Alice004..

Kann mit Zahnspange kaum schlucken oder essen..

Hallo

ich habe heute eine feste zahnspange bekommen und nen gaumenbügel.

Der Gaumenbügel stört mich beim essen sowieso aber das soll ja normal sein.

Ich kann kaum schlucken, das ding ist im weg.

selbst um normal mal den speichel runter zu schlucken bruacht es viel aufwand.

kann man das jetzt einfach rausnehmen lassen wenn es garnicht geht und wofür ist das überhaupt gut?

Bin froh über jede hilfe :)

Alice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Alice,

ich bin auch so ein geplagter Gaumenbügel-Mensch... Also zuerst einmal: Man gewöhnt sich wirklich dran, auch wenn es am Anfang der pure Horror ist. Ich hab z.B. heftig gewürgt. Bei mir diente es anfangs zur Abstützung und Stabilisierung der großen Molaren, da große Zahnbewegungen im OK ausgeführt wurden. Nun, nach meiner Bimax, muss ich den Bogen wieder tragen, damit der verbreiterte OK auch schön so zusammenwächst.

Leider gibt es kein Patentrezept, außer der guten alten Zeit, es wird wirklich erträglicher. Manchmal stört er mich heute noch, z.B. beim Spaghettiessen, aber auch das ist möglich.

Also: Nur Mut, du schaffst das!

Der Gaumenbogen muss ein wenig im "Raum" stehen, sonst reibt er dir den Gaumen auf bzw. drückt ihn wund. Das hatte ich auch einmal, dann musst du natürlich zum KFO, der ihn neu zurecht biegt.

Alles Liebe! :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du Arme! Mir gehts auch nicht besser- ich hab meinen seit Ende September! Wobei ich Lothlorine recht geben muss, Essen und Sprechen wird besser. Das Einzige Problem das ich lang hatte und auch jetzt von Zeit zu Zeit- ich hatte eine so wunde, aufgeschürfte Zunge das ich nicht mehr wusste wie ich sie am besten platzieren sollte.:cry:

Aber du wirst sehen- wird besser- nur nicht verzweifeln!

ggl Grüsse und viel Geduld- Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

an den Gaumenbügel wirst Du dich bald gewöhnen, ich hab zu meiner INCOGNITO auch so nen Gaumenbügel reinbekommen (TPA)

Als mir meine kfo den Bügel das esrte mal vorstellte und mir mitteilte daß ich den auch reinbekomm bin ich schon erschrocken :shock: ich hab mich aber echt gut daran gewöhnt

Lippi1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank für eure antworten :)

also heute haebn sie mir den gaumenbügel rausgenommen.

meine eltern ahebn mich dahingeschleppt xD

sie meinte das sie einen suchen der näher am gaumen ist.

hoffentlich bekomme ich keine wunde am gaumen und gewöhne ich daran wenn der noch al reinmuss :o

der gaumenbügel diehnte bei mir dazu das die zähne oben nach außen geschoben werden.

geht es denn auch ganz ohne gaumenbügel?

Alice :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du gewöhnst dich mit der Zeit sicher daran! Ich hatte am Anfang auch ziemlich Mühe mit meinem Gaumenbogen, aber nach einiger Zeit (ging bei mir nicht mal so lange) merkt man den Gaumenbogen nicht mal mehr.

Vielleicht geht das bei dir ohne. Ich brauche meinen jedenfalls, damit sich meine Backenzähne nicht verschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hab das ding jetzt wieder drinne xD

hattet recht man kann sich dran gewöhnen :)

bei mir muss der leider ein paar monate drin sein damit sich die backenzähne nach außen drücken wegen meinem Kreuzbiss.

Alice :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden