Mister Ed

Halten Brackets auf Kunststoff Füllungen ?

Hallo Zusammen,

ich habe mich jetzt nach langer Überlegung auch für eine KFO Behandlung entschieden

und angefangen.

Gestern war es dann soweit und ich bekam im OK die Brackets (Keramik) geklebt.

Nun habe ich heute feststellen müssen, dass an den Schneidezähnen die bereits

mit einer Kunstofffüllung aufgebaut wurden die Brackets abgegangen sind.

Ich war als Kind auf die Schneidezähne gefallen die dadurch sehr weit abgebrochen

sind und das aufgefüllt (remodelliert) wurde.

Der KFO hat die Brackets jetzt wieder angeklebt und meinte wenn das nicht hält

müssen Bänder dran. Was ja optisch genau das Gegenteil von den Keramik

Brackets ist !

Bestehen hierzu Erfahrungswerte wie die doch sehr unschönen Bänder vermieden

werden könnten falls die Brackets nicht halten ?

Gibt es da evtl. eine andere Klebetechnik o.ä. oder im worst case wenigstens

Helle/Weisse Bänder ?

Gruß

Mister Ed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also ich hab auf einem Zahn eine Kunststoffkrone und das hält bis jetzt einwandfrei. Soweit ich mich erinnere, hat sie gesagt, das sie die Klebestelle ganz leicht angeraut hat und einen anderen Kleber genommen hat!?! Wie gesagt- kein Problem!

lg Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die positive Antwort, also musste das Ganze angeraut werden und dann aufgeklebt?

Du weißt nicht zufällig mit welchem Kleber da geklebt wurde oder?

Weil bei mir wurde beim ersten Mal nur konditioniert und dann geklebt, evtl.

hatte dies bei der Füllung nicht den gleichen Effekt wie bei einem natürlichen Zahn.

Beim zweiten Mal wurde dann der restliche Kleber vom ersten Mal abgeschliffen,

konditioniert und dann geklebt. Ich hoffe das da jetzt eine stabile Verbindung zwischen

der Füllung und dem Bracket ist.

Ist der Kleber dann eigentlich sofort komplett ausgehärtet wenn er mit dem

blauen Licht beleuchtet wurde oder härtet der noch nach ?

Weiterhin würde mich eben interessieren, welche Alternativen es dazu gibt, falls es jetzt

doch nicht halten sollte ?

Gruß

Mister Ed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also welcher Kleber das war, kann ich dir leider nicht sagen. Ich weiss noch, das sie zu ihrer Assistentin gemeint hat, da probieren wir den anderen und falls der nicht hält, hängt das Bracket ja noch am Draht. Also ganz sicher war sie wohl auch nicht- war aber offensichtlich eine gute Wahl!

Wegen dem Aushärten: ich hab damals beim Weggehen extra noch gefragt wegen Essen, und sie hat gesagt, ich kann sofort alles essen. (Ausser natürlich die Sachen die sowieso nicht so gut sind- Nüsse etc.)

Schönen Tag noch und lg Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab eine Kunststoff-Füllung am hintersten Zahn und mein Bracket hält (bis jetzt) ganz gut, auch wenn ich voll drauf rumkaue (ich darf laut KFO auch Nüsse und alles andere essen, er rät nur von Karamell-Bonbons ab). Vielleicht halten deine Brackets jetzt ja auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bis jetzt halten sie Gott sei Dank. Ich hoffe, dass das so bleibt.

Ich habe allerdings noch nicht wirklich was Festeres gegessen als Spaghetti Bolognese,

was ich wegen des sich überall festsetzenden Hackfleischs beim Putzen bereut habe :wink:

Drückt mir die Daumen :-)

Gruß

Mister Ed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch auf zwei Zähnchen Keramik und da wurden die Breckets mit einem andern Kleber befestigt wie auf dein echten Zähnchen.

Bei mir haben die Breckets immer gut auf den Kunststoffbeisserchen gehalten....klar war der eine oder andere mal ab , schneller als wie bei den anderen Zähnchen , aber bei nächsten KfO Besuch wurden die dann wieder mit dem "anderen" Kleber wieder draufgetackert.

Ich finde Spaghetti schlimmer als die Hackfleichsosse....d:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die ein oder andere Nudel verfängt sich mal, am liebsten hinten auf den Haken der Bänder :-)

Wenn die Brackets jetzt noch mal abgehen frage ich mal meine ZAin die das gemacht hat.

Die müsste ja wissen welches Material das genau ist und mit was man da erfolgreich was

drauf "Kleben" kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden