Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SusanH

2. Behandlung/Was muss ich selber bezahlen?

meine Tochter hat ihre erste Behandlung im Okt. 2008 beendet und die Krankenkasse hat alle Kosten übernommen. Inzwischen hat sie aber wieder Probleme mit zwei Zähne. Sie ist noch nicht 18.

Meine Frage: was bezahlt die (gesetzliche) Krankenkasse noch? Das erste Gespräch? Und ggf. auch die weitere Behandlung? Wie viel könnte es kosten?

Vielen Dank im Voraus

Susan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hmm soweit ich Informiert bin zahlt die KK bis zum 18. Lebensjahr. Weiß jetzt nicht wie es bei einer Zweitbehandlung aussieht.

Nach dem 18. Lebensjahr zahlt die KK dann nur noch bei einer kombinierten Behandlung. Also KFO in Verbindung mit KFC.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Unter 18 Jahren zahlt die GKV wenn eine bestimmte KIG-Einstufung für deine Tochter zutrifft. Diese Kieferorthopädischen Indikationsgruppen bestehen aus fünf Stufen, die dritte Stufe muss erreicht werden, damit die GKV zahlt

Hier findest du näheres:

http://www.med-college.de/de/wiki/artikel.php?id=142&lan=1#1

Schöne Grüße,

Heyfisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0