Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vocalist

Zunge hängengeblieben an QH, Kunststoffummantelung der Drähte

Hallo liebe Mitleidensgenossen!

Am Wochenende ist mir was ganz Blödes passiert:

Der Draht des Quad-Helixes, der am Band befestigt ist, hat sich ganz böse in meine Zunge verhakt, so dass ich die Zunge nicht rausbekommen habe. Es war wie ein Widerhaken, so dass ich wirklich Panik bekommen habe.

Meine Zunge hat geblutet und die "Zungenhaut" hat nun eine dreieckige Wunde. Ich hatte diese Stelle mit Wachs zugebombt, damit das nicht noch einmal passiert.

So ging ich in die Praxis, um den Drahtüberschuss abknipsen zu lassen, stattdessen habe ich eine Kunststoffummantelung bekommen. Fühlt sich super an, Wachs wird wahrscheinlich nicht mehr gebraucht.

Muss ich das dann extra zahlen? Es ist ja nicht meine Schuld, wenn die KFO die Drähte über lässt oder?

Über antworten würde ich mich sehr freuen.

LG

V.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0