Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Träumerin

Knacken im Kiefer nach Operation

Hallo zusammen,

ist es normal das der Kiefer 3 Monate nach der Operation knackt:confused: Was kann man dagegen machen? Vor der OP hatte ich damit nie Probleme.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Meinst du beim Mund auf- und zumachen?

Das kenn ich, das hat bei mir seit ein paar Tagen angefangen (ich bin genau 1 Monat post OP)

Dann knackt es (oder so Ähnlich), aber nicht in den Kiefergelenken, sondern weiter unten. Hat allerdings schon wieder nachgelassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab gerade dasselbe Problem. 8 Wochen Post-OP nach Bimax. Erst hat es beim (sehr vorsichtigen) Kauen geknackt, das kam glaub ich vom Oberkiefer. Seit heute knackt es beim Reden in der Nase. Hatte das jemand auch? Ich hab den nächsten KC-Termin erst in 3 Wochen und bin unsicher, ob ich solange warten kann. Schmerzen hab ich nicht. Wäre schön, wenn mir jemand helfen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich seit der OP (Mai 2010) morgens immer und ansonsten gelegentlich. Physio sagt, das wäre die Muskulatur die immer noch nicht vollständig "umgezogen" wäre.

Vor allem beim Kiefer "schwenken" von rechts nach links knacksts doch mit schöne Regelmässigkeit- aber nachdem mir von KFO, KFC und Physio versichert wurde das es die Muskulatur ist und kein Diskus bin ich einigermassen beruhigt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

danke für euere Antworten!

DagmarW, ich habe das Gefühl das es das Gelenk ist. Das Gelenk knackt wenn ich harte Sachen esse wie Snickers. Das knacken ist auch sehr Laut.

JanaXX, beim auf und zu machen knackt es auch etwas was mich aber bis jetzt nicht gestört hat weil es sehr leise ist. Ich glaube es ist das Gelenk, weil ich habe auch das Gefühll das etwas aneinader reibt beim kauen.

Anjadie gute, wenn ich bei meinem Chirurg war kann ich dir berichten, bis jetzt habe ich immer nur über knacken vor der Operation gelesen.

Goldi, stimmt beim schwenken von links nach rechts knackt es auch bei mir aber das hört sich bei mir ganz anders an und ist noch lange nicht so laut wie das andere knacken

LG an euch allen :-)

bearbeitet von Träumerin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Träumerin,

schau einmal bei den Themen oder Beiträgen von Stracciatella. Wenn ich mich richtig erinnere hatte sie nach ihrer OKVV eine zeitlang Probleme mit den Kiefergelenken, Geräusche und auch Druckausgleich. Meine, ua Undi auch, bin mir aber nicht sicher. Bei den meisten scheint es eher umgekehrt zu sein, so wie du auch schreibst, vor der OP und nicht danach. Hoffe, es wird bei dir nicht noch schlimmer, sondern wieder gut!

FG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab auch Probleme mit dem KG nach der OP, daran ist eine partielle Diskusverlagerung schuld. Ob mit oder ohne Reposition muss sich im MRT noch rausstellen. Kannst du den Kiefer gut nach beiden Seiten schwenken?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim mir knackt es auch seit einigen Tagen, am letzten Backenzahn rechts im OK und machesmal auch in der Nase, habe jetzt etwas Angst und werde mal zum KFO gehen mal sehen was er sagt.

Der Druck im Ok macht mich auch unsicher.

Lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, leider nicht. Das ist eine partielle Diskusverlagerung. Durch das MRT soll nun festgestellt werden, ob es mit oder ohne Reposition ist. Schön, dass es bei dir klappt.

Ein "anderes" Knacken hatte ich auch im OK, aber das ist jetzt ganz verschwunden, hab es dann sogar auf die Zähne geschoben, dass die nicht ganz fest waren... Es war aber viel leiser und nur beim Abbeißen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0