Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Leila88

Nervliches Bündel sagt Hallo..

Hallo

Mein Name ist Leila und ich komme aus Wien und bin 22. Ich habe am 01.02 meine Operation. Es handelt sich um eine UKVV.

Trotzdem, die Angst jetzt kurz vorher wird leider von Tag zu Tag schlimmer . Ich habe erst 1 mal in meinem Leben eine Vollnarkose gehabt und das war mit 9. Eigentlich hab ich mehr Angst vor der Operation als vor der Zeit danach. Nervlich bin ich derzeit sehr down . Meine Eltern und mein Freund sind und werden mir wohl eine große Stütze sein.Trotzdem….Panik…Hilfe. Jeden Abend die gleichen Gedanken und die gleiche Angst.

Am Montag habe ich die Abschlussbesprechung vor der Op und mir zittern jetzt schon die Knie.

Liebe Grüße Leila

bearbeitet von Leila88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Leila,

ich kann Dich total gut verstehen, dass Du dir wegen der OP soviele Sorgen machst, aber ich kann Dir eines sagen, Du wirst Dich sicherlich nach der OP total freuen. Ich weiß nicht, ob Dich dein Profil stört, aber.. Du wirst merken, dass es nach der OP ganz anders sein wird, Du wirst vom Gesicht her, harmonischer wirken.

Ich bin siebzehn Jahre alt und werde im Juni operiert. Bei mir wird eine Unterkieferrückverlagerung gemacht. Und ehrlich, ich freue mich total drüber.

Wegen der Narkose, mach Dir wirklich keine Sorgen, denn die Ärzte wissen, was sie tun. Ich wünsche Dir viel viel Glück. :)

Liebe Grüße, Ebru

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Es tut gut zu lesen das es hier einigen gleich geht. Vor meinem "neuen" Gesicht habe ich eigentlich keine Angst. Im Gegenteil ich freue mich darauf.

Vor der Op hab ich am meisten Bammelsausen. Die Narkose und einfach das Spitalflair, aber wer mag das schon :P

bearbeitet von Leila88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leila!

Ich kann dich auch gut verstehen. Man weiß einfach nicht, was auf einen zukommt. Was passiert mit mir, wie wirds mir nachher gehen, wie werd ich aussehen...? Das steht mir auch alles noch bevor, dauert aber noch länger- trotzdem mach ich mir natürlich auch schon meine Gedanken drüber. Für mich ist auch der Gedanke schlimm, das ich ja gar nichts beeinflussen kann, man ist völlig ausgeliefert.

Wo wirst du denn operiert? Bei mir wirds dann nämlich auch Wien werden. Aus jetziger Sicht das SMZ-Ost.

Noch ein vielleicht tröstlicher Gedanke: ich wurde vor ca. 2 Jahren operiert, weil ich einen Knoten in der Brust hatte (Gott sei Dank gutartig!). Bis auf einen riesen Bluterguss gings mir nachher wirklich gut! Keine Schmerzen, keine Übelkeit, kaum schwindlig, nur 2-3 Tage sehr müde von der Narkose. Aber vorher...? Du bist also sicher nicht allein- und man muss nicht immer mutig sein. Ich hab vorher auch etliche Taschentücher vollgeheult vor lauter Angst.

Lg und viele positive Gedanken- Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey es wird das AKH-Wien werden.

Ja das stimmt. Man fragt sich immer wie man nachher ausschauen wird. Ich denke auch das ich nach der Operation erstmal die ersten Tage müde sein werde. Ja Du hast recht man muss nicht immer mutig sein. Die Angst ist halt leider da und geht schwer weg. *seufz*

Ich hoffe auch das ich wenig Schmerzen haben werde. Wie war das bei euch so? Denke aber man wird mit guten Scherzmitteln versorgt.

Liebe Grüße Leila

bearbeitet von Leila88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Gute für deine OP , versuch dich bis dahin etwas abzulenken, ich habe zur Zeit soviel um die Ohren was auch gut so ist, jetzt springt mein Wagen nicht an und er muss erstmal in die Werkstatt, denn bis Mittwoch muss er fertig sein da muss ich los.....

Lg. Diana !

bearbeitet von sherly79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey leila!

ich wünsch dir alles gute für deine op! hab das möglicherweise auch vor mir und kann dich voll gut verstehen. wäre super wenn du später mal berichten kannst wie es war!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zeit vergeht..:roll: Wenn mein Freund nicht wäre würd ich glaub ich noch mehr durchdrehen. Wenigsten hab ich noch einiges für die Uni zu erledigen.

Klaro werde ich Hier nachher berichten wie es mir ergangen ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lang wart ihr eigentlich im Durchschnitt nach der Operation im Krankenstand? Ich hab zwar Ferien aber irgendwie Angst das sich das doch länger hinziehen könnte :(.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0