Sensation

Lähmung nach der Plattenentfernung

Hallo ihr Lieben, hatte ca. 2008 eine Kieferop, nach der Op hatte ich an vielen stellen meines Gesichts, Lähmungen und Taubheitsgefühle, die allerdings wieder langsam verschwanden.

Ich fühlte alle paar Wochen das an einigen Stellen das GEfühl zurück kam.

Doch jetzt nach Entfernung meiner Platten hatte ich direkt nach der Op eine Lähmung des linken unteren Mundwinkels.

Scheisse, sorry, wenn ich lache sieht es schrecklich aus, fast wie bei Silvester Stalon nur schlimm und hässlich.

Es kommt kein GEfühl zurück, es ist kein Kribbeln da, nichts, wenn ich reinkneife fühle ich den Schmerz, aber ich kann da nichts bewegen.

Hat einer von euch die gleiche Erfahrung gemacht und eine Lösung gefunden die Mimik, zurück zu bekommen?????????????

Bitte um Antwort.

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo und willkommen hier!

mensch das klingt ja wirklich bescheiden :confused:

das tut mir sehr leid, dass dir das widerfahren ist. nach der eigentlich op war das aber noch nicht so, richtig?

weshalb kamen die platten jetzt erst raus? was sagt denn der KC dazu? hat er den nerv verletzt?

ich wünsch dir recht schnell recht gute besserung!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die kamen raus, weil der Arzt mir sagte dass sie nach einem halben jahr oder nach einem Jahr raus können. Was aber nicht ein muss sei.

Doch dann wurde ich Schwanger und die wurden nach zwei Jahren entnommen. Leider konnten nicht alle raus weil sie so fest drinnen waren.

Mit dem ARzt der operiert hat, habe ich noch nicht gesprochen. Das werde ich nächste Woche tun.

Habe die ganze Zeit darauf gehofft dass es von allein wieder gut wird, aber da scheint sich nichts zu tun.

Mein Kieferorthopade wies mich darauf hin, dass der Zustand nicht normal ist und dass es möglicherweise nicht mehr weg gehen wird, wenn ich nichts dagegen tue.

Er sagte das bei der Op aufjedenfall ein Fehler unterlaufen sei.

Schade und ich dachte die ganze Zeit über das es besser werden wird. Auf jedenfall will ich auf keinen Fall damit leben müssen wenn es anders geht.

Mal sein was der Arzt dazu sagt der mich operiert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh weia, unter den umständen hättest du sie wahrscheinlich lieber behalten oder? :?

ach mensch sowas blödes. aber klingt echt nach fehler. schwierig schwierig. hsat du dir schon vitamin B ampullen gekauft (alle b-vitamine nehmen, nicht nur eins davon)? darüber freuen sich gereizte nerven auf alle fälle!!! da kann man normal auch nix überdosieren soweit ich weiß. mal sehen ob ich noch irgendwo passende links habe.

wir wollten auch noch ein kind, dachte auch, bei einigen bleiben auch die platten drin, so hier schon im forum gefunden, bei jemanden, der quasi ein paar tage vor der op unbemerkt schwanger wurde und von jemanden, der gleich nach der op schwanger wurde.

tja, ich weiß nicht, vielleicht muss ich es dann doch noch ne weile verschieben. blöd nur weil wir schon 2 jahre erfolglos üben und es bei mir hormonell net so toll aussieht.

wo fand deine op eigentlich statt? hattest du den gleichen arzt wie damals wieder? warst du da generell zufrieden?

schon seltsam, hab nämlich schon ab und an gelesen, dass nach plattenentnahme das gefühl eigentlich besser wurde.

vielleicht brauchst du mal ein spezielles durchleuchten, weiß nicht was man da nimmt, CT, MRT oder DVT....

ich drück dir alle daumen!!

ALLES GUTE!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein Kieferorthopäde sagte mir auch irgendetwas von Vitaminspirtzen. Da bin ich mal gespannt was der arzt sagt der mich operiert hat.

Ich war sehr zufrieden mit ihm, er ist ein sehr netter und lustiger Mensch, deshalb konnte ich nie etwas gegen ihm haben.

Naja mal sehen ob er auch nett bleibt wenn er zugeben muss das es ein Fehler war oder überhaupt darauf reagiert.

Ich denke schon das er mir in jeder Hinsicht helfen wird. Der Termin ist ja nächste Woche, kann ja dann darüber berichten.

Nun zu Baby, wollte heute noch mit meiner Nachbarin über Amalgam reden. Amalgam ist eine sehr gefährliche Sache. Viele Menschen verschweigen oder ignorieren die Gefährlichkeit des Amalgams.

Um auf dem Punkt zu kommen, wollte mit meiner Nachbarin darüber reden, da sie keine Kinder bekommt. Amalgam hat schon viele Menschen Zeugungsunfähig gemacht. Hast du vielleicht Amalgam im Mund oder auch dein Mann oder Freund bzw. Partner?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach und auch dafür gibt es eine Lösung, Amalgam raus, Entgiftung und dann können viele auf einmal wieder Babys bekommen.

Schau mal bei Youtube unter Amalgam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm ja schade wenn die positive meinung dann so einen knacks erfahren muss.

hoffe, es gibt eine lösung, oder hat hinweise oder was auch immer....

kuck mal: http://www.rueckeninformation.de/startseite/was-ist-keltican-forte.html

im prinzip kann man da jedes präparat kaufen, das die wirkstoffe enthält. ich hab so eine schüttel-mischung gekauft und floradix kräuterblut, das auch gegen den blutverlust angeht. vitamin C beschleunigt auch massiv die wundheilung, allerdings erst ab 3 GRAMM pro tag und nicht bei 0,3 gr wie uns manche glauben machen wollen.

ich hab das alles auf vorrat besorgt und fange z.t. schon vorher damit an, damit der körper ein wenig speichern kann. bei allen vitaminen geht das ja nicht, die pieselt man wieder aus ;-) dafür kann man sie nicht überdosieren :D

amalgam, nein, mein mann hat goldkronen und ich kunststoff.

das scheidet aus :?

ich hab schon länger hormonprobleme im zyklus... naja aber so wie es sich anlässt, werde ich wohl noch länger warten müssen...

vielleicht doch einfach bis nach der ME.

ich weiß ja auch grad noch nicht, wie oft da noch röntgen ansteht, und das ist ja nun wirklich nicht möglich in einer schwangerschaft... :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8021696

und hier http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8021696

wird hergestellt im körper aus einem eiweißbaustein, den man als bodybuilder gern mal auch so kauft, reines gutes eiweiß -> L-Glutamin (in jedem steak enthalten) http://de.wikipedia.org/wiki/Glutamin

hilft auch fürs immunsystem, das sich davon ernährt gewissermassen.

ich würd das zeug einfach mal kaufen, du machst damit nix falsch :-)

bei uns im kaufland haben die apotheken auch bis abends auf!!

schaust halt mal ;-)

bearbeitet von mitzie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hatte heute den Termin bei dem operierenden Arzt, er sagte dass diese Lähmung wohlmöglich durch Überdehnung des Muskels hervorgerufen wurde.

Er gab mir ein Rezept(Vitamin B Komplex), wie du mir auch empfohlen hast Mitze! und verschrieb mir Krankengymnastik.

Er sagte auch dass die Wahrscheinlichkeit, dass das wieder komplett normal wird, bei ca. 10 Prozent liegen würde.

Eine Verbesserung der Situation würde bei 60 Prozent liegen.

Nun weiß ich allerdings nicht ob ich ihm glauben soll, ob das eine Überdehnung des Muskels ist oder ob ein Nerv kaputt ist.

Ich werde mir aufjedenfall einen TErmin beim Neurochirugen machen um zu kontrollieren ob ein Nerv durch ist.

Danke aufjedenfall für deine Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er sagte auch dass die Wahrscheinlichkeit, dass das wieder komplett normal wird, bei ca. 10 Prozent liegen würde.

http://www.joms.org/article/S0278-2391%2810%2900070-4/abstract

5 von 6 wieder komplett normal. in einem anderen artikel waren es 6 von 9.

6 aus 3000 waren da betroffen, habt ihr dieses risiko unterschreiben müssen?

mir haben mehrere ärzte gesagt, dass nur gefühlsnerven betroffen sein KÖNNEN.

1:500 ist zwar selten, aber auch kein lottogewinn...

viel glück

bearbeitet von relative

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden