Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Natacia

Belastet GNE lockere Schneidezähne?

Durch meinen ausgeprägten Fehlbiss (Progenie, zusätzlich zu schmaler OK) haben meine Zähne -besondern die Schneidezähne- im Laufe der Zeit ganz leicht (nicht gravierend) zu wackeln begonnen. Laut KFO passiert das öfters bei Fehlbissen bzw. wenn der Zahnkontakt nicht so ganz stimmt :???:. So sind meine Zähne kerngesund, nur halt etwas "beleidigt" (O-Ton des KFO).

Jetzt steht mir allerdings eine GNE bevor und ich frage mich da schon, in wie fern das meine Schneidezähne zusätzlich belasten wird. Im Grunde bewegen sich doch nur die beiden Hälften des OK an der Gaumennaht auseinander und die Schneidezähne selbst wandern dabei nicht wirklich, oder?

Ich habe nur Angst, dass meine vorderen Zähne nach der GNE schmerzen und vielleicht noch viel lockerer werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die bewegen sich nicht wirklicht mit. Im ersten Moment zumindest nicht. Nachdem die Lücke da ist werden sie sich aber bewegen. Wieder zur Mitte hin. Denn die Lücke schließt sich auch schon von alleine.

Aber ich denke nicht dass dadurch eine noch größere Belastung entsteht. Denn du darfst ca. 6 Wochen nachdem du mit der Dehnung fertig bist nichts festes Essen. Selbst wenn sie ein bisschen Locker sein sollten macht das ja nichts. Denn du belastet ja deine Schneidezähne nicht.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Miro, ich denke ich mache mir im Augenblick wirklich übertrieben Sorgen was meine Zähne und mein Kiefer anbelangt. Diese ganzen Veränderungen die mich dann in meinem Gesicht -nach all diesen Jahren der gewohnten Fehlstellung- erwarten, sind mir noch nicht so ganz geheuer...:neutral:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es wird dir gefallen. Ich bin froh, dass ich endlich einigermaßen gerade Zähne habe. Trage ja schon meine Zahnspange knapp 8 Monate.

Das man sich Gedanken macht ist normal und gesund. Wäre komisch wenn es dir egal wäre was passiert. :-)

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0