Annawake

Kontrolltermin 3 Monate nach Spangenentnahme um 4 Wochen verschieben?

Hey,

meint ihr, dass es ein Problem ist, den 3-Monats-Kontrolltermin nach Spangenentnahme um 4-6 Wochen zu verschieben?

Einen wirklichen Grund gibt es nicht, außer dass ich erkältet bin und außerdem keine Lust habe, einen Tag zu fehlen (ich möchte mir vor Weihnachten einige Tage eher frei nehmen und deshalb vorher auch ein wenig "gut Wetter machen", d.h.möglichst nicht fehlen).

Wichtig wäre die Kontrolle v.a. deshalb, weil ich es nicht immer geschafft habe, die Spange 12 Stunden zu tragen. Zudem möchte ich fragen, ob ich neben meiner herausnehmbaren Spange auch eine Plastikschiene bekommen kann, die ich wenigstens beim Einkaufen usw. tragen kann und die nicht so auffällt wie mein "Monster".

Was meint ihr? Vielen Dank für eure Antworten und

liebe Grüße...................................................................Annawake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Annawake

Es sollte doch kein Problem sein, ist ja nur ein Kontrolltermin. Mit der Schiene würde ich einfach mal Fragen, bei mir ist bei der Sangenentnahme nur der Retainer geklebt worden und nach 6 Wochen wird erst der Abdruck für meine Schiene gemacht. Dann wird auch endschieden was im OK genacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es auf keinen Fall nochmals länger rausschieben.

Alles was du rausschiebst hast du umso länger an der Backe.

Greifs an, und hab halt dann vor Weihnachten einen Tag weniger.

Ich würde den Termin nicht aufschieben - eher früher hingehen... :grin:

Bin gespannt auf deine Entscheidung.

Viele Grüße und Viel Erfolg.

Sanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einen Essix-Retainer kannst Du bekommen als AVL (selbst bezahlen),

geh zu Deinem Kontrolltermin, es könnte eine kleine Korrektur nötig

werden - je später desto mehr Aufwand :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

einen Retainer habe ich schon (wenn du den Draht hinter den Zähnen meinst). Ich dachte eher an so eine durchsichtige Plastikschiene.

Ob ich gehe, werde ich davon abhängig machen, wie erkältet ich noch bin, da ich immerhin 300 km fahren muss... Wenn der KFO in meiner Stadt wäre, würde ich auf jeden Fall gehen, da ich eigentlich auch denke, dass der Termin sinnvoll wäre.

Danke an alle, die geantwortet haben, und liebe Grüße

Anna =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin gerade etwas verwirrt,hatte vor 6 wochen meine bimax,seit letzter woche brackets raus und am tag darauf habe ich die durchsichtigen schienen bekommen.die soll ich 5 wochen tragen und dann kommt der retainer...bei jedem ist es anders.man was kompliziert :o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey,

einen Retainer habe ich schon (wenn du den Draht hinter den Zähnen meinst). Ich dachte eher an so eine durchsichtige Plastikschiene.

da ich immerhin 300 km fahren muss...

Anna =)

Retainer -- lose Spange, Kleberetainer (Draht) und Essix (klare Folie)

alles Retainer ... mit der Aufgabe die Beißerchen in der letzten Stellung

festzuhalten - solange, bis sie von selbst dort bleiben.

... allerdings - 300 km sind ungewöhnlich viel :shock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden