Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffi.

Rotes Kreuz Krankenhaus, Kassel

Halli Hallo :)

Dieses Jahr werde ich im Rote Kreuz Krankenhaus in Kassel Operiert. Eine UKVV. Wurde einer da schonmal in dem Bereich Operiert ? Oder wird wie ich noch in diesem Jahr ?

liebste grüße :*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Steffi.1707,

mir steht am 3.2.11 auch eine UKVV. Als ich mich für diese op entschieden habe wollte ich mich eigentlich von Dr. R. in Kassel operieren lassen der zu dieser Zeit noch Belegbetten in den Städtischen Kliniken Kassel hatte. Aber als es soweit war einen Termin für die op auszumachen erfuhr ich das dies nicht mehr möglich ist da im Rotkreuzkrankenhaus eine MKUG Abteilung eingerichtet wurde und seine Belegbetten gestrichen wurden. Also habe ich im Rotkreuzkrankenhaus einen Vorstellungstermin gemacht. Leider hatte ich persönlich da wärend des Termines irgendwie kein gutes Bauchgefühl und habe mich deshalb für die Uniklinik Göttingen entschieden. Ich wünsche dir für deine bevorstehende op alles gute.

l.g. hummel81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh okey ... Ja, ich war mit der besprechung, nicht ganz zufrieden .. da sie schon vor Montaten war und ich jetzt noch nicht mal ein OP Termin hab ... und irgendwie war das Gespräch auch so durcheinander ... aufjedenfall weiß ich jetzt nicht mehr viel von dem Gespräch und werde ein 2 Gespräch einfordern ...

Wie meinst du das kein gutes Gefühl im Bauch ? Wo drin ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich war mit der Besprechung auch nicht so zufrieden als ich dort war. Erst hat mich eine Assistentsärztin in Empfang genommen die noch recht unsicher wirkte in dem was sie erzählte und dann ging sie während dem Gepräch einfach raus und hat einen da eine ganze Weile Sitzen lassen und ist auch nicht so auf die Fragen die man hatte eingegangen.Als dann endlich der Oberarzt kam hat der sich auch nur ganz kurz Zeit genommen sodass man kein wirkliches Gespräch führen konnte. Ich hab mich da von anfang an nicht wirklich wohl gefühlt. Und meinem Mann, der bei dem Gespräch dabei war, ging es genauso. Das war meine Erfahrung die ich da gemacht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mh ... hört sich ja nicht alles gut an ... also ich werde mal abwarten und gucken wie das zweite Gespräch verläuft ... *angst hab* :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf jeden Fall hoffe ich für dich das dein 2. Gespräch dort positiver verläuft und du ein gutes Gefühl hast, so wie ich in Göttingen. Das mit der Angst kann ich nachvollziehen so ging es mir zwischendurch auch aber jetzt wo der op Termin immer näher rückt (3.2.) ist es mehr ein aufgeregt sein und ein gespannt sein wie alles laufen wird. Ich bin froh das es dieses Forum hier gibt in dem man so viele tolle Erfahrungsberichte lesen konnte/kann die einem ansatzweise darauf vorbereiten was bei so einem Eingriff auf einen zukommt. Auch viele super Tips kann man hier finden was man so fürs Krankenhaus und die Zeit danach so braucht die einem die ganze Sache erleichtern und erträglicher machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich auch ...

warte jetzt schon 4 Jahre auf die Op .. mittlerweile ist es auch keine Angst mehr .. eher aufregung, wie es am ende aussehen wird .. alles ablaufen wird ...

Ich bin auch froh das es hier das Forum gibt .. obwohl viele mir sagen, sie würden es nicht wollen da man hier alles "genau" ließt .. obwohl es mich beruhigt.. und einfach hilft .. :)

ich hoffe mal es kommen noch mehr Einträge .. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe jetzt seit zwei Jahren meine feste Spange und warte seitdem auf die op. Am Anfang der Behandlung hieß es erst das ich nach einem Jahr Spangenzeit die op haben würde aber daraus sind dann zwei Jahre geworden: Aber das eine zusätzliche Jahr ist auch schnell rum gegangen und in einer Woche ist es nun soweit. Mich hat es auch sehr beruhigt, das die ganzen Beiträge und Op Erfahrungsberichte so ausführlich sind und werde auch in zukunft hier noch fleißig weiter lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich freuen, wenn du danach weiter schreiben würdest und man lesen könntest wie alles verlaufen ist :)

drück dir die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Ich werde bestimmt auch einen Op-Erfahrungsbericht reinsetzten weil mir die Berichte der Anderen sehr geholfen und Mut gemacht haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke :).

Na dann ist es bei dir ja auch nicht mehr lange, die drei Wochen werden bestimmt ganz schnell rum gehen.Ich wünsche dir für deine op auch alles Gute und werde die Daumen drücken!!!

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr da :113:

Ich habe in 8 Wochen meinen Bimax im Rotes Kreuz Krankenhaus in Kassel.

Meine besprechung hatte ich vor wenigen Tagen, wurde super infomiert und bin start klar! :114:

Wird wirklich keiner, auch in der Zeit dort Operiert ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0