Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Natalija.

Fragen zur Platten entnahme

Hallo ihr Lieben ,

nun ist meine OP schon 3 Monate her , und ich mache mir schon Gedanken zur platten Entnahme , weil ich bei der haupt OP sehr unvorbereitet war und nicht wusste was auf mich zu kommt , was ich sehr bereue , ich hatte dieses Forum einfach viel zu spät entdeckt .

Also möchte ich jetzt noch mal fragen , habe das Forum schon durchsucht viele nützliches gefunden aber einige Sachen sind mir noch nicht so klar.

Wird die Platten entmahne ambulant gemacht wenn man ein Ukvv hatte ?

einige sagen ja die Schwellung wird schlimmer als bei der haupt-OP hat der Prof mir sogar bestätigt geht die Schwellung schneller weg als bei der haupt OP und hat man dann wieder dieses eklige taube - Gefühl an den stellen wo die platten waren ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

servus, also bei ukvv kann ich zwar wenig sagen, aber bei meiner bimax war ich bei der plattenentnahme auch unvorbereitet und wollte des mal eben schnell machen lassen. und eigentlich war es das auch. die schwellung war stark und ist immer noch an teilen restgeschwollen nach ca 6 wochen. wenn du deine haupt op gut überstanden hast sollte das eigentlich recht entspannt (im vergleich) werden. bei mir sollte es ambulant gemacht werden ich musste dann aber doch ein tag in der klinik bleiben, war aber eher vorsichtsmaßnahme. ich habe im gegensatz zur bimax sogar jetzt wegen der plattenentfernung eine kleine taube stelle. aber das hängt wohl mit der restschwellung zusammen. so, ich hoffe ich bin auf alle fragen eingegangen, is natürlich auch immer entwas unterschiedlich. aber ich kann dich vielleicht soweit beruhigen, bei meinem unterkiefer lief alles absolut problemlos. die genannten probleme waren alle am oberkiefer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natalija,

ich hatte meine Uk VV am 07.05.2010 und meine Plattenentnahme inkl. der WZ am 07.01.2011. Bei mir ist alles total entspannt gewesen. Hatte zwar wieder dicke Hamsterbacken, konnte aber nach 1 Tag KH schon wieder nach Hause, da ich Körperlich total fit war. Krankgeschrieben bin ich 10 Tage, da morgen erstdie Fäden gezogen werden. Die Schwellung ist auch schon fast weg. Es ist absolut kein Vergleich mit den Schmerzen nach der 1. OP. :) Eigentlich zwicken nur die Nähte in den ersten Tagen ein wenig :) und die Stellen wo meine WZ waren, aber die müssen bei Dir ja nicht raus, oder?

Alles Gute

lg neu203

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
servus, also bei ukvv kann ich zwar wenig sagen, aber bei meiner bimax war ich bei der plattenentnahme auch unvorbereitet und wollte des mal eben schnell machen lassen. und eigentlich war es das auch. die schwellung war stark und ist immer noch an teilen restgeschwollen nach ca 6 wochen. wenn du deine haupt op gut überstanden hast sollte das eigentlich recht entspannt (im vergleich) werden. bei mir sollte es ambulant gemacht werden ich musste dann aber doch ein tag in der klinik bleiben, war aber eher vorsichtsmaßnahme. ich habe im gegensatz zur bimax sogar jetzt wegen der plattenentfernung eine kleine taube stelle. aber das hängt wohl mit der restschwellung zusammen. so, ich hoffe ich bin auf alle fragen eingegangen, is natürlich auch immer entwas unterschiedlich. aber ich kann dich vielleicht soweit beruhigen, bei meinem unterkiefer lief alles absolut problemlos. die genannten probleme waren alle am oberkiefer.

Vielen dank das beruhigt mich echt sehr :)

Nur bei mir gab es beim Unterkiefer groooße Probleme bei der haupt op

der Prof hat die linke Seite nicht so gut hinbekommen wie die rechte deswegen ist bei mir die Lücke zwischen Ober u. Unterkiefer an der rechten Seite geschlossen und an der linken noch toootal riesig und taub ist auch noch alles an der linken Seite :(

Hallo Natalija,

ich hatte meine Uk VV am 07.05.2010 und meine Plattenentnahme inkl. der WZ am 07.01.2011. Bei mir ist alles total entspannt gewesen. Hatte zwar wieder dicke Hamsterbacken, konnte aber nach 1 Tag KH schon wieder nach Hause, da ich Körperlich total fit war. Krankgeschrieben bin ich 10 Tage, da morgen erstdie Fäden gezogen werden. Die Schwellung ist auch schon fast weg. Es ist absolut kein Vergleich mit den Schmerzen nach der 1. OP. :) Eigentlich zwicken nur die Nähte in den ersten Tagen ein wenig :) und die Stellen wo meine WZ waren, aber die müssen bei Dir ja nicht raus, oder?

Alles Gute

lg neu203

Danke für deine Antwort :)

Nene , zum glück wurden die mir bei der Ukvv raus genommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0