Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chloe85

Zahntragende GNE bei Paradontalschäden

Hallo,

bei mir wurde heute separiert mit separiergummies und seitden kann ich nichts mehr essen und habe schmerzen. das zahnfleisch an den separierten zähnen ist auch entzündet und habe auch knochenrückgang an dieser stelle.

kann ich dann überhaupt eine Zahntragende GNE haben, wenn das separieren schon so schmerzhaft ist ? habe bekannte gefragt bei denen auch mit gummis separiert wurde, aber die meinten es war unangenehm aber sie hatten keine schmerzen.

wie soll dass denn erst werden wenn die zahntragende GNE drauf kommt mit den metallringen. das drückt ja noch mehr aufs zahnfleisch.

wenn das die ganze zeit solange die apparatur eingesetzt ist so bleibt würde ich eine knochentragende gne vorziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Keine Sorge. Dass es Weh tut ist normal und jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Durch die Separiergummis bewegen sich deine Zähne ein bisschen. Das tut eben Weh. Wirst du spätestens merken wenn du deine Spange bekommst ;-).

Durch die GNE-Apparatur sollte keine Zahnbewegung mehr entstehen. Denn das würde bedeuten das deine Zähne kippen. Das sollte nach Möglichkeit verhindert werden. Wobei ich der Meinung bin das die Zähne immer ein bisschen kippen. Aber das schlimmste an der Apparatur sind die Gummies und die Umgewöhnung an die Apparatur. Sprechen, Essen, etc...

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die antwort :)

da werde ich ja noch meinen spass haben.

dann ist die zahntragende GNE trotzdem noch die "weniger" schnmerzahfte und unkomplizierte variante.

werde meinem KFO mal sagen, dass ich eine 2 band und keine 4 band apparatur will. bei mir stehen die zähne so eng die können niergendswo hin. sind zwar in einer rheine aber ich weiss nicht wie die zwischen die zähne kommen wollen.

bei mir ist jetzt das ganze zahnfleisch total entzündet und die beiden frontzähne haben sich gelockert. hab morgen termin beim kfo. wenn das schon so losgeht wie wird dann erst die GNE :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche bekommst du denn? Eine Chirurgisch unterstützte GNE oder ohne Chirurgie? Die Gummis sind ja dafür da um Platz zu schaffen. Damit die Bänder reinpassen.

Glaub kaum das eine 2 Band Apparatur geht. Aber klar frag ruhig, kostet nichts ;-).

Die Gummis wurden denke ich einfach zu tief ins Zahnfleisch geschoben. Normalweise sollte sich da nichts entzünden. Die Kfo-Helferin damals hat mir die Bänder auch zu tief rein gemacht in der Anprobe. Die Apparatur schließlich hat dann mein KFO selber reingemacht. Da hat dann alles gepasst.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich war vorhin beim kfo, er meinte paradontosetechnisch gibt es keine probleme und wir machen die zahntragende, allerdings leider 4 band :(

am 9.2 muss ich in kkh zu aufnahme. wollte mir die spange am 8.2 einsetzen lassen, das ich die klausuren hinter mir habe.

nach dem separieren kommen doch glaube ich drähte rein oder? was ist denn unangenehmer das separieren mit den gummis oder die drähte? weil schreibe am 3.2 steuern und am 7.2 vwl. da muss ich konzentrationstechnisch gut dabei sein und kann mich nicht mit den zähnen rumärgern gerade in steuern.

würde wenn die drähte angenehmer sind wie die gummis so den termin legen, dass ich vor steuern die gummis draußen habe und die drähte drin.

achso bekomme eine chirurgisch unterstütze gne. mein kfo meinte heute die wäre weniger schlimm als 4 whz ziehen. ob ich das so wirklich glauben soll.

meine lücke wird ca 0,5 mm ist das viel oder wenig für eine gne?

was ein stress das ganze, wenn die klausuren davor nicht wären, wärs halb so schlimm. will nur nicht die klausur verhauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte beides. Und die Weisheitszähne war um längen schlimmer als die GNE. Ich versteh nicht welche Drähte du meinst. Du bekommst 4 Bänder um die Zähne. Daran ist die Apparatur befestigt. Also ich würde dir raten die Klausuren zu beenden, dann die Apparatur. Mit der wirst du noch ein bisschen Spaß haben ;-).

Ich hatte so eine. Ist kein Bild von mir:

http://kieferorthopaedie.uniklinikum-leipzig.de/gaumen/images/fall2/torsten21.jpg

Ich würde sagen die Gummis sind nur am Anfang problematisch. Die Apparatur ist am Anfang sehr nervig. Ich hab ein paar Tage gebraucht bis ich mich daran gewöhnt habe. Das Essen und vor allem das Sprechen ist am Anfang sehr schwierig.

Du meinst sicher 0,5 cm also 5 mm. Das ist nicht viel. Die meisten haben mehr. Bei mir waren es glaub ich 8 oder so.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja genau bänder, hab das irgendwie verwechselt.

gut dass du das sagts wollte mir die gne apparatur nämlich vor den klausuren reinbauen lassen. die mache ich dann danach rein.

sind die bänder auch so nervig wie die gummis ?

ich denke so eine bekomme ich auch.

fand die whz jetzt gar nicht schlimm, außer dass man alles mitgekriegt hat.

schade dass die gne nicht ambulant gemacht wird. bei den whz wars viel besser daheim.

das mit dem sprechen macht mir angst hinsichtlich meines praktikums :roll:

glaub da ist man mit der knochentragenden besser dran, aber mein kfo rät ja so davon ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bänder sind ein bisschen nervig am Anfang für deine Backen. Ich denke mal nach so einer Vollnarkose lassen die einen nicht so schnell nachhause.

Mit beiden Apparaturen hat man so seine Sprachschwierigkeiten. Die nehmen eben viel Platz weg. Muss man sich erst dran gewöhnen. Dann geht das mit dem Sprechen wieder.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0