal einer sagen wie sowas kaputt gehen kann aaaahhhhhhhh. Also hab ich in meiner eile mein KFO angerufen der hat Gott sei dank gesagt ich muss erst Montag kommen. meine Chefin hätte mich erwürgt wenn ich dann wieder abgedüst wäre *grrrr*

Am 7.06. bekomme ich dann meine feste Spange unten.

bis dann :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sooooo ihr lieben hab mich ja lange nicht gemeldet nun mein jetziger stand.... Ich bin seit 09.06.2006 Keramikbracketsträgerin (erstmal im UK), und ich muss sagen ich bin bis jetzt sher zufrieden damit. ich hatte ja schonmal Metalbrackets die waren nicht so angenhem.... ok am liebsten wäre ich um die ganze Sache drum rum gekommen, aber ich denke erstmal lässt es sich mit den dingern auskommen :-) . Bin gespannt wann ich dann oben Brackets bekomme. Ich halte euch auf den laufende

bis danni :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sternkrümel,

willkommen im Kreis. Ich bekomme morgen meine Separiergummis rein und nächste Woche oben und unten eine feste Spange mit Keramik-Brackets. Bin schon sehr gespannt, wie sich das anfühlen wird.

Gruß

Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe gestern einen neuen Bogen rein bekommen, und die nacht war alles andere als schön! Das hat verdammt gedrückt nun gehts wieder. Und oben hab ich die Spange (die am Gaumen lang ging) raus. Es wurde ein abdruck gemacht und nächsten Montag hab ich wieder termin beim KFO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schon wieder ist eine Woche rum... Nun bin ich auch oben wieder komplett und trage einen Draht unter dem Gaumen habe allerdings vergessen wie das heist... irgendetwas mit Transplantina oder so etwas in der richtung! Habe erst im September meinen nächsten KFO Termin. Mal schaun wie es dann weiter geht ...

wie kann man hier eiegtnlcih Bilder einfügen? Würde euch gern mal mein offenen Biss zeigen!

Liebe grüße sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sternkrümel,

schaut doch ganz gut aus.

Sag mal, kann das sein, das Dir im OK ein Seitlicher Zahn fehlt?

Gruß Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja der ist mir verloren gegangen bei einem Unfall die Lücke wird wieder vollkommen geöffnet und da bekomm ich dann später mal ein Implantat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallöchen ich lebe auch noch *g*

soo unten meine brackets trage ich nach wie vor :-) und ich muss sagen es sieht auch schon ganz gut aus (finde ich jedenfalls ) oben habe ich wieder mal ein neues gerät drin (ich hab kein plan wie das richtig heiß) es ist dazu da um die zähne nach hinten zu schrieben, um eine zahnlücke wieder richtig auf zu machen (wo später ein implantat hin soll), auf jedenfall ist diese spange nicht gerade toll zu tragen, anfangs hatte ich totale sprach probleme,mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt bin aber trotzdem froh wenn die spange raus ist, ach ja und alle 4 wochen wird sie gestellt (am gaumen ist so nen teil wo der KFO dann dreht)

lg sternkrümel :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi sternkrümel,

na auch mal wieder da? ;-)

oben habe ich wieder mal ein neues gerät drin (ich hab kein plan wie das richtig heiß) es ist dazu da um die zähne nach hinten zu schrieben, um eine zahnlücke wieder richtig auf zu machen (wo später ein implantat hin soll), auf jedenfall ist diese spange nicht gerade toll zu tragen, anfangs hatte ich totale sprach probleme,mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt bin aber trotzdem froh wenn die spange raus ist, ach ja und alle 4 wochen wird sie gestellt (am gaumen ist so nen teil wo der KFO dann dreht)

die beschreibung klingt ja wie die gne-apparatur? wie lang wirst du das "teil" denn tragen müssen?

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu!

nein es ist keine gne..... ich hab leider vergessen wie da hübsche gerät heißt :-) also wenn ihr mir ein paar namen aufschreibt kann ich euch bestimmt sagen wie das heißt!

und wie lange sie noch drin bleibt weiß ich nicht ich hoffe höchstens noch bis februar das ich dann endlich meine feste spange oben bekomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr lieben :-)

weiter gehts:

nach einer Woch Zahnfleichentzündung, Ohren und Kopfschmerzen war ich mal wieder bei dem so beliebten zahnarzt. Ich hab mit karies oder sonst was gerechnet, aber nicht mit meinen Weißheitszähnen, die bis auf einen noch nicht mal draußen sind. Also gab es eine hübsche Überweiung zum KC ... mal sehen sieht danach aus das die beiden unteren gezogen werden. Und ich dachte ich hab Glück das, dass gleich mit in der OP erledigt werden könnte, aber nein sie haben es doch eiliger :-(

lg sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu :-)

Ich war am Montag mal wieder beim KFO, der mitteilte das die oberen Weißheitszähne auch raus müssen ... also gleich alle.... oh gott! Ich bin gespannt wann ich dann oben endlich diese grauenhafte spange los bin, und beim feste Spange bekomme... ich berichte dann weiter :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi sternkrümel,

daß wird schon. laßt du dir alle whz auf einmal in vollnarkose entfernen?

muß man nach der whz-entfernung eigentlich noch eine gewisse zeit warten, bis man die kiefer-op durchführen lassen kann? ich habe mal irgendwo gehört, daß der kiefer "geschwächt" sein kann durch die whz-entfernung und man dann erst mal eine zeit warten muß, bis der kiefer sich "erholt" hat ...

na ich will jetzt niemanden kirre machen, interessiert mich nur.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Janet! Ichhabe nächste Woche erstmal ein Termin beim KC, der sich das ganze ansieht und ich denke dann wird entschieden ob alle auf einmal gezogen werden, oder wie das von statten geht... das mit der OP kann ich dir auch nicht sagen. Bis dahin habe ich ja auch noch ein wenig zeit.

:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Janet! Ichhabe nächste Woche erstmal ein Termin beim KC, der sich das ganze ansieht und ich denke dann wird entschieden ob alle auf einmal gezogen werden, oder wie das von statten geht... das mit der OP kann ich dir auch nicht sagen. Bis dahin habe ich ja auch noch ein wenig zeit.

:grin:

hi sternkrümel,

na dann is ja gut - war auch nur neugierig, weil ich irgendwo mal sowas gelesen hab. :mrgreen:

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden