lydia

So, nun bin ich auch verdrahtet:-)

236 Beiträge in diesem Thema

Montag, 15. Mai um 12:30Uhr, Tatort Uniklinik Freiburg.

Endlich ist das Ding drin!

Zwei Stunden lag ich auf dem Folterstuhl, hatte zwischendurch mal nen Krampf im Kiefer, immer brav den Mund aufgehalten....

Und nun bin ich glückliche Trägerin von ner festen Spange.

Essen konnte ich noch nicht viel, bisher. Gestern musste ich mich mit ner verdrückten Banane, geriebenen Zwieback und Milch begnügen.

Heute schmatzte ich vergnüglich drei Kartoffeln mit Sauce Hollandaise, während sich meine Familie über Spargeln her machte. Für mich keine Spargeln, Schinken und Salat.

Musste mir vorhin Wachs über die Brackets schmieren, da die Reibung enorm groß ist.

So, für heute hab ich nix mehr zu meckern*g*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey Lydia,

und wieder einen Schritt weiter auf dem Weg zu schönen Zähnen. Und das mit dem Essen geht auch bald wieder!!!

Gruß, Stubs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI lydia,

ich bin am kommenden Montag dran! :sad:

Wielange musst Du sie den ca. tragen und welche Brackets hast Du?

LG

Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute ist Tag 4 mit dem Metall im Mund. Wie die Zeit vergeht;-).

Ich trage ganz normale Brackets, die Keramikbrackets hätten nen Aufpreis von 160 Euro, das trägt meine Kasse nicht. Außerdem meinte meine KFO-Tante, die sind nur für den OK, weil sie im UK zu schnell kaputt gehen würden. Nun gut.

Mit Glück hab ich das Ding ein Jahr drin. Geht, finde ich:-).

Ich bewundere schon andere Leute, die das Ding, wie ich es so stilvoll nenne;-), bis zu drei Jahren tragen können! Wow!

Mit dem Essen ist das so ne Sache. Die Zähnchen bewegen sich schon brav, da ist das Zähneputzen schon leicht ne Qual.

Meine Mahlzeiten forme ich zu Pürree um, sonst könnte ich nix zu mir nehmen.

Ein Vorteil hat die ganze Sache: Essen gehört nicht mehr zu einem Mittelpunkt in meinem Dasein. Essen allgemein ist sehr wichtig in unserer Familie, da mein Vater ein guter Hobbykoch ist und herrliche Speisen zaubern kann:-). Meine Waage freut sich ungemein, ich mich natürlich auch:-).

Am Mittwoch fahre ich auf Studienfahrt nach Prag. Tja, kann leider nicht die leckeren Klobasa kosten, von denen mir vorgeschwärmt wird.

Adda:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Lydia,

ich werde mich dieses WE auch nochmal richtig vollfuttern :mrgreen:

Mama muss alles kochen, was dann nicht mehr geht...

Ich wünsche Dir VIEL SPASS in Prag, sehr schön dort!!! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina25,

lasse dich ausreichend über das Wochenende mästen:-). Aber nicht zuviel, sonst passen die Hosen nicht mehr..;-)

Meine passen dagegen wieder gut, da ich dank Klammer ein paar Kilos verloren habe..:-).

Zu empfehlen ist, nach dem Einsetzen vom Ding gleich nach Wachs zu fragen, welches du auf die Brackets schmieren kannst, sonst ist der Mund innen gleich offen. Das ist noch das unangenehmste. Und es zieht in alle Richtungen.

Freue mich rießig auf Prag.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oja, Essen in den osteuropäischen Länder ist lecker! Und Prag ist super, gefolgt von Krakau und Budapest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann gebe ich mir mal ein Gesicht...

Ein Bildchen ist meine Spange, das andere zeigt mich...

post-170-130132785304_thumb.jpg

post-170-130132785332_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Lydia,

schick siehste aus:mrgreen: Warum haben denn die Brackets an deinen Schneidezähnen gelbe bzw. blaue Punkte? Waren die für den KFO zur Orientierung wo oben und wo unten am Bracket ist?

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eve,

genau, die Punkte waren nur zur Orientierung für die KFO-Tante.

Inzwischen sieht mein Ding recht farblos aus, da müssen mal gerade so die Zähnen gelb werden;-).

lg Lydia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi eve05,

diese Punkte kenne ich hatten meine Brackets auch leider alle. Die sind nur zum Markieren und gehen nach den ersten paar mal Zähneputzen weider runter! Glaube auch das die dazu da sind um zu markieren für welchen Zahn das Bracket ist.

l.g sabine:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tag 8

Bin schon ganz aufgeregt, weil ich morgen abend nach Prag los fahre.

Wegen dem essen mache ich mir kein Stress. Kann vieles bereits essen, brauche einfach nur etwas länger. Immer schön langsam kauen, dann haut das hin. Eine Zahnbürste werde ich wohl bei mir tragen müssen, da Essensreste übelst stören!

Derzeit verschiebt sich kein Zahn, ist grad ein kleiner Stillstand. Es zieht kaum noch und Sprechen klappt auch, ohne ordentlich abzuspeicheln*g*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 5 langen Tagen und vier durchzechten Nächten bin ich glücklich u zufrieden wieder in Deutschland gelandet:-).

Mit dem Essen gab es wenig Probleme. Konnte wie bei uns Nudeln u Reis essen. Da beißen gar nicht und kauen nur erschwert möglich war, zerschnippelte ich Nudeln mikroskopisch klein. Den Reis hab ich fast unzerkaut geschluckt u mit Wasser nachgespült.

Ein Problem hab ich jetzt mit der Spange. Meine Schneidezähne unten sind etwas locker. Ich weiß von meinem Zahnarzt, dass die Wurzeln klein sind.

Muss ich mir Sorgen machen, dass sich eines Tages ein Zahn so lockert, dass

ich ihn rausnehmen könnte???????? Panik!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, hier ein kleines Ranking, welche Lebensmittel bzw Speisen sich gerne zwischen den Brackets verirren und mit einer Zahnbürste und/oder Interdentalbürstchen befreit werden müssen:-).

Ganz schlimm:

1. Rhabarber

2. Spargeln

3. Erdbeeren

Auch nervig:

1. Äpfel

2. Sauerkraut

Was lässt sich schwer essen?

1. Baguette-Brötchen

2. Fleisch (Rind, Schwein)

3. Blatt-Salat

Was ist unangenehm zu essen?

1. Tomaten, Gurken

2. Äpfel

3. Karotten

4. Käse

5. Wienerle/Wurst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Rhabarber ist FIES! Aber auf der Liste muß auf jeden Fall auch noch Blattspinat auftauchen. der ist dazu auch noch sooo schön grüüün!

Richtig klasse finde ich hingegen Kartoffelsalat. Den kann man so richtig schön im Mund hin- und hermatschen :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also normaler Spinat ist auch ganz schön fies! Nach Ananas und Lauch ist auch immer "Großreinemachen" angesagt:mrgreen: Und richtig gemein sind diese kleinen Körner auf Körnerbrötchen, die genau in die Zwischenräume zwischen die Brackets passen und die unerträglich sind bis man sie mit der Bürste rausgedrückt hat!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin ja ein chips-fanatiker und was gar nicht geht sind

Erdnusflips.

die kleben sich richtig überall fest an den Brackets, an den Zähnen, Kauflächen ,in den Zahnzwischenräumen, am draht, kurz , überall und dann wird die Masse betonhart und man putzt sich `n wolf .

Hab mir geschworen, daß ich das Zeug erst wieder esse , wenn die Spange raus ist.

Solche Putzaktion muß ich nicht noch mal haben !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lydia

ich bin grad dabei mich für ne Spange zu entscheiden und daher würd mich interessieren wo eigentlich genau das Problem mit dem Essen liegt

ich hab jetzt schon öfter gehört, dass man am Anfang Probleme mit dem essen hat

liegt das an Schmerzen die durch den Druck auf die Zähne etsteht

oder ist man einfach das kauen damit noch nicht gewöhnt?

oder gar etwas ganz anderes?

das mit den Essensresten zwischen den Drähten kann ich mir aber gut vorstellen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin grad dabei mich für ne Spange zu entscheiden und daher würd mich interessieren wo eigentlich genau das Problem mit dem Essen liegt

ich hab jetzt schon öfter gehört, dass man am Anfang Probleme mit dem essen hat

liegt das an Schmerzen die durch den Druck auf die Zähne etsteht

oder ist man einfach das kauen damit noch nicht gewöhnt?

oder gar etwas ganz anderes?

das mit den Essensresten zwischen den Drähten kann ich mir aber gut vorstellen :-)

Bin zwar nicht Lydia, aber ich kann dir sagen was mich stört....

Dass das halbe Essen überall hängen bleibt, besonders im Bereich der Backenzähne. ...Wobei, wenn man nicht gleich irgendwie Ausspülen und Zähne putzen kann, dann hat man für später was zu essen - ist was positives ;) So hat sich ja Al Bundy von der Schrecklich netten Familie ja auch immer ernährt :)

Schmerzen hab ich persönlich nicht wirklich welche. Nach dem Kontrolltermin sind sie etwas druckempfindlicher, aber sonst ist es nicht schlimm.

Und noch einen Nachteil hat es, dass man nicht normal in einen Apfel oder etwas härteres beißen kann wie sonst. Das fehlt...

Abgesehen davon ist das Metallding echt prima!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, Rhabarber ist FIES! Aber auf der Liste muß auf jeden Fall auch noch Blattspinat auftauchen. der ist dazu auch noch sooo schön grüüün!

Richtig klasse finde ich hingegen Kartoffelsalat. Den kann man so richtig schön im Mund hin- und hermatschen :mrgreen:

danke für die Vorwarnung:lol:.

Ja, den Kartoffelsalat hab ich doch glatt vergessen, den mag ich nämlich net.*g*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also normaler Spinat ist auch ganz schön fies! Nach Ananas und Lauch ist auch immer "Großreinemachen" angesagt:mrgreen: Und richtig gemein sind diese kleinen Körner auf Körnerbrötchen, die genau in die Zwischenräume zwischen die Brackets passen und die unerträglich sind bis man sie mit der Bürste rausgedrückt hat!!!

Ananas? Schön, dass du dich das getraust:D. Ananas ist genauso faserig wie Spargel...und kann schön brennen, wenn innen alles offen ist;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, also Ananas ist auch ein bisher einmaliges Experiment geblieben- lecker wars aber trotzdem:mrgreen: Die von dir angesprochenen Erdbeeren sind auch ganz schön gemein in den Brackets:twisted: (hätte ich ehrlich gesagt vorher gar nicht so erwartet), aber die kann ich mir einfach nicht verkneifen- dafür sind die zu lecker!:-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden