loulou

unterwegs (ausser haus) mit zahnspange essen..

hallo,

irgendwie ist mir die lust am essen vergangen.. erstens hab ich keinen "biss" mehr und es ist anstrengend, bestimmte nahrungsmittel zu zerkauen und dann tuts ja auch ein bissschen weh. und das essen bleibt natürlich überall hängen..

wie macht ihr das unterwegs? habt ihr immer eine zahnbürste dabei? ich möchte jetzt nicht unbedingt mit jemanden reden mit den essenresten auf der zahnspange... und die art wie ich esse sieht ja auch nicht sehr appetitlich aus..

oder wie macht ihr das unterwegs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

bin damit auch ein Neueinsteiger. Hab seit knapp 2 Wochen meine Brackets drin und dann noch so Aufbisshöcker, damit meine Backenzähne (und somit alle Zähne) nicht aufeinandertreffen können.

Bin am Feitagabend zum Büffet-Essen eingeladen und weiss auch noch nicht, wie ich das regeln soll. Ich kann wirklich nur Suppe und Püriertes essen.

Bin mal gespannt, ob wir ein paar Tipps erhalten, denn immer eine "Extra-Wurst" sein, mag man ja auch nicht.

Hoffe auch auf Unterstützung hier im Forum. - Danke -

Die Sanne :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist alles eine Sache der Übung. Ihr könnt mit jedem Tag besser essen, auch wenn die Zähne sich gar nicht berühren (hatte ich auch). Das dauert vielleicht eine Weile, aber ihr gewöhnt euch dran und könnt dann auch wieder normal essen. Wichtiger als die Zahnbürste sind unterwegs übrigens interdentalbürstchen, damit ihr essensreste hinter dem Draht hervorpulen könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine Angst, das geht echt alles viel besser als ihr jetzt befürchtet ...

Anfangs hatte ich auch immer und überall meine Zahnbürste dabei, mittlerweile nur noch ein Interdentalbürstchen, denn das reicht normalerweise auch fürs Erste.

Außerdem werdet ihr merken, dass man in Gesellschaft gar nicht mehr so viel nachdenkt beim Essen und dann geht das alles viel einfacher ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
keine Angst, das geht echt alles viel besser als ihr jetzt befürchtet ...

Anfangs hatte ich auch immer und überall meine Zahnbürste dabei, mittlerweile nur noch ein Interdentalbürstchen, denn das reicht normalerweise auch fürs Erste.

Außerdem werdet ihr merken, dass man in Gesellschaft gar nicht mehr so viel nachdenkt beim Essen und dann geht das alles viel einfacher ;-)

das essen anfürsich ist vielleicht irgendwann ok, aber gewöhnt man sich auch an die essenreste, die in der spange hängenbleiben und damit jemanden anlacht?

ich kann mir jetzt auch nicht gerade vorstellen, wie ich mir im einkaufszentrum auf der toilette, im ikea oder einer restaurantstoilette die zähne putze...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also an die Essensreste (ich trage Incognito) habe ich mich bis heute nicht gewöhnt und würde jedesmal wie irre mit den Zähnen an den Brackets rumfummeln, wenn ich mir nicht umgehend die Zähne putzen oder zumindest mit Interdentalbürstchen die Bracket "leeren" würde. Außerdem kann es sonst auch vorkommen, dass sich beim Reden ein Essensrest löst und sich zwischen die Frontzähne schiebt oder im dümmsten Fall herauskatapultiert wird....(pfui) Ich mag es auch nicht, wenn ich Stunden nach dem Essen immer noch Überreste der Mahlzeit im Mund habe. Aus dem Grund ist wird immer gleich sauber gemacht.

Unterwegs die Zähne zu putzen ist für mich gar kein Problem. Ich bin essenstechnisch jedoch auch extrem mäkelig und habe deswegen keine Notwendigkeit, mir beim Ikea oder im Einkaufsmarkt die Zähne putzen zu müssen. Und in guten Restaurants sind die Toiletten meistens mit richtig großen Waschtischen ausgestatten, an denen man sich bequem ausbreiten kann. Wenn da jemand komisch schaut, wenn ich mit der elektrischen Zahnbürste zu Gange bin, ist mir das eigentlich ziemlich egal. Sich nachzuschminken wird schließlich auch toleriert.

Viel Spaß beim Putzen :-)

Mauto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden