Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
shokkwave

Extraktion + Therapieplan -> Einschätzung gesucht

Hallo,

ich änder das Ganze mal da keine Reaktion kam.

Ich komme gerade eben vom KFO wieder und es wurden Fotos und Behandlungsplan gemacht.

Vorweg:

Er kann einen Lippenschluss nicht garantieren !!;Behandlungsdauer ca. 3 Jahre.

Hier mal die Diagnose:

Angle Klasse ||/1 Malokklusion mit Neutralokklusion re 1/2 PB Distalokklusion li; 16 fehlt;

Lücke teilweise geschlossen durch Mesialwanderung 17 und 18; deutliche Prognathie;

mäßige Protrusion der OK-Front;Engstand in der UK-Front mit deutlicher Protrusion;

leicht vergrößerter overjet;mesiofaciale Wachstumsrichtung; deutlich konvexes Profil

Nun gut, er sagte eine Operation würde nicht gehen, es geht nur mit Spange ??

Die Behandlung:

OK: Extr. 26; Distalisierung der Prämolaren und Canini;Retrusion der Front mit Intrusion;

Mesialisierung der 2. und 3. Molaren(a,b,c,d,e)

UK:

Extr. 6-6;Distialisierung der Prämolaren und Canini; Retrusion der Front mit Intrusion

und Auflösung des Engstandes;Mesialisierung der 2. und 3.Molaren(a,b,c,d)

Okkl:

Anstreben einer Neutralokklusion; Abflachung des Profils

Behandlungsmittel:

Multiband mit Nancy evt. Head Gear und Retentionsgeräte

So weit so gut, aber ist das die richtige Behandlung für mich?

Zumal eine nichts garantiert werden kann....

Er hat mir das ganze simuliert und sah wirklich besser aus, aber auch nicht perfekt :(

Ich denke da ist mehr drin oder?!

Eine 2.Beratung steht am Dienstag an und mal sehen was dabei rumkommt!

Ich denke aber, falss ich diese Behandlung tatsächlich machen will, sollte ich eine Kinnplastik danach machen lassen...

Noch etwas:

Die UK Front soll glaube ich um 4 mm nach hinten verlagert werden und die UK-Front um stolze 8mm.Er sagt mir, das mit einem head Gear noch mehr möglich sei....

Ich bin im moment mega verunsichert ob das wirklich das richtige ist?!

Und was meint ihr, eine Operation ist tatsächlich nicht möglich?

Bitte um Einschätzung !

bearbeitet von shokkwave

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Was ist denn bei der 2. Beratung besprochen worden? War sie beim selben KFO oder einem anderen? Und hast du schon einmal einen KFC wegen einer OP angesprochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey, die steht noch an :)

Wir in Oldenburg sein bei einer Gemeinschaftspraxis.

Der dort behandelnde Arzt war früher Kieferchirug und kommt glaube ich aus England...

Ich denke da werde ich richtig sein :)

Mal sehen was dieser zusagen hat :)

Da werden ja unmengen an Kosten auf mich zukommen und der jetzige Arzt kann mir noch nicht mal den Lippenschluss versicher...na toll -.-

Da frage ich mich dann natürlich wieso ich 5000 € ausgebe(Ok, abflachung des Profils und grade Zähne) aber 100% wird das Ergebnis nicht werden, was er mir auch versicherte!

Ich möchte aber ein 100 % Ergebnis und kein rumgefusche!

Und falls beim 2. Beratungstermin auch rauskommen sollte, das keine OP notwendig ist, werde ich die Extraktionstherapie in Kauf nehmen und später dann eine Kinnplastik....eigentlich hab ich kein fliehendes Kinn laut KFO aber das wirkt halt so, aufgrund der hervorstehende Lippen...

Am liebsten wäre es mir, wenn eine OP gemacht werden muss und das ganze(oder zumindest die OP) von der Krankenkasse bazahlt wird :)

Ich denke das wäre einer meiner glücklichsten Moment in meinem Leben :)

Ich denke die Meisten ihr werden bereits ein angenagtes Selbstbewustsein haben, aber bei mir ist das wirklich extrem schlimm manchmal :(

Ich wirke unter neuen Leuten so eingeschüchtert, das ich wirklich die Ganze Zeit auf meine Zähne/Lippen achte.Ist wirklich schlimm.....macht auch kei nSpaß so :(

bearbeitet von shokkwave

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0