Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Stern87

Kostenerstattung bei genehmigtem Abbruch

Hallo ihr Lieben,

meine KFO's + die Kierferchirurgen meinen ich sollte die Behandlung lieber beenden, da das Ergebnis (rechts,links verzahnt) durchaus positiv ist. Das Problem: Die KK hat eine kombinierte Behandlung genehmigt- also mit OP. Wenn ich jetzt sag, mir reicht das Ergebnis- muss ich dann die Kosten alleine tragen?

Liebe Grüße Danke STern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hm also in meinem Bestätigungsschreiben steht nur, dass ich zahlen muss, sobald ich die OP absage aber nicht das, was bis dahin schon bezahlt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ganz ehrlich versteh ich das nicht so wirklich.Wie kann denn ein KFO dazu tendieren Spange und OP anzuraten und dann nach der spangenbehandlung soll alles perfekt sein?! Eine knöcherne Fehlstellung kann doch niemals nur mit Brackets reguliert werden. Und wie weit Zähne sich nach hinten schieben lassen wissen sie doch vorher. Zu den Kosten kann ich nichts sagen,bei mir war beides genehmigt,aber ich meine das mein KFO sagte das bei Abbruch der Behandlung die Kosten auf meiner Seite liegen wenn ich kassenärztlich versichert währe.Bei privat war es egal.

lG,Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde ich die KK oder die beiden Ärzte fragen. Außerdem würde ich abklären wer die Kosten trägt falls sich doch wieder was verschiebt. Nicht, dass du jetzt auf halbem Weg aufhörst und in einigen Jahren geht alles von vorne los und keiner wills zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0