loulou

mundwasser zur plaqueentfernung

hallo,

meine kfo meinte, man solle 2 mal die woche ein mundwasser zur zahnbelagentfernung anwenden, wenn man eine feste zahnspange trägt.

macht ihr das alle, wenn ja, welches nimmt ihr da?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Nö ich mach das nicht zumindest kein spezielles Mundwasser. Aber ich benutze das normale Mundwasser von DM nach jedem Zähneputzen. Hab mich seit meiner GNE-Apparatur dran gewöhnt. Denn unter die Apparatur kam gar nicht. Deshalb hab ich damit angefangen.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hei -

ich nehme seit heute das Calendula Elexier von Weleda. Mit Wasser verdünnt ist das prima für offene Stellen bzw. Wunden im Mund.

Gegen Zahnbelag ist das aber wohl nicht. Lindert nur die irritierten Stellen.

Mein KFO hat mich aber heute außerordentlich gelobt für die tolle Mundhygiene. Somit gehts auch ohne Mundwasser, denn bisher hab ich auch keines genommen.

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hei -

ich nehme seit heute das Calendula Elexier von Weleda. Mit Wasser verdünnt ist das prima für offene Stellen bzw. Wunden im Mund.

Gegen Zahnbelag ist das aber wohl nicht. Lindert nur die irritierten Stellen.

Mein KFO hat mich aber heute außerordentlich gelobt für die tolle Mundhygiene. Somit gehts auch ohne Mundwasser, denn bisher hab ich auch keines genommen.

:D

ich habe jetzt auch gelesen (ökotest) , dass eine regelmässige anwendung von mundwasser gar nicht so gut sein soll. da haben nur die "bio" mundwasser und eins von norma gut abgeschnitten. aber wenn das von weleda eh nicht gegen zahnbelag ist, dann lass ich das auch lieber sein.....

wie pflegst du deine zähne?

ich hab mir jetzt ein zahncreme ohne fluor von weleda geholt, mit fluor (elmex) putze ich nur noch morgens und abends die zähne. ansonsten zahnseide, interdentalzahnbürste und mit puren xylitol spüle ich mir 2-3 mal täglich den mund durch.

früher hab ich das alles nicht gemacht und hab trotzdem nur 2 füllungen.. aber seitdem ich die zahnspange hab bin ich nur noch am zähneputzen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zahnpflege hab ich auch verschiedene Zahnpastas / Zahnpasten (Pasta hört sich so lecker nach Nudeln an....:grin:)

elmex, aronal, elmex sensitive, Pearls & Dents (2 x wöchentlich).... da wechsle ich kunterbunt durch. Ansonsten eben auch erst mit den Interdentalbürstchen, 3 - 4 mal die Woche mit Zahnseide und dann im Wechsel mit der Handzahnbürste und der elektrischen von Braun (kleiner runder Bürstenkopf).

Da ich eh nicht recht kauen kann (Aufbisshöcker) esse ich nicht so häufig am Tag. Zwei bis drei Mahlzeiten müssen reichen. Da ich zur Zeit dann auch noch eine Problemstelle an der Innnenseite der Backe hab, schmeckt das Essen noch ein bissl weniger, da ich entweder die Speisen oder den Bogen dran einklemme und das zwickt dann unangenehm.

Ich hab mir aber jetzt von einer Zahnärztin ganz flache "Tamponaden" geben lassen, die lege ich mir heute Nacht mal zwischen Backe und Bogen. Vielleicht kann es dann über Nacht wenigstens mal ein bissl zur Ruhe kommen und abheilen. Hoffe ich mal. Morgen früh weiß ich mehr:roll:

Dir mal alles Gute und hoffentlich bis bald,

:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du kein Wachs? Dass du über die Brackets tun kannst? Damit es nicht mehr an der Wunde kratzt?

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ miro

Doch, Wachs habe ich schon, aber da müsste ich ne ganze Kerze reinstecken :-D

Das ist einfach zu groß. Es ist die "weite" Verbindung von einem Backenzahn zum anderen. Und da ich auf dieser Seite nachts liege (Bauchschläfer) drückt das auch sofort durch, wenn ich eine normale Portion reingebe.

Danke schön für den Hinweis.

Viele Grüße,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

nimmst du auch irgendetwas um die Mundschleimhaut zu beruhigen?

Solcoseryl oder Kamistad finde ich super, manche bevorzugen auch Pyralvex.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HEi Tantefrieda,

die einzige Salbe die ich kannte ist die Kamistad. Die ist aber schon gewöhnungsbedürftig, was heißen mag, dass ich sie nicht sonderlich mag.

Die anderen beiden Vorschläge von dir, schreib ich mir mal auf und besorge sie mir. Wie gesagt, seit gestern spüle ich mit Weleda.

Ganz herzlichen Dank für die Tipps. Ich finds klasse hier im Forum.

Bis die Tage, :547:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

pyralvex ist ne Tinktur, die heilt und beruhigt einfach.

Die Solcoseryl ist eher eine Art Paste, die - übertrieben gesagt- fast wie ne Art Wachs auf der wunden Stelle drauf ist. Sie ist farblos und anders als die Kamistad auch fast geschmacklos. Ich hatte sie vom Zahnarzt für ne fiese Entzündung auf der Zunge bekommen, wo meine Kamistad so überhaupt nicht geholfen hat. Ach ja, zur "Vorwarnung" - sie enthält Kälberblut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:-D:-D:-D

Die Solcoseryl habe ich gleich gegoogelt und als ich eben nochmal unterwegs war gleich in der Apotheke besorgt. Ich trage sie mal heute nach dem Zähneputzen auf und beschwere mich dann morgen bei dir, wenn sie nicht hilft. :-D:-D:-D

Da ich nun seit ein paar Jahren keine Vegetarierin mehr bin, macht mir das mit dem Kälberblut auch nichts mehr aus. Nun hoffe ich auf die Wirksamkeit der Salbe.

Viiiieeeelen Dank schonmal - ein Versuch ists allemal Wert.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hei - :63:

die Salbe ist zur Heilung der Mundschleimhaut genial. Ich habe sie zum ersten Mal über Nacht an der Innenseite der Backe aufgetragen und heute morgen waren die irritierten Stellen schon besser verheilt.

Für Störungen der Mundschleimhaut somit wärmstens zu empfehlen.

Was ich allerdings negativ empfinde, ist das Gefühl im Mund. Wie gesagt, habe ich es abends aufgetragen, bin dann ins Bett und in der Nacht hatte ich dann seltsames Empfinden im Mund. Habe aber durchgehalten und den Erfolg schon heute morgen verspürt. Ich werde es heute Abend wieder auftragen.

Ganz ganz herzlichen Dank für den super Tipp. :148:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

;-) puuhhh, da hab ich dann ja mal echt Glück gehabt mit dem Tipp.

ich befürchte, ohne "seltsames Gefühl" hilft das Zeug im Mund leider einfach ned ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich benutze die "meridol Mundspüllösung" + Meridol Zahnpasta (Empfehlung der Mundhygieneassistentin meines KFOs) :-D allerdings wegen meines gereizten Zahnfleisches

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden