Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Spangenlissy

Fäden und Schmerzen im Kinn

Hallo,

vor ein paar Tagen sind die Fäden aufgetaucht....und jetzt hängen die da noch immer drin rum....da sie ja selbst auflösend sind, hoffe ich, das sie sich irgendwann mal verdünnisieren - denn seitdem spüre ich auch die Narbe ganz extrem. Am liebsten würd ich ja mal an einem ziehen :mrgreen:

Und seit gestern tut mir mein Kinn weh....ich kann es nicht beschreiben wie es ist....es ist so ein vibrieren, stechen, drücken....vorallem wenn ich mich bewege....

kennt ihr das auch?

Gestern Abend hat es mich echt wahnsinnig gemacht - und es ist auch immer wärmer als der Rest des Gesichts....

Kommts vom heilen? Oder sinds die Nerven die sich langsam wieder finden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hatte denn niemand das Problem, dass das Kinn so warm war?

Heute ist es besonders schlimm -ich bin schon wieder am kühlen....:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es so schlimm ist würde ich mal beim KFC mal anrufen oder einfach mal da hin fahren. Vielleicht ist es normal, vielleicht aber auch nicht. Zumindest hast du dann eine Gewissheit und machst dich nicht ständig verrückt.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eigentlich wurde bei mir das Kinn kühler mit der Zeit.. Würde da sicherheitshalber entweder anrufen oder besser hinfahren und mal drauf schauen lassen. Nicht dass es auf eine Entzündung hindeutet... Ich drück feste die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach so hinfahren - dafür ist es zu weit - aber ich werd jetzt dann mal anrufen.....denn trotz Kühlen und Retterspitzumschläge wird es nicht besser....:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ähnliche Schmerzen (Ziehen, Kribbeln, Stiche) hatte ich auch, die auch erst nach einiger Zeit (einige Wochen post-op) auftraten und durch Kühlen etwas besser wurden. Anstrengung hat bei mir auch immer zu einer Verschlimmerung geführt. Dieser Schmerz war mit dem Aufwachen da! Aber besser ziehst du einen Arzt hinzu... Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hab angerufen - am Telefon können sie mir nichts dazu sagen - ich muß nach Nürnberg runter fahren .... mal schaun wie ich das hinkrieg, denn mein Mann arbeitet seit gestern wieder.....und wir fahren halt mal locker 1 1/4 Std wenn es gut läuft.

Vorhin war mein Gesicht (also ein Teil der Wangen und das Kinn) total heiß - ich hab mal Fieber gemessen und meine normaltemperatur ist eigentlich so um die 36 °C - das Thermometer hat 37,5 angezeigt - also eher unnormal für mich....

Warm ist das Kinn bisher bei Anstrengung auch geworden - aber seit Samstag tut es irre weh und es spannt auch irgendwie.....es ist gar kein Kribbeln mehr da....heut Nacht hab ich mir schon nochmal ein paar Novalgintropfen gegeben, damit ich schlafen kann.....und seit heut Mittag ist es wieder ganz heftig....

Sch.... das nervt mich.....vorallem bringt das Kühlen nicht wirklich was - es tut kurzfristig mal ganz gut.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall anschauen lassen! Hitze, Rötung, Schwellung, Schmerz,... sind im allgemeinen ja Entzündungsparameter und wenn du jetzt noch dazu erhöhte Temperatur hast...? Nicht das du dir was Ärgeres einfangst! Besser einmal zu viel nachfragen!

Gute Besserung- Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ja Andrea - genau das waren auch meine Gedanken....hoffentlich kann mich mein Mann morgen Vormittag nach Nürnberg fahren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was du noch versuchen könntest, ist Topfen (leider keine Ahnung wie der in Deutschland heisst- Quark?) aufzulegen! Küchentuch kalt feucht machen, evt. ein Stück Küchenrolle drauf zum besseren Entsorgen, Topfen dick drauf streichen, einschlagen und aufs Weh drauf bis zu einer halben Stunde. Kann man öfter machen und zieht gut Entzündungen aus dem Gewebe. Schaden kanns auf keinen Fall und ist wirklich ein gutes Hausmittel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Andrea,

ja stimmt Quarkwickel hab ich früher auch schon mal gemacht....leider hab ich keinen Quark da....aber Retterspitz hat ja eine ähnliche Wirkung....

Ich hoff nur, dass es nur eine Reaktion auf irgendwas ist....und keine Entzündung....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Retterspitz sagt mir wieder gar nix. Habs schon ein paar mal hier gelesen, (ich glaub das Ding stinkt recht???) aber wie gesagt...

Ich wünsch dir auf jeden Fall eine halbwegs ruhige Nacht und eine erlösende Diagnose morgen- sprich- es soll nur eine Kleinigkeit sein... "Daumen drück und einmal umarmt"!

lg Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Andrea...ich nehme die Umarmung gerne an....

Retterspitz ist eine Flüssigkeit - die nicht gerade "nett" riecht....und man verwendet es bei sämtlichen Knochenproblemen, zum Abschwellen und auch bei Sportverletzungen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Prof ist morgen ab 10.00 h in der Praxis....d. h. wir werden gleich um 10 h dort sein...Mein Mann kam grad von der Arbeit und er fährt mich morgen - und er muß um 13 h in der Arbeit sein....

Danke für die Good Vibrations - tut gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wieder da.....heut Früh hab ich erst überlegt ob wir wirklich fahren sollen, denn bei uns hats geschneit....aber wir sind dann doch gefahren....

Er war ziemlich ratlos....er meinte es könnte eine Knochenhautentzündung sein - bisher hatte er aber diesen Fall noch nicht....und er will mir auch nicht unnötig Antibiotika geben.....Auch Frau S. meinte sie würde auch erstmal abwarten...ich soll es einfach mal beobachten...auch wann es auftritt....

Vielleicht hab ich auch einfach schon zuviel gemacht? Keine Ahnung.

Ich mußte dann auch den Mund aufmachen, da er den Zungengrund abgetastet hat....aber da war zum Glück alles weich....aber schön ist was anderes ;-)

Naja so warte ich nun mal ab....beobachte das ganze - und nächsten Dienstag bin ich ja eh wieder dort.....

Bin ich froh, das wir ein Erdgasfahrzeug haben - mit Benzin würd das ganze ins Unermessliche steigen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab an dich gedacht am Vormittag- Daumen drücken ging bei der Arbeit zwar nicht, aber meine Gedanken waren bei dir! Vielleicht solltest du wirklich noch ein bißchen lockerer lassen. Ich hab gestern mit meiner Schwägerin geredet die mit dem Augendruck nach OP usw. Schwierigkeiten hat. Sie soll sich nicht bücken, nicht heben, keine plötzlichen Bewegungen machen,... Dabei gehts ihr ja so gut- dann denk da mal immer dran! Also- Beine hoch und gefaulenzt!;)

Nicht unterkriegen lassen- Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0