Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffi.

Tabletten einnahme nach OP!

Meine Op dauert noch nen bisschen .. aber ich habe mal ne frage ... ich werde eine UKVV haben .. und ich habe gelesen das man die ersten paar Tage, den Mund nicht weit aufmachen kann (gar nicht) ... und da ich die Pille nehmen, müsste ich sie jeden Abend nehmen ... daher meine frage ob das geht ? also recht groß sind die dinger ja nicht, aber man weiß ja nie ...

ich würde mich über eine Antwort freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Tabletten kann man mit einem Mörser zerstampfen und dann zum Beispiel mit ein wenig Wasser oder auch Joghurt durch den Strohhalm ziehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte mir die gleiche Frage gestellt - allerdings nicht wegen der Pille sondern wegen anderer Medikamente die sehr groß sind - aber es geht!

Da war sogar das Antibiotika aus der Klinik noch größer als meine Kapseln.....

Aber - wie gesagt - soweit kriegt man die Beisserchen dann doch auseinander wenn man mit Gummis verschnürt ist.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffi,

Gott sei Dank bin ich nicht alleine! Die gleiche Frage hab ich vor geraumer Zeit im Forum gestellt (und hab mich dabei ganz komisch gefühlt), da ich einen Langzeitzyklus einnahm und Panik hatte, zu den OP-Schmerzen noch Migräne zu bekommen... Fazit: Es war gar kein Problem, ich hatte sogar ne Bimax und hab noch auf der Intensivstation das kleine Ding runtergeschluckt. Problematischer war später das Antibiotikum, das musste ich dann mörsern. Aber die Pille war echt keine Sache.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen vielen dank leute ...

Ja, man muss ja auch an alles vorher denken ;)

und solange hier fragen noch nix kosten,

tue ich es einfach mal :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0